Unsere Frau der Woche: Alicia Keys

Alicia Keys ist eine begnadete Sängerin, die mit ihren Liedern bestimmt einen großen Teil nicht nur meiner Kindheit und Jugend

Alicia Keys beim Auftritt

By José Goulão from Lisbon, Portugal (Alicia Keys) CC BY-SA 2.0 or CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons

geprägt hat. Neben 14 Grammys kann sie sich auch auf über 30 Millionen verkaufte Alben berufen. Nun macht sie aber gerade mit einer ganz bestimmten Aussage Schlagzeilen:

„I don’t want to cover up anymore. Not my face, not my mind, not my soul, not my thoughts, not my dreams, not my struggles, not my emotional growth. Nothing.”

Alicia Keys sagt, sie hätte genug davon, dass Frauen die Idee verfolgen, sie müssten schlank, sexy, verführerisch oder gar perfekt sein. Sie selber zeigt sich deshalb auf ihrem neuen CD-Cover und ihrem neusten Musikvideo nun ungeschminkt und so natürlich wie nie. In dem Newsletter Lenny Letter hat sie dies ausführlich erläutert und Stellung bezogen.

Die „no makeup“ Bewegung

Auch andere prominente Persönlichkeiten zeigen sich auf ihren Social Media-Kanälen immer öfter ungeschminkt. Auf instagram zeigt sich der „Ungeschminkt-Trend“, auch bei internationalen Prominenten wie Cameron Diaz oder Miley Cyrus. Aber auch deutsche Stars wie Lena Gercke oder Lena Meyer-Landrut zeigen sich auf einigen Bildern ganz ohne Make-Up und Wimperntusche.

Alicia Keys hat es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, gar kein Make Up mehr zu tragen und zwar überhaupt nicht mehr. Damit setzt Alicia Keys ein Statement, welches hoffentlich helfen kann, junge Mädchen von dem Schönheitswahn abzubringen.

Thinking about you and sending you love!!

A photo posted by Alicia Keys (@aliciakeys) on

Alicia Keys als Initiatorin

Ein größeres Statement noch setzt die Sängerin mit ihrem sozialen Engagement. Sie zählt als Mitbegründerin der Keep a Child Alive Organisation und ist Gründerin der We Are Here Initiative.

Keep a Child Alive wurde 2003 gegründet und verfolgt mit dem Ziel, HIV und AIDS vor allem in Afrika und Indien zu bekämpfen. Jährlich schafft es die Institution circa 70.000 Menschen durch ihre Arbeit und die Spenden zu retten. Dabei sorgt Keep a Child Alive für die sanitäre Versorgung, für nahrhafte Lebensmittel und bietet psychologische Unterstützung.

Die We Are Here Initiative verfolgt das Ziel, sich für Frauen und Kinder auf der ganzen Welt einzusetzen und Gleichberechtigung zu schaffen. Zusätzlich setzt sich die Initiative für den Klimaschutz ein und möchte ein Bewusstsein für die Natur schaffen. Das We Are Here Movement arbeitet mit Partnerorganisationen auf der ganzen Welt zusammen. Auf der Internetseite der Initiative kann man sich über die einzelnen Projekte informieren und auch spenden.

Alicia Keys beeindruckt nicht nur durch ihr wahnsinniges Talent, sondern auch als engagierte Persönlichkeit.

Julia Willhöft

  2 comments for “Unsere Frau der Woche: Alicia Keys

  1. Kalle
    14. Juli 2016 at 21:15

    Stimmt! Toll! Frauen, die ihre Prominenz positiv nutzen! Danke.

  2. Rieke
    26. September 2016 at 10:33

    Tolle Frau! Gerade habe ich noch ihre Rede bei den diesjährigen MTV Video Music Awards gesehen. Gänsehaut!

    https://www.youtube.com/watch?v=Jv5_VtOPpxg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.