Neue Internetseite des MINTforum Bremen

Neue Internetseite informiert über Angebote des MINTforum Bremen

Mit der neuen Internetseite www.mintforum.bremen.de informiert das MINTforum über seine Angebote und beteiligte Netzwerkpartner. MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Das MINTforum wurde 2016 von der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz, der Joachim Herz Stiftung, der Körber-Stiftung und der Nordmetall-Stiftung initiiert. Es vernetzt die unterschiedlichen Anbieter von MINT-Aktivitäten im Land Bremen mit dem Ziel, die MINT-Bildung in den Schulen zu fördern sowie MINT-Vorhaben in den Hochschulen zu unterstützen, um damit mehr junge Menschen für ein entsprechendes Studium oder eine Ausbildung zu begeistern. Die neue Website bündelt Informationen über außerschulische Angebote, stellt Partner vor und nennt Kontaktmöglichkeiten. So werden MINT-Angebote im Land Bremen bekannter gemacht und das Lernen in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik besser vernetzt und somit stärker gefördert. Bei dem ersten Treffen des MINTforum ging es um Fragen wie: „Auf welche Weise können außerschulische MINT-Akteure aus Hochschulen, Vereinen, Verbänden und Unternehmen Kooperationen mit Schulen und Lehrkräften verstärken und bewahren?“, „Wie kann Interesse für MINT auch an regionalen Orten geweckt werden?“ oder aber auch „Welche Möglichkeiten gibt es, um MINT-Akteure und MINT-Aktivitäten im Land Bremen sichtbar zu machen?“.

„Die Internetseite ist ein weiterer wichtiger Baustein unserer vielfältigen MINT-Aktivitäten“, sagt Prof. Dr. Eva Quante-Brandt, Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz. „Nutzer lernen unsere Kooperationspartner kennen und erfahren von interessanten Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen. Je mehr Vernetzung, desto effektiver kann die Förderung sein.“

Im Veranstaltungskalender gibt es zum Beispiel Forschermodule über den Tropischen Regenwald für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte finden Seminarangebote wie die „Chemie-Werkstatt“. Außerdem kommen noch Angebote für Studierende und Auszubildende hinzu, die Seite wird stetig erweitert. www.mintforum.bremen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.