Tag Archive for Nachhaltigkeit

Wer profitiert von der Arbeit nach dem Strichcode?

Frau an einer Nähmaschine

Über Jahrzehnte zeigten die Modedesigner*innen ihre Kollektionen im halbjährlichen Rhythmus – einmal die Sommermode, dann die Winterkollektion. Zwar gibt es immer noch die aufwendige Präsentationen der neuesten Entwürfe der Sommer- und Herbst/Winter-Mode für eine kleine, gut betuchte Käuferschicht. Die Produktion für den*die Normalverbraucher*in jedoch geschieht nicht nach Jahreszeiten, sondern nach Umsatz. Angebot und Nachfrage dank…

Frauen der Woche: Milena Glimbovski und Sara Wolf

Bunter Salat mit Früchten

Neulich an der Supermarktkasse habe ich eine Frau hinter mir sagen hören: „Schlimm, wie heutzutage alles in Plastik eingepackt wird, sogar das Obst“. Daraufhin habe ich mir meinen eigenen – eigentlich sehr gesunden – Einkauf mal genauer angesehen. Tatsächlich waren von 16 Produkten nur zwei nicht extra verpackt. Die Gurke war mit einer Folie überzogen, die…

Wenig Geld und trotzdem Bio- und Fair leben?

Chipeinwurf eines Einkaufswagens Nahansicht

Ein Kunststück, wer mit dieser Grundeinstellung im Alltag bestehen will. Trotz ALG-II ist es möglich, sich von Fair-Trade-Lebensmitteln zu ernähren. Jenny K.* lebt alleinerziehend mit ihrem Sohn in Bremen. 2009 hat sie sich im Zusammenhang verschiedener Krankheiten, auch bei ihrem Sohn, vermehrt mit ihrer Ernährung auseinandergesetzt: „Was soll in meinen Körper hinein und wie viel…

Über Ecken und Kanten zum Erfolg

5 Personen mit einem großen Check

UBEO gewinnt den Gründerinnenpreis von belladonna. Am Dienstag Abend wurde zum zehnten Mal in Folge der belladonna-Gründerinnenpreis vergeben. Mit dem grünen Konzept ihres Friseursalons „UBEO- über Ecken und Kanten“ überzeugten die bisher jüngsten Preisträgerinnen Miriam Engelhardt (27) und Lisa Hardtke (29) die Jury. Der verantwortungsvolle Umgang mit Natur und Mensch zeigt sich in allen Facetten ihrer…

Nachhaltige Essensplanung: Tipps und Tricks

Teller mit Lammbraten, Rotkohl und Kartoffeln

Auf vielen Lifestyleblogs ist es schon längst angekommen, das „meal planning“. Jede Woche wird neu geplant und entsprechend eingekauft, ganz geordnet und geplant. Wer bei Essenplanung an überflüssiges Gedanken machen ums Essen denkt, der darf sich an folgender Zahl messen: Laut einer Studie des WWF werden pro Sekunde in Deutschland 313kg vollkommen genießbare Nahrungsmittel weggeworfen…

Faire Kaffeepause in der Bürgerschaft

Plakat  auf dem steht Fair Antwortung

Das Bremer entwicklungspolitische Netzwerk (BeN) und das Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz) setzten in der Bremer Bürgerschaft Zeichen für Fairen Handel und Unternehmensverantwortung. Die Nichtregierungsorganisationen versorgten die Abgeordnet*innen und Senator*innen mit Informationen über Wirtschaft und Menschenwürde. Sie versüßten das bittere Thema mit fair gehandelten Leckereien. Die Reaktionen waren parteiübergreifend positiv, das Interesse schien…

Low Budget Festival-Sommer

Festivalbühne Open-Air-Konzert

Jedes Jahr das Gleiche: Der Sommer steht vor der Tür, alle um dich herum haben jeden einzelnen Tag der Ferien durchgeplant und du hast nicht genug Geld oder zu spät dran für einen tollen Urlaub oder eines der großen Festivals. Das ist alles kein Problem, denn wir haben für dich fünf kleine, aber sehr feine Festivals zusammengestellt, die…

KomiKo – Neue Plattform für nachhaltigen Konsum

KomiKo, drei Personen mit fairen Produkten

KomiKo das Bremer Portal für nachhaltigen Konsum ist ab sofort online und bietet Orientierungshilfe und Vernetzung Wer tauscht DVD-Box gegen Buch, wo kann ich eine Bohrmaschine ausleihen, wer repariert meinen defekten Farbdrucker? Antworten auf alle diese Fragen liefert seit dem 11. Januar 2016 die neue Plattform „KomiKo“. Zu finden ist die Seite ab sofort im…

Menstruationsunterwäsche – Top oder Flop?

Tampons und Binden in einer Dose

Berichteten wir an anderer Stelle noch über die fast lächerlich hohe Steuer auf Tampons, tut sich auf der anderen Seite des Atlantiks eine Geschäftsidee auf, die Tampons, Binden oder gar Menstruationstassen überflüssig machen könnte: period underwear – Unterwäsche speziell für die Regel. Ein Beispiel der Menstruationsunterwäsche: Die „Dear Kates“ Menstruationsunterwäsche funktioniert fast wie eine eingenähte…

Darf ich vorstellen? Die Menstruationstasse

Mit Händen geformtes weibliches Geschlecht

Warum das Thema? Vor einiger Zeit hatten wir ja schonmal das Thema „Tamponsteuer“. Da ich dies zwar kritisierte, aber (bis dahin) keine Alternativen vorschlagen konnte, möchte ich dies nun machen. Die Menstruationstasse wird seit 1973 auf dem Markt angeboten, ist jedoch relativ unbekannt. Ich will die Chance nutzen und hier die Alternative zu den herkömmlich…