Schlaraffenland vor der Tür

 

Lavendelstrauch

Mitten in der Stadt

Jetzt ist es wieder soweit: Vor der Tür meiner Nachbarin ist der Lavendel in voller Blüte. Zwar müssen sich die PassantInnen auf dem Gehweg ein bisschen schmal machen, um an der ausladenden Pracht vorbeizukommen, aber das tun alle gern. Denn beim Vorbeigehen – und noch eine Weile danach – umweht uns der betörende Duft nach Sommer, Urlaub in der Provence und natürlich: Lavendelhonig. Aber am meisten freuen sich die Insekten…

Hummel auf Lavendelblüte

Beim Festschmaus

Lavendel mit Biene

Auch die Bienen freuen sich

Die aber wirklich mitten im Schlaraffenland landen, sind die Insekten. Hummeln in Scharen brummen und summen durch den Blütenwald, aber inzwischen auch viele Honigbienen eilen von Blüte zu Blüte. Leider könnt ihr nicht hören, welchen Lärm sie alle machen! Jedenfalls komme ich nie am Nachbarhaus vorbei, ohne stehenzublieben und zuzugucken…

Demnächst – habe ich mir vorgenommen – will ich euch mal etwas über Hummeln erzählen, das sind auch spannende Tierchen. Wusstet ihr, dass auch sie Nektar sammeln? Und bei manchen Gärtnereien als Bestäuberinnen eingesetzt werden? Also dazu später!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.