30jähriges Bestehen von Schattenriss

Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen begeht ihr 30-jähriges Jubiläum gemeinsam mit UnterstützerInnen

„Mädchen schützen, unterstützen und stärken!“ – unter diesem Motto feiert die Bremer Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch „Schattenriss“ ihr 30-jähriges Bestehen: Am Mittwoch, den 13.September um 18.00 Uhr sind alle Unterstützerinnen und Unterstützer in das Südfoyer der Kunsthalle Bremen eingeladen.Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich willkommen!

Grußworte werden Sozialsenatorin Anja Stahmann, Bildungssenatorin Dr. Claudia Bodegan sowie die Landesbeauftragte für Frauen, Ulrike Hauffe sprechen.

Den musikalischen Rahmen der Feier gestalten Juniper Wulff und Josefine Freitag, zwei junge Künstlerinnen von der Gesamtschule Bremen-Mitte: Mit ihrem Akustik-Duo interpretieren sie Popsongs auf besondere Weise.

Petra-Janina Schultz von der bremer shakespeare company moderiert den Empfang.

Schattenriss ist eine Bremer Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch, bei der betroffene Mädchen und junge Frauen bis 26 Jahre sowie deren Angehörige Hilfe bekommen. Außerdem berät der Verein Eltern, LehrerInnen und Fachkräfte zum Thema sexueller Missbrauch.

Termin: 13. September, 18.00 Uhr

Ort: Südfoyer der Kunsthalle Bremen, Am Wall 207

(separater, rollstuhlgerechter Eingang auf der Rückseite)

Anfahrt: Buslinien 24 und 25, Straßenbahnen 2,3,4,6 oder 8 – Haltestelle Domsheide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.