Tag Archive for Portraits

Unsere Frau der Woche: Teresa Bücker

Businessfrau am Computer

Teresa Bücker ist bekennende Feministin, Netzaktivistin und Chefredakteurin des Online-Magazins Edition F. Während unseres Specials rund um das Thema Arbeit(s)Leben wollen wir euch eine Frau vorstellen, die Digitalisierung und Feminismus in ihrer Arbeit wunderbar verbindet. Teresa Bücker – Autorin, Netzaktivistin und Chefredakteurin Teresa Bücker ist vor allem den netzaktiven Menschen ein Begriff. Sie bloggt, twittert, schreibt Online-Artikel und…

Jörg Kachelmann und Alice Schwarzer

Altes Gericht, Hof mit Übergang

Lange war es still um den ehemaligen Meteorologen Jörg Kachelmann. Nach seiner Anklage wegen Vergewaltigung hat sich der Moderator zurückgezogen. Auf einem Vortrag von Alice Schwarzer zum Thema Sexualrecht in Köln tauchte er aber nun im Publikum auf. Dabei kritisierte er die Frauenrechtlerin für ihre Einstellung. Was ist die Geschichte von Alice Schwarzer und Jörg…

Unsere Frau der Woche: Veronika Oechtering

Portrait von Veronika Oechtinger

Unsere Frau der Woche ist dieses Mal die „Bremer Frau des Jahres 2017“. Veronika Oechtering wurde heute Nachmittag, aufgrund ihres herausragenden Engagements für Frauen in Informatik und Ingenieurswissenschaften, bei einem Festakt im Bremer Rathaus ausgezeichnet. Die Frau des Jahres Seit 1999 vergibt der Bremer Frauenausschuss alljährlich am internationalen Frauentag die Auszeichnung „Bremer Frau des Jahres“. Der Bremer Frauentag…

Unsere Frau der Woche: Agnes Karll

Zeichnung: Medikamentendose und Tablettenkapseln

Diese Woche möchten wir euch gerne Agnes Karll vorstellen. Obwohl sie sehr viel in der deutschen Krankenpflege bewirkt hat, ist sie nur wenigen bekannt. Sie wurde 1868 in Embsen geboren. Ihren anfänglichen Wunsch, als Lehrerin zu arbeiten, gab sie mit 19 Jahren auf und beschloss, als Krankenpflegerin tätig zu werden. Ihre Ausbildung begann sie im…

Unsere Frau der Woche: Marianne Kay

Sonnenuntergang am Meer mit dunkler Regenwolke

„Was würdest du tun, wenn dir nur noch wenige Tage zu Leben bleiben?“ Was für viele eine rein hypothetische Frage ist, ist für andere traurige Realität. Die letzten Wünsche sind meist nur Kleinigkeiten. Noch einmal ans Meer, die Liebsten sehen, ein Pferd streicheln oder eine Rosinenschnecke essen. Doch wenn man schwer krank ist, sind selbst…

Ausstellung: Annelise Kretschmer. Fotografien 1922 bis 1975

Portrait von Ellice Illiard liegend von Annelise Kretschmer, schwarz weiß

Ausstellung: Annelise Kretschmer. Fotografien 1922 bis 1975 Museen Böttcherstraße, Paula Modersohn-Becker Museum 12. Februar bis 21. Mai 2017 Annelise Kretschmer beginnt ihre Laufbahn als Fotografin in den 1920er Jahren. Als eine der ersten Frauen in Deutschland eröffnete sie ein eigenes Fotostudio und eroberte damals noch neue Welt der Fotografie. Auch wenn ihre Arbeiten deutliche Parallelen zur…

Unsere Frau der Woche: Joanne K. Rowling

unordentlicher Bücherstapel

Joanne K. Rowling ist nicht nur unsere Frau der Woche, weil sie mit ihren Büchern über den jungen Zauberer Harry Potter viele Millionen Menschen verzaubert hat. Sondern wegen der Art, wie sie die weiblichen Rollen dort schreibt. Viele berühmte Bücher bestehen nicht einmal den Bechdel-Test, darunter leider auch viele Kinderromane. Oft werden Rollenklischees der armen…

Unsere Frau der Woche: Melinda Gates

Detailaufnahme einer Computertastatur

Die US-amerikanische Geschäftsfrau und Philanthropin Melinda Gates ist wohl eine der größten Wohltäter*innen der Welt. Sie und ihr Mann Bill Gates investieren etwa 125 Euro in der Sekunde gegen Armut, Hunger und Not. Das Forbes Magazin listet sie dafür auf Platz vier der 100 mächtigsten Frauen der Welt. Bill & Melinda Gates Foundation Gemeinsam mit…

Frau der Woche: Anna Stepanowna Politkowskaja

Anna Politkovskaja in einem roten Rollkragenpulli

Anna Stepanowna Politkowskaja war eine russische Freiheitskämpferin. Sie wurde als lebensbejahend, unkorrumpierbar und wahrheitsbesessen beschrieben. Die Journalistin berichtete furchtlos über die Verbrechen, welche im Tschetschenienkrieg auf beiden Seiten verübt wurden. Dabei versuchte sie stets, eine neutrale Position einzunehmen. Dies führte dazu, dass sie sich auf beiden Seiten Feinde machte. Anna Stepanowna Politkowskaja trat mit Engagement…

Frau der Woche: Olympe de Gouges

Stift, Papier, Feder und Buch

Olympe de Gouges (1748-1793) war eine Vorkämpferin für die Gleichberechtigung der Frau. Sie gilt als eine der ersten Frauenrechtlerinnen. Sie schrieb Theaterstücke und Denkschriften, in denen sie sich gegen die Sklaverei ausspricht, offensiv für die Gleichberechtigung von Mann und Frau einsetzt und die Benachteiligung von unverheirateten Müttern und ihren Kindern stark kritisiert. Trotz großer Kritik –…