Arbeit + Zukunft

Alles zum Thema Arbeit + Zukunft auf den frauenseiten.bremen.

Über Ecken und Kanten zum Erfolg

5 Personen mit einem großen Check

UBEO gewinnt den Gründerinnenpreis von belladonna. Am Dienstag Abend wurde zum zehnten Mal in Folge der belladonna-Gründerinnenpreis vergeben. Mit dem grünen Konzept ihres Friseursalons „UBEO- über Ecken und Kanten“ überzeugten die bisher jüngsten Preisträgerinnen Miriam Engelhardt (27) und Lisa Hardtke (29) die Jury. Der verantwortungsvolle Umgang mit Natur und Mensch zeigt sich in allen Facetten ihrer…

Praktikum – prekär, weiblich und häufig ohne Mindestlohn

Junge Frau mit zweifelndem Blick

Viel Arbeit für wenig oder gar kein Geld – davon hört der DGB immer noch regelmäßig. Dagegen fordert DGB-Bundesjugendsekretär Florian Haggenmiller höhere Qualitätsstandards für Praktika, die Abschaffung von Mindestlohnausnahmen bei freiwilligen Praktika und die generelle Einführung eines Mindestentgelts für Pflichtpraktika analog dem BAföG-Höchstsatz. Anlässlich der Veröffentlichung einer neuen Studie der DGB-Jugend sagte Florian Haggenmiller: „Es…

Lohngerechtigkeit – jetzt!

Zeichnung Frauen im Profil

Lohngerechtigkeitsgesetz – jetzt! Entgeltgleichheit In einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin und an alle Abgeordneten des Deutschen Bundestags fordern fünf Verbände, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vorgelegte Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern endlich auf den Weg zu bringen. Die Unterzeichnenden sind die Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen, Bundesforum…

Aufruf zum 10. belladonna Gründerinnenpreis

Logo in türkis

Gründerinnen/Jungunternehmerinnen sind gefragt: belladonna verleiht zum 10. Mal den Gründerinnenpreis belladonna ruft auf zu einem Wettbewerb für den belladonna Gründerinnenpreis 2016, der mit 5000,-€ dotiert ist. „Wir möchten Frauen dazu ermutigen, sich selbstständig zu machen, selbstbewusst auf den Markt zu gehen und sich dort auch zu behaupten“, sagt Maren Bock, die Geschäftsführerin von belladonna. Dafür bedarf…

Berufsbegleitend: Master „Palliative Care“

Hände stützen Person

Universität Bremen startet berufsbegleitenden Masterstudiengang „Palliative Care für Social und Health Professionals“ Ab Wintersemester 2016/2017 beginnt zum zweiten Mal der berufsbegleitende Masterstudiengang „Palliative Care“, den das Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP) der Universität Bremen in Zusammenarbeit mit der Akademie für Weiterbildung anbietet. An vier Terminen können sich Interessierte über das Angebot informieren. Die…

Sprachlern-App für Geflüchtete

Hand mit Smartphone

Mit dem Handy Deutsch lernen und sich im Alltag zurechtfinden – das verspricht die kostenlose Sprachlern-App „Einstieg Deutsch“. Der Deutsche Volkshochschulverband (DVV) hat dieses Angebot mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung speziell für Geflüchtete entwickelt. Insgesamt ist sie in neun Sprachen übersetzt, darunter Arabisch, Englisch und Französisch. Die Nutzer*innen steigen unmittelbar mit alltagsnahen Lektionen…

Noch schnell anmelden: „Führen ohne Management“

Zeichnung, vier Frauen an einem Tisch

Die Innovationswerkstatt in der Brennerei zeigt Start-ups, wie selbstorganisiertes Arbeiten funktionieren kann. Keine Hierarchie im Unternehmen – und dennoch gut organisiert: Das ist kein Widerspruch. Die Innovationswerkstatt „Reinventing Startups: Führen ohne Management“ zeigt am Mittwoch, 27. April 2016, von 14 bis 18 Uhr, wie sich Mitarbeiter*innen von Start-ups selbst organisieren und so effektiver arbeiten können. Die…

Fünf Frauencrews auf dem Weg nach New York

Flügel eines Flugzeugs in der Luft

Der Weltfrauentag als Start für die Frauencrews Am 08. März 2016, zum jährlichen Weltfrauentag, starteten fünf fast reine Frauencrews der Lufthansa Group nach New York. Die Flüge sind in Frankfurt, München, Wien, Genf und Brüssel zwischen 10 und 12 Uhr gestartet. Insgesamt 63 Frauen und ein Mann waren Teil der Crews, die an diesem Tag…

Erasmus: Der Blick über den Tellerrand

Sonnenuntergang

Studieren ist öde? Nicht immer! Ein paar Monate im Ausland können ordentlich Schwung in den Unialltag bringen. Immer mehr Abiturient*innen entscheiden sich für ein Studium, somit herrscht stets ein reges Treiben an der Universität Bremen. Im letzten Jahr wurden insgesamt rund 20.000 Studierende gezählt, die sich auf verschiedene Wissenschaftsbereiche aufteilen. Darunter mischen sich auch junge…