Bewerbung für Bremer Diversity Preis

Unter dem Motto „Der Bunte Schlüssel: Vielfalt gestalten 2015!“ werden Unternehmen, Institutionen und Initiativen im Land Bremen gesucht, die wertschätzend mit der Vielfalt ihrer Mitarbeiter*innen und Kund*innen umgehen.

Im Land Bremen leben Menschen, die mit ihrer kulturellen, sozialen, körperlichen, geschlechtlichen, altersbedingten, fachlichen Vielfalt die Belegschaft und die Kundschaft von Unternehmen und Institutionen prägen. Viele Arbeitgeber_innen nehmen das zum Anlass, diese Vielfalt wertzuschätzen und zu nutzen. Dennoch stellen die Schaffung einer kulturell und sprachlich vielfältigen Belegschaft, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die barrierefreie Gestaltung der Arbeitsplätze oder die Zusammenführung der Erfahrungen älterer und junger Mitarbeitenden Organisationen vor viele Herausforderungen. Ein konstruktiver Umgang mit Vielfalt bietet aber auch Chancen: ein besseres Betriebsklima, eine hohe Motivation, eine stärkere Kundenbindung und eine höhere Attraktivität von Unternehmen wie Institutionen für Fachkräfte aus aller Welt.

Ziel des Bremer Diversity Preises ist es, kleine wie mittelständische Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Initiativen auszuzeichnen, die sich erfolgreich für Vielfalt am Arbeitsplatz einsetzen, die den wertschätzenden Umgang mit Unterschiedlichkeit in ihre Personalentwicklung integrieren und in ihrer Firmenkultur leben. Der „Bunte Schlüssel: Vielfalt gestalten!“ möchte Unternehmen und Institutionen dazu ermutigen, dieses Engagement öffentlich zu machen und damit für andere Vorbild zu sein.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich Unternehmen, Institutionen oder Initiativen aus der Privatwirtschaft, öffentlichen Verwaltung, aus dem Bildungs- und Wissenschaftssektor, Kultur- oder Non-Profit-Bereich im Land Bremen, die die vielfältigen Fähigkeiten und Talente Ihrer Mitarbeiter_innen bzw. im Team nutzen, die Vorteile von Vielfalt erkennen und wirksame Maßnahmen zur Steuerung von Diversity entwickeln, die auch in Zukunft tragfähig sind.

Preisverleihung in der Oberen Rathaushalle am 7. Dezember 2015.

Bewerbungsschluss: 05. Oktober 2015

Mehr Infos unter: www.diversity-preis-bremen.de

Kontakt und Beratung: 0421 59054284, 0163 4084290.

Es gibt Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro, die auf bis zu vier Preisträger_innen verteilt werden, sowie Urkunden und eine Bronzeskulptur der Künstlerin Gisela Eufe. Der Preis wird gefördert und unterstützt durch die Berninghausen Stiftung und die Wolfgang-Ritter-Stiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.