Gastbeiträge

Die Gastbeiträge unserer internen Blogs:

Sie fliegen wieder! (Biene Alwine)

rosa blühender Kirschbaum

Endlich ist der Frühling da und lässt sich nicht mehr aufhalten… In meiner Nachbarschaft steht ein wilder Kirschbaum, der das ganze Jahr eigentlich nur nervt: die Zweige hängen bis über die Straße, das Laub fliegt herum… ABER! Einmal im Jahr hat er seinen großen Auftritt, und zwar gerade jetzt. Er sieht dann aus wie eine…

Wir ernten, was wir säen (Mein Kreativraum)

Irgendwie will der Frühling nicht wirklich… Hmmm… Die vereinzelnden sonnigen Tage sind ganz nett, aber ich will mehr. Und zwar auf Dauer. Mama braucht ihr Vitamin D! Aber bitte nicht mehr aus der Apotheke. Ich weiß, dass es einen Regentanz gibt. Aber gibt es einen Tanz um den Frühling herbeizurufen? Ich versuche es auf meine Weise: Letztes Jahr habe ich viele Blumen-…

Cabaret (Buch Prüfung)

Aquarell von Gertraud Herzger von Harlessem, Mädchen liegt auf Sofa und liest

Cabaret – Christopher Isherwood: Leb wohl, Berlin Eine Silhouette von einer Frau in schwarzen Strapsen, einer Weste, Handschuhen und einem Bowler – und zwischen ihren Beinen ist das Brandenburger Tor abgebildet. Wenn Sie den Film „Cabaret“ kennen, wissen Sie, das ist Sally Bowles, dargestellt von Liza Minelli. Die literarische Vorlage des Films ist jetzt neu herausgekommen.…

Und was machen die Imker im Winter?! (Biene Alwine)

Biene auf einer weißen Blüte

Es gibt immer was zu tun, sagen die Erfahrenen unter uns, vor allem diejenigen, die viele Völker zu betreuen haben. Im Dezember wird kurz vor Weihnachten meist noch eine Anti-Milben-Behandlung notwendig; vielleicht soll eine neue Bienenbehausung gebaut werden; auch für Netzwerken unter den ImkerInnen ist dann mal Zeit. Vor allem aber muss geputzt werden! Alte…

World Press Photo 15 (Mein Kreativraum)

Kamera von vorne mit  Blitz schwarz weiss

Unfassbar gut, ergreifend, unendlich traurig, ernüchternd und schockierend. Das sind die Adjektive, die mir spontan zu dieser Fotoausstellung einfallen. Ich sitze in einem tollen Café, das immer wieder meine Laune hebt, wenn ich in Oldenburg bin – heute schafft dieser besonderer Ort es nicht. Es ist offensichtlich zu viel von einem Café verlangt. Aber die…

Winterzeit ist Kerzenzeit (Mein Kreativraum)

Draußen ist alles schneebedeckt… Ich sitze auf dem Sofa: gutes Buch in der Hand, meine Teetasse dampft fröhlich vor sich hin. Alles scheint perfekt zu sein. Ein perfekter Moment. Aber genau um das Scheinen geht es. Oder besser gesagt um das nicht vorhandene Scheinen. Keine Kerzen mehr im Haus. Für alle gemütlich und romantisch Veranlagten…

Selbstbestimmt leben im Schatten von Tschernobyl

Buchcover

Alina Bronsky: Baba Dunjas letzte Liebe Die Gegend um Tschernobyl ist eine „Todeszone“, in der niemand mehr wohnen soll – eigentlich. Baba Dunja sieht das anders. Die alte Frau ist in ihr Dorf Tschernowo zurückgekehrt, wohl wissend, dass sie und die Handvoll anderer Heimkehrer verstrahlt sind. Die Alternative, in der Kleinstadt Malyschi zu wohnen, kommt…

Primzahlzwillinge (Buch Prüfung)

Bücher im Regal mit Lücke dazwischen

Paolo Giordano, Die Einsamkeit der Primzahl „Primzahlen sind nur durch 1 und durch sich selbst teilbar. Sie haben ihren festen Platz, eingeklemmt zwischen zwei anderen, in der unendlichen Reihe natürlicher Zahlen, stehen dabei jedoch ein Stück weiter draußen. Es sind misstrauische, einsame Zahlen. Deshalb fand Mattia sie auch wunderbar ….. In einem Seminar im zweiten…