AK Berufliche Perspektiven

Special über den „Arbeitskreis Berufliche Perspektiven für Frauen und Mädchen“ aus Bremen

Zukunft im Beruf

Logo mit rotem i

Frauen in Arbeit und Wirtschaft e. V. ist eine Beratungsstelle für Frauen, die sich beruflich verändern, weiterentwickeln und/oder selbständig machen wollen. Am 26.08.2015 von 9:00 – 12:00 Uhr: Infoveranstaltung bei FAW: Bewerben… aber wie? http://bit.ly/1fOoybi Unabhängige Beratung für Frauen Wir beraten, informieren und unterstützen erwerbslose und erwerbstätige Frauen mit und ohne Migrationshintergrund. Wir sind ein interkulturell…

Arm trotz Arbeit: AK Berufliche Perspektiven nimmt Stellung

Logo des AK berufliche Perspektiven

Arm trotz Arbeit: Senat soll Situation von Frauen in den Blick nehmen – Der AK Berufliche Perspektiven zum Armuts- und Reichtumsbericht Der Erfolg der Armutsbekämpfung im Land Bremen hängt wesentlich davon ab, dass vor allem Frauen in existenzsichernde, gute Arbeit kommen – dieses Fazit zieht jetzt der Arbeitskreis Berufliche Perspektiven für Frauen in seiner Stellungnahme zum…

Das Frauenprojekt Tessa

Logo von bras e.V.

Das Frauenprojekt Tessa ist ein Filmprojekt für langzeitarbeitslose Frauen, die Arbeitslosengeld II beziehen und einen beruflichen Wiedereinstieg finden wollen. In Bremen-Neustadt erhalten die Teilnehmerinnen unter fachlicher Anleitung einen Einblick in alle Aufgabegebiete der Mediengestaltung Bild und Ton: Recherche von Hintergrundinformationen Erstellen von Storyboards und Drehbüchern Planen und Produzieren von Bild- und Tonaufnahmen Sichten und Bearbeiten…

Von der Basis in die Politik

Logo des AK berufliche Perspektiven

Dr. Esther Schröder ist eine von zwei Sprecherinnen des Bremer Arbeitskreises (AK) „Berufliche Perspektiven für Frauen und Mädchen“. Im Interview für die frauenseiten.bremen erzählt sie von ihrer Tätigkeit und ihrem Engagement für Frauen. Frau Schröder ist Diplom-Volkswirtin und hat sich seit ihrem Studium an der Berliner Humboldtuniversität kontinuierlich mit Themen rund um den Arbeitsmarkt befasst.…

Lobbyarbeit für Bremerinnen

Logo des AK berufliche Perspektiven

Doris Salziger ist eine der beiden Sprecherinnen des Arbeitskreises „Berufliche Perspektiven für Frauen und Mädchen“. Dieser ist das wichtigste offizielle Netzwerk, wenn es um berufliche Chancen und arbeitsmarktpolitische Interessen von Frauen in Bremen geht. Er wurde 1987 von aktiven Frauen aus der Arbeitsmarktpolitik ins Leben gerufen und wird mittlerweile von der ZGF koordiniert. Frau Salziger erzählt bei…

Chancengleichheit im Beruf

Logo des AK berufliche Perspektiven

Der AK berufliche Perspektiven für Frauen und Mädchen im Portrait: Auf dem Schreibtisch sieht es nach Arbeit aus: Papierstapel, aufgeschlagene Bücher und Aktenordner, der Rechner schnurrt. Auf dem Besprechungstisch daneben türmen sich Flyer und Broschüren, über einer Stuhllehne hängt eine rote „Equal Pay Day“ Tasche. Ich sitze im Büro von Bärbel Reimann, Referentin für Frauen…