Gesellschaft + Politik

Alles zum Thema Gesellschaft + Politik auf den frauenseiten.bremen

Unsere Frau der Woche: Geena Davis

Lächelnde Frau in hellblauen Abendkleid mit dem Filmpreis Oscar in der Hand.

Virginia Elizabeth Davis ist Hollywood-Schauspielerin und Aktivistin. Oder vielleicht wäre es passender zu sagen, sie ist Aktivistin, weil sie Hollywood-Schauspielerin ist. Sie weiß um den Sexismus der Filmindustrie und kämpft für einen gerechteren Umgang mit Geschlechtern im Filmbusiness. "If people think they're hiring directors based on merit, and women are at 1.9% –come on, there's…

Aktiv in der Bremer Integrationspolitik

mod. Malerei, vier Personen halten sich an der Hand

Die neue Amtsperiode des Bremer Rates für Integration (BRI) beginnt im September 2017. Über einen öffentlichen Aufruf werden „in der Integrationsarbeit besonders erfahrene Personen“ gesucht. Bis zum 18. Mai 2017 können sich Interessierte bewerben, die in dem ehrenamtlichen Gremium für vier Jahre mitwirken wollen. Die acht ordentlichen und acht stellvertretenden Mitglieder werden dann durch einen…

(R)echter Feminismus? Die Fake-Feministin Marine Le Pen

Frau und Mann geben sich vor französischer Flagge die Hand

Marine Le Pen ist gegen die Europäische Union, gegen Multikulturalismus und gegen das Kopftuch. Die französische Präsidentschaftskandidatin der rechtsextremen Partei Front National verteidigt aber auch mal Frauenrechte, zumindest solange sie dabei gegen Migrant*innen hetzen kann. Am 23. April steht in Frankreich der erste Wahlgang der Präsidentschaftswahl an. Die unvorhersehbarste Wahl aller Zeiten Die kommende französische…

Unsere Frau der Woche: Monika Fuchs

Menschen mit Demenz, Zwei Hände halten eine andere Hand

„Fremden Menschen etwas von Ihrer kulinarischen Freude abzugeben, zu teilen und sich für einen guten Zweck einzusetzen, statt im Park die Enten zu füttern“ hat sich Monika Fuchs zum Motto genommen. Und in ihrer Hamburger Altbauwohnung macht die 78jährige damit nicht nur sich selbst überglücklich. Kulinarisches Feuer entbrennt Nach ihrer beruflichen Laufbahn als Schneiderin, Kellnerin…

Frauen im IS: Ein (Alb)Traum vom besseren Leben

schwarzgekleidete Muslima an einem Checkpoint bei Jerusalem

Die Zahlen sind zwar rückläufig, aber immer noch reisen junge Frauen und Mädchen aus Deutschland aus, um sich dem sogenannten „Islamischen Staat“ (IS) anzuschließen. Mit der Hoffnung, ein besseres Leben als in Europa zu finden, im Gepäck landen sie dann in einem Albtraum aus Unterdrückung und Kriegsalltag. Die Rückkehr nach Europa scheint für Frauen im IS oftmals…

Hilfetelefon: über 34.400 Beratungen im Jahr 2016

Hand mit Smartphone

Immer mehr Menschen wenden sich an das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“.  Über 34.400 Beratungen wurden im Jahr 2016 durchgeführt – auch von immer mehr Frauen mit Fluchthintergrund. Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ veröffentlichte in der letzten Märzwoche den vierten Jahresbericht. Er zeigt: Im Jahr 2016 wurde das bundesweite Beratungsangebot über 34.400 mal per Telefon, Chat und E-Mail in…

Unsere Frau der Woche: Dr. Stevie Schmiedel

auf grünem Hintergrund steht in einem violetten Kästchen Pink Stinks und darunter Vielfalt ist Schönheit

Die Organisation, die Dr. Stevie Schmiedel gegründet hat und leitet, kennt wohl mittlerweile fast jede*r: Pinkstinks setzt sich in Kampagnen gegen limitierende Geschlechterrollen ein. Doch wer ist die Frau, die hinter dem Kampf gegen sexistische Werbung und Gender-Marketing steckt? Von der Unidozentin zur Vollzeit-Aktivistin Dr. Stevie Schmiedel ist studierte Kulturwissenschaftlerin und promovierte an der University…

Unsere Frau der Woche: Kym Worthy

Frau stuetzt sich in Haende auf gelaender, schwarz weiss bild

1957 wurde unsere aktuelle Frau der Woche Kymberli L. Worthy (im Internet hauptsächlich zu finden als Kym Worthy) geboren. Nachdem sie ihre High School in Virgina abgeschlossen hat, studierte Worthy zunächst an der University of Michigan. Ihren juristischen Abschluss erhielt sie an der Notre Dame Law School. Seit 2004 ist Kym Worthy die erste dunkelhäutige Oberstaatsanwältin von…

Aussetzung des Familiennachzugs gefährdet Frauen

mod. Malerei, vier Personen halten sich an der Hand

Am heutigen Nachmittag findet im Innenausschuss des Bundestages eine Sachverständigenanhörung zur Aussetzung des Familiennachzugs für subsidiär schutzberechtigte Personen statt. Anlass ist ein Gesetzentwurf der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen und ein Antrag der Linken, die Aussetzung des Familiennachzugs im Rahmen des „Asylpaket II“ zurückzunehmen. TERRE DES FEMMES unterstützt die Forderung, die zweijährige Aussetzung des Familiennachzugs…

Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Frühehen

Frauengesicht mit Träne

TERRE DES FEMMES begrüßt Gesetzesänderungen zum Schutz von Minderjährigen und fordert Entwurf rasch umzusetzen Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Frühehen vorgelegt. Er soll voraussichtlich am 8. März ins Bundeskabinett eingebracht werden. Der Entwurf sieht vor, das Mindestheiratsalter in Deutschland auf 18 Jahre ohne Ausnahmen festzusetzen. Weiterhin sollen Ehen, die im Ausland mit…