Hört her, Freundinnen der Fotografie!

Foromarathon Bremen ,Touristinnen mit Kameras

(c) Antje Robers

Habt Ihr Lust auf eine fotografische Schnitzeljagd? Die Anmeldephase zum zweiten Fotomarathon Bremen startete am ersten Mai.

Am 3. September fällt dieses Jahr der Startschuss für den zweiten Fotomarathon Bremen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen in neun Stunden neun Motive zu vorgegebenen Themen mit ihrer Digitalkamera schießen und damit versuchen, in einer Bildserie eine Geschichte zu erzählen. Ausgehend von einer Startlocation können sich die „Hobby-Fotojournalist*innen“ zu Fuß, auf dem Rad, per Bus oder Bahn quer durch Bremen bewegen. Eine Jury prämiert die besten Serien, die an einem Oktoberwochenende auch ausgestellt werden.

Im vergangenen Jahr machten 200 Fotofans bei der fotografischen Schnitzeljagd mit und schossen mehr als 1.000 Motive. Unter dem Motto „Stadt im Fluss“ kam Maritimes, Ungewöhnliches und Alltägliches vor die Linse. Wie im vergangenen Jahr bleibt das diesjährige Motto bis zum Tag des Marathons geheim.

Informationen, Anmeldungen und Teilnahmebedingungen zum Fotomarathon Bremen im Internet unter fotomarathonbremen und bei Facebook unter Fotomarathon Bremen. Die Teilnahme kostet 25 Euro. Die Anmeldephase startete am Sonntag, 1. Mai 2016, auf der Homepage.

Für Interviewanfragen stehen die Veranstalter*innen Steffi Urban, Ulrich Graf-Nottrodt, Kerstin Graf und Annica Müllenberg zur Verfügung. Kontaktaufnahme über mail@fotomarathonbremen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.