Tag Archive for Bremen

Ausstellung: Skulpturen von Laura Eckert

Holz-Büste einer Frau

Laura Eckert ist der diesjährige „Sommergast“ der gleichnamigen Ausstellungsreihe der Museen Böttcherstraße in Bremen. In „Schichtwechsel“ können die Büsten und lebensgroßen Skulpturen der jungen Leipziger Bildhauerin noch bis zum 25.9.2016 im Paula Modersohn-Becker Museum und im histori­schen Ludwig Roselius Museum besucht werden. Zunächst führt der Weg die Besucher*innen durch Räume mit Gemälden von Paula Modersohn-Becker.…

„Brücken bauen“ am Bahnhofsvorplatz

blonde Frau und Mann mit Urkunde

Am Montag, 15 August 2016, wurde der Vorplatz am Bremer Hauptbahnhof auf Einladung der Suppenengel mal etwas anders genutzt: Mehrere hundert Menschen kamen hier im Laufe des Nachmittags bei Kaffee, Kuchen und später auch Gekochtem zusammen. Die Sonne schien und es gab Live-Musik. Hört sich an, wie ein ganz „normales“ Fest? Ganz so alltäglich war das…

Begegnungen im Friedenstunnel

Schriftzug auf Farsi: Frieden

Am 14. August lud der Verein „Bremen setzt ein Zeichen e.V.“ zu den Tunnel-Begegnungen 2016 ein. Das Fest im Rembertitunnel stand dieses Mal unter dem Motto „Vielfalt, Toleranz und Verständigung“. Nachbarn, Interessierte und vor allem Geflüchtete waren eingeladen, bei kostenlosem Kaffee und Kuchen unterschiedlichen Musikeinlagen zu lauschen. Ein Zeichen für den Frieden: Der Friedenstunnel Seit…

Kleine Wunder — Kunst mit Naturmaterialien

Bild mit Blumen und Insekten

„Kleine Wunder – Kunst mit Naturmaterialien“: So lautet der Titel der nächsten Ausstellung in den Räumen der ZGF (Knochenhauerstraße 20-25), die am Mittwoch, 17. August, um 18 Uhr mit Werken der Bremer Künstlerin Akkela Dienstbier eröffnet wird. Der Untertitel der vom bremer frauenmuseum e.V. kuratierten Ausstellung deutet es an: Die Künstlerin arbeitet vorzugsweise mit Naturmaterialien.…

Briefe aus Lesmona

Gemälde von einer Frau, die einen Blumenstrauß und einen Brief hält

Das Musikfestival „Sommer in Lesmona“ besinnt sich auf seine Ursprünge, nämlich die Briefe der 18-jährigen Marga, die vor über hundert Jahren im heutigen Knoops Park ihre erste Liebe erlebte. Die Geschichte eines Sommers bezaubert auch an verregneten Tagen. Die Festivalbesucher hoffen jedoch auf Sonne. Vom 12. bis 14. August findet das Musikfestival statt – wie…

Frauenpower in Bremen

Daumen hoch

„Mehr Frauen in Führungspositionen!“ – der Landesverband setzt die SoVD-Forderung erfolgreich um. Mit dem Ausscheiden von Monika Zimmermann hat sich beim Landesverband Bremen personell einiges verändert. Die ehemalige Geschäftsführerin, mit 44 Berufsjahren im Landesverband ein „SoVD-Urgestein“, tritt zum 1. August den Ruhestand an. Ihre Laufbahn begann in der Kreisgeschäftsstelle Bremen, bald darauf wurde sie mit…

Ausstellung: „Mir ist das Leben lieber!“

Aufkleber mit dem Schriftzug Kunst

Zugegebenermaßen ist es etwas spät, um über die aktuell laufende Ausstellung der Weserburg „Mir ist das Leben lieber“ zu schreiben. Trotzdem tue ich es, weil sie immerhin noch bis in den Februar nächsten Jahres läuft und ich sie euch wärmstens an Herz legen möchte. Die Weserburg und das Museum für moderne Kunst ist nun 25…

Nach 44 Berufsjahren in Ruhestand

Frau mit Blumenstrauß

Die Geschäftsführerin des Sozialverbandes Bremen, Monika Zimmermann, hat den Ruhestand angetreten. Sie war 48 Jahre lang berufstätig, davon 44 Jahre beim Landesverband. Von der Stenokontoristin zur Geschäftsführerin Monika Zimmermann verabschiedete sich nach insgesamt 48 Berufsjahren, davon war sie 44 Jahre beim SoVD-Landesverband Bremen tätig. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) vertritt die Interessen der Rentner, der Patienten und…

Unsere Frau der Woche: Zia Gabriele Hüttinger

Ein freiwilliger Helfer mit Transportfahrrad

In Bremen kennen sie fast alle: Die Bremer Suppenengel. Viermal in der Woche stehen sie in der Bremer Innenstadt und verteilen eine Mahlzeit an obdachlose Menschen. Neben dieser zeitintensiven Arbeit helfen die Suppenengel den Menschen aber auch bei Behördengängen oder spenden Kleidung. Eine bewundernswerte Arbeit. Hinter dieser Arbeit steht eine Frau namens Zia Gabriele Hüttinger. 1997…

Bremer Autorenstipendium 2016

Zur Förderung des literarischen Nachwuchses vergibt der Senator für Kultur auch im Jahr 2016 zwei Stipendien zu je 2500,- Euro an Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die ihren Wohnsitz in Bremen/Bremerhaven oder dem angrenzenden Umland haben. Die Organisation liegt beim Bremer Literaturkontor. Die Stipendien sollen dazu dienen, bereits begonnene deutschsprachige literarische Arbeiten fertig zu stellen und Autorinnen…