Kunst + Kultur

Alles zum Thema Kunst + Kultur auf den frauenseiten.bremen

Frau der Woche (und Filmtipp): Marie Curie

Leerer Kinosaal in schwarz-weiss

Der Name Marie Curie ist gleichbedeutend mit den großen Errungenschaften der Physik und Chemie des 20. Jahrhunderts. Als einzige Frau erhielt Marie Curie zwei Nobelpreise, einen für Chemie, einen für Physik. Über das Leben dieser spannenden Frau lief am 01. Dezember ein Film an. Zum Kinostart von „Marie Curie“ wollen wir euch die enigmatische Forscherin…

Zur Ausstellung von Beate Kortkamp: In Sichtweite

Das Gemälde Große Spiegelung Nr. 6 von Beate Kortkamp

Zur Ausstellung Beate Kortkamp: In Sichtweite In Sichtweite: das heißt: Nicht in die Ferne schweifen Blick und Gedanken, sondern die Nähe, das Naheliegende wird hier in den Fokus genommen. Erstaunlicherweise stellt man dabei oft und immer wieder fest, dass man da etwas übersehen hat. Dies hat Beate Kortkamp zum Anlass genommen, etwas genauer hinzuschauen. Was…

Frau der Woche: Joy Denalane

Ausschnitt einer Frau mit Locken, die in ein Mikrofon singt

In zwei Tagen, am 25. November, ist Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen. Die deutsche Sängerin Joy Denalane ist Teil einer Mitmachaktion zu diesem Tag. In den vergangenen Jahren hat sie die deutsche Soul- und R&B-Musik geprägt und mit ihrem sozialen Engagement auf wichtige Themen aufmerksam gemacht. Ihre Karriere als Sängerin #aboutlastnight #happiness A photo posted by…

Filmvorführung „Freedom For Birth“

Neugeborenes und Schriftzug

„Wir alle tragen gemeinsam die gesellschaftliche Verantwortung dafür, wie Kinder auf die Welt kommen können.“ Drei Studentinnen möchten mit einer Filmvorführung hier Debatten anstoßen und Aufklärungsarbeit leisten, was eigentlich der Wert der physiologisch “normalen“ Geburt ist. „Denn was ist heute eigentlich „normal“ und was ist an dem „normal“ vielleicht gar nicht „normal“…!? Das Thema ist von großer gesellschaftlicher Bedeutung, deren Tragweite mit Neugierigen, Zweifler*innen, Skeptiker*innen und…

Verstehen Sie Spaß? – Blackfacing im SWR

Mund mit Sprechblase voller Buchstaben

Das Erste ist aktuell aus weniger guten Gründen im Gespräch: In einer Folge „Verstehen Sie Spaß?“ verkleidete sich Moderator Guide Cantz als Afrodeutscher und betreibt damit eine alte Tradition der rassistischen Verhöhnung von Schwarzen, genannt Blackfacing. Der Beitrag bei „Verstehen Sie Spaß?“ „Verstehen Sie Spaß?“ ist eine Sendung, die mit versteckter Kamera Leute in Fallen lockt…

„In Sichtweite“ von Beate Kortkamp in der ZGF

Ausblicke, Einblicke, ein Spiel mit Spiegelungen – die Bremer Künstlerin Beate Kortkamp entdeckt ihre Motive vor allem in den eigenen vier Wänden. Fotografierte Spiegelungen setzt sie in Malerei um. Auf der Leinwand entstehen so neue Ansichten und Illusionen, die ab Mittwoch, 9. November (Eröffnung: 18 Uhr), im Rahmen der Reihe „Kunst in der Knochenhauerstraße“ in…

Unsere Frau der Woche: Marina and the Diamonds

Zeichnung: Blondine mit Herzchen auf der Wange

Marina and the Diamonds ist eine walisische Singer-Songwriterin. Sie macht Electropop über Liebe, Frauenrollen und die menschliche Natur. Marina and the Diamonds ist ein Künstlername. Die Diamanten stehen nicht für eine Band, sondern für die Fans von Marina und sind eine Anspielung auf ihren echten Nachnamen Diamandis. New tour, new hair. pic.twitter.com/MpOlqbKuYT — Marina Diamandis…

Ausstellung: Pilotinnen in der Geschichte der Luftfahrt

Postkarte Thea Rasche

„Fliegen zwischen Traum und Wirklichkeit: Weibliche Piloten in der Geschichte der Luftfahrt“ – so heißt die neue Ausstellung, die seit dem 7. September 2016 im Haus der Wissenschaft besucht werden kann. Die Ausstellung erzählt anhand der Biografien sehr unterschiedlicher Frauen die Geschichte der deutschen Luftfahrt, stets verbunden mit dem jeweiligen historischen Kontext. So erfährt man…

Schicksal Serientod: „Bury Your Gays“

Zeichnung, zwei junge Frauen sehen sich an

Im US-Fernsehen heißt oft „Bury Your Gays“. In der TV-Saison von Juni 2015 bis Mai 2016 starben 26 frauenliebende Frauenfiguren in Fernsehserien, die im US-amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Damit machten sie einen Anteil von zehn Prozent der Toten aus, waren jedoch nur mit zwei Prozent in der Gesamtheit der Figuren vertreten, berichtet das queer-feministische Onlinemagazin AfterEllen.…

Ausstellung: „Reflexionen“ im Café K

Gemälde. Wiese mit Graben, wolkiger Himmel

Seit dem 04. September wird im Café K im Roten Kreuz Krankenhaus die Ausstellung „Reflexionen“ gezeigt. Die Besuchenden sollen angeregt werden, Beziehungen zwischen den unterschiedlichen Bildern herzustellen. „Reflexionen“ zeigt Werke aus 50 Jahren In der Ausstellung finden sich Werke unterschiedlicher Stilrichtungen und Medien. Zu sehen ist Malerei, Fotografie und Assemblage, also Collagen mit eingearbeiteten Gegenständen.…