Sport + Freizeit

Alles zum Thema Sport + Freizeit auf den frauenseiten.bremen

Katzen-TV

Zwei Katzen beobachten einen Vogel auf dem Bildschirm

Genüsslich schlecken der schwarze Kater Dis und die schwarz-weiße Katze Tessi aus ihren Näpfen. Frauchen Tina hat den beiden wieder ein leckeres Fischgericht zubereitet. Aber was ist das? Ein lautes Krächzen ertönt aus dem Wohnzimmer. Ist dort eine Krähe hinein geflattert. „Das muss ich doch gleich klären“, denkt Dis und stellt sofort das Futtern ein.…

Die Würfel werden fallen

Drei gelbe Spielfiguren auf blauem Grund

Die Bremer Volkshochschule lädt zu den 9. Bremer Spiele-Tagen ein. Am Samstag und Sonntag, 05. und 06. März 2016, lädt die Bremer Volkshochschule zusammen mit dem Spieleclub Stechmücke wieder ein zum größten Spiele-Event im Norden. Bei den 9. Bremer Spiele-Tagen kommen Menschen jedes Alters zusammen, die Spaß an Gesellschaftsspielen haben. Auf drei Etagen stehen mehr…

„Frauen – farbenfroh – vielfältig“

Das Bremerhavener Programm zum Weltfrauentag steht. Bremerhaven. Unter dem Motto „Frauen – farbenfroh – vielfältig“ ist jetzt das Bremerhavener Programm zum Internationalen Frauentag am 8. März 2016 erschienen. Das ZGF-Büro Bremerhaven hat wieder gemeinsam mit anderen Einrichtungen und Frauenorganisationen der Stadt ein Programm auf die Beine gestellt. 18 Veranstaltungen bieten Diskussionen, Unterhaltung und Auseinandersetzung mit…

Island im Winter – Feste und Brauchtum

Brennende Paletten

Wie verleben eigentlich die Isländer/innen im hohen Norden den lang anhaltenden Winter? Dass da keine Eisberge an den Küsten entlang driften, habe ich schon in meinem Artikel „Die Zeit der Weihnachtskerle“ geschildert. Island im Winter: gar nicht so kalt, aber viel Schnee Bei Temperaturen so um den Gefrierpunkt ist es im Winter verhältnismäßig warm. Aber…

Buchtipp: „Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert“

Bücherstapel

Schaut man aktuell auf Social Media, Blogs und in Magazine, springt einen ein Buch immer wieder ins Auge: „Magic Cleaning: Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert“ von Marie Kondo, einem japanischen Aufräum-Coach, das – wenn man den zahlreichen Reviews glaubt – das eigene Leben wirklich verändert. Denn, so Kondo, wenn man seine Umgebung von unnötigem…

Wie ich auf den Tee gekommen bin…

Teetassen und Stövchen

So langsam wird es früh dunkel und die letzten Sonnenstrahlen sind mit einer eisigen Kälte verbunden. Zu solchen Zeiten trinke ich immer gerne Tee. Ein Genuss, der mich von meinem jahrelangen Zigarettenkonsum abhält und mir eine neue Lebensenergie liefert. Kaffee ist ja so eine Sache für sich: ein treuer Begleiter am frühen Morgen, der passende…

Mein schönstes Urlaubserlebnis

„Ihr Lieben, ich habe Lust, dass Ihr an meinem schönsten Urlaubserlebnis teilnehmt“, schrieb uns Rose aus der Schweiz und klar soll sie zu Wort kommen dürfen und uns erzählen, wie es ist, als ältere (sorry, Rose!) Frau das erste Mal Urlaub auf dem Bauernhof zu machen… Also, hier ist ihr Artikel: Urlaub auf einem Bauernhof…

Moorgezeiten – Texte für Anthologie gesucht

Hand  mit Kugelschreiber

Geest–Verlag und Emsland Moormuseum auf der Suche nach Texten Das Moor fasziniert. Die karge Landschaft zieht Maler, Fotografen und andere Künstler in ihren Bann. Schriftsteller erzählen Erlebtes und Erdachtes über eine oftmals lebensfeindlich und zugleich romantisch wirkende Natur. Gleichzeitig ist das Moor nicht nur für Künstler interessant. Umweltschützer betonen den Wert des Moores als Lebensraum,…

2050 – Stadt meiner Träume

Logo des Wissenschaftsjahres 2015, gelbes Schild

Ein Kreativ- und Schreibwettbewerb Eine eigene Stadt erschaffen. Geht das? Energieeffiziente Mehrfamilienhäuser, überdachte Fahrradwege, Girls-Only-Zonen im Park: Wie stellst du dir deine Stadt im Jahr 2050 vor? Wie sieht für dich eine menschenfreundliche, lebenswerte Stadt aus? Wie würdest du dich in deiner Stadt sicherer fühlen? Wie willst du in einer solchen Stadt wohnen, leben, arbeiten…