Tag Archive for Gleichberechtigung

Was einigt Usbekistan und Deutschland in Gleichstellungsfragen?

Frauenportrait

Seit der staatlichen Unabhängigkeit im Jahr 1991 gestalten sich in Usbekistan die Transformationsprozesse sehr widersprüchlich und langwierig. Im Mittelpunkt von Artikeln stehen Bemühungen und Schwierigkeiten bei der Eindämmung von Chancenungleichheit in der Familie sowie der geschlechtsspezifischen Unterschiede in der öffentlichen Repräsentanz. Im heutigen Usbekistan steht die Situation der Frauen in Gesellschaft, Familie und Beruf unter…

Kinotipp: Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen

Drei tanzende schwarze Frauen

Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen erzählt die Geschichte von drei Afroamerikanerinnen, die in den Sechzigern wissenschaftlich für die NASA arbeiteten. Rechnen für den Weltraum West Virginia, 1961: Auch bei der NASA herrscht Rassentrennung. In einem kleinen Kellerraum arbeiten zwanzig Afroamerikanerinnen an Berechnungen für die Raumfahrt. Unter ihnen ist Katherine Goble (Taraji P. Henson), Mathegenie und…

djb zum Fall Birte Meier

Waage mit Zeichen von Männlichkeit und Weiblichkeit, wobei die männliche Seite mehr Gewichtung hat

Als alarmierendes Signal sieht der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) die Abweisung der Klage einer festen freien Mitarbeiterin gegen das ZDF, die erheblich weniger verdient als männliche Kollegen mit vergleichbarer Tätigkeit. „Die Urteilsbegründung bleibt zwar im Einzelnen abzuwarten“, so Ramona Pisal, Präsidentin des djb. Die mündliche Urteilsbegründung und die Pressemitteilung geben jedoch Hinweise darauf, dass die…

Keine Frauen beim Stiftungsfest der Eiswette

Männer im Frack

Alle Jahre wieder seit 1829 wird am 06. Januar auf der Weser in Bremen die Eiswette durchgeführt, bei der festgestellt wird, ob die Weser fließt oder zugefroren ist. Daraufhin findet am 3. Samstag im Januar das Stiftungsfest der Eiswette statt. In diesem Jahr zum 188. Mal. Eine Traditionsveranstaltung – wie nicht nur der ausrichtende Verein…

Die neue Macht der alten Machos

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Es vergeht kaum ein Tag, indem nicht einer der auf der politischen Bühne agierenden Machos einem das Gefühlt vermittelt, die Zeit werde um 50 Jahre zurückgedreht und mit ihr grundlegende demokratische Werte. Angriffe auf errungene Frauenrechte und Diskreditierung und Diffamierung von Frauen werden hoffähiger denn je. Aktuell auf der politischen Weltbühne: Donald Trump In den…

Mehr Frauen in Leitungspositionen

Detailaufnahme einer Computertastatur

Finanzressort veröffentlicht Bericht zur Umsetzung des Landesgleichstellungs-gesetzes (LGG) Vor fast genau 26 Jahren wurde das Landesgleichstellungsgesetz beschlossen. „Seitdem hat sich viel getan. Der positive Trend der letzten Jahre setzt sich weiter fort. Die Frauenförderung zeigt Wirkung“, erklärt Finanzsenatorin Karoline Linnert mit Blick auf den heute (25. Oktober 2016) vom Senat beschlossenen Bericht zur Umsetzung des…

„Viel Bewegung und bessere Chancen“

Landesfrauenbeauftragte begrüßt LGG-Bericht Raumpflege und Küchenhilfe sind im öffentlichen Dienst im Land Bremen zu knapp 98 Prozent Frauensache, bei Erziehung und Betreuung liegt der Frauenanteil bei 82 Prozent – bei der Feuerwehr hingegen lediglich bei 3,2 Prozent. „Das sind die Pole, zwischen denen es im öffentlichen Dienst viel Bewegung gibt“, kommentiert Landesfrauenbeauftragte Ulrike Hauffe den…

Landesfrauenbeauftragte zum OVG-Urteil: „Wichtiges Signal“

Ungleiche Waagschale mit Mann-Frau_Zeichen

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) hat geurteilt, dass Frauenbeauftragte in den Dienststellen des öffentlichen Dienstes im Land Bremen grundsätzlich an allen Teilen eines Personalauswahlverfahrens zu beteiligen sind. So sieht es das Landesgleichstellungsgesetz (LGG) vor. „Das ist ein gutes und wichtiges Signal für die Frauenbeauftragten in Bremen. Ihnen hat das OVG heute deutlich den Rücken gestärkt“, kommentiert Landesfrauenbeauftragte Ulrike Hauffe…

Unsere Frau der Woche: Megumi Igarashi

Zwei Anstecker, einer liest sich "Free Manko", der andere zeigt eine gezeichnete Vulva

Ist das Kunst oder muss das weg? Megumi Igarashi ist „Vagina-Künstlerin“ und unsere Frau der Woche. Die 44-jährige mit dem Künstlernamen Rokudenashiko, was in etwa Taugenichts-Mädchen bedeutet, wurde 2014 zweimal verhaftet und angeklagt. Ihre Kunst aus Abdrücken ihrer Vulva sei obszön. Über eine Crowdfunding-Webseite hatte Megumi Igarashi Spenden für ihr neuestes Projekt gesammelt: Ein vulvaförmiges…