Gesellschaft + Politik

Alles zum Thema Gesellschaft + Politik auf den frauenseiten.bremen

Nicht bereinigen, sondern Ehe öffnen

Angesichts der Verabschiedung des Gesetzes zur Bereinigung des Rechts der Lebenspartner fordert Axel Hochrein, Sprecher des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD): „Echte Gleichstellung statt Salamitaktik“ Die Koalition will mit dem „Gesetz zur Bereinigung des Rechts der Lebenspartner“ den Anschein erwecken, dass sie nun – wie im Koalitionsvertrag vereinbart – alle noch bestehenden Benachteiligungen von Lebenspartnern beseitigt.…

Mädchenbildung in Kamerun mit der AFFMHL

Mädchen am Schulschreibtisch

Terre des Femmes, einer der größten weltweiten laufenden Organisation zur Unterstützung von Frauen und Mädchen, betreut auch viele kleinere Projekte vor Ort. Eines dieser Projekte ist die Arbeit des AFFMHL, einem Verein zur Förderung der Bildung von Mädchen der Mafa, einem Stamm in Kamerun. Die Arbeit des Vereins wurde am 29. September in den Räumlichkeiten…

Besuch im Flüchtlingslager: Jordanien vollkommen überfordert

Lager für Flüchtlinge in der Wücste

Vor einigen Tagen habe ich Sigmar Gabriel (SPD) bei einem Besuch im Flüchtlingslager Za‘atari in Jordanien begleitet. Dort leben schätzungsweise 80.000 Syrer, die Hälfte von ihnen unter 18 Jahren. Zelte, soweit das Auge reicht, dazwischen Container, Hütten, Staub. 80.000 Menschen, das ist fast die Größe von Bremerhaven. Das Lager darf nur mit Passierscheinen verlassen werden. Im…

Eine für alle? Frauen in der Politik #1

Bundestagsgebäude von aussen

Angela Merkel – Die Frau, die die gläserne Decke der Politik durchbrach Bundeskanzlerin Angela Merkel ist die erste Frau auf diesem Posten in der Geschichte der Bundesrepublik. Ein Grund zu gucken, wie viel die Kanzlerin für die Rechte und Chancen von Frauen tut. Spontan scheint das eher wenig zu sein. Was jedoch oft in Vergessenheit…

Deutsch-Kurse für Geflüchtete

Die Bundesagentur für Arbeit fördert jetzt Deutsch-Kurse für Geflüchtete – Weiterbildungsträger können Basis-Kurse durchführen und Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven erstattet Kosten. Teilnahmebeginn unbedingt noch in diesem Jahr erforderlich Der möglichst zügige Erwerb deutscher Sprachkenntnisse ist für die Integration in Gesellschaft und die Arbeitswelt unerlässlich. Die Bundesagentur für Arbeit will hier einen positiven Impuls setzen und…

Offener Brief gegen Transphobie

Mund mit Sprechblase

Transphobie muss niemand hinnehmen. Bettina bekämpft die Diskriminierung ihrer Person im Stadtteil ganz mutig und direkt – mit einem Offenen Brief in der Pusdorfer Zeitung. Liebe Woltmershauser*innen, mit diesem offenen Brief möchte ich mich an Sie wenden und Ihnen meine ehrlichen Gedanken wiedergeben. Diese bestehen derzeit aus Trauer und auch Wut. Trauer, weil ich in den 3…

Der Fluch der Unberührbaren

Frauengesicht mit verschmierter Schminke und Klebeband über dem Mund

Anfang September referierten zwei Expertinnen und Aktivistinnen aus Indien im Überseemuseum über ihren Kampf um Gerechtigkeit. Asha Kowtal und Nusrat Khan sprechen sich gegen die Gewalt aus, die an indischen Frauen tagtäglich ausgeübt wird. Ausgangspunkt ist die brutale Vergewaltigung einer jungen Studentin in Neu Delhi von 2012, welche wenige Tage später ihren Verletzungen erlag. Es…

Der 9. belladonna Gründerinnenpreis

Logo in türkis

Zum neunten Mal wurde am Mittwoch, den 30. September der belladonna Gründerinnenpreis in den Räumlichkeiten der bel etage vergeben. Erneut wird eine Gründerin eines Bremer Unternehmens für ihr Werk und ihre erfolgreiche Unternehmensgründung geehrt. Die Erfolgsgeschichten Mit Stolz betont Maren Bock, die Geschäftsführerin von belladonna, in ihrer Begrüßung, dass alle acht vorherigen Preisträgerinnen noch im…

Umfrage zu Diskriminierung in Deutschland

Anfang September startete die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) die bisher größte Umfrage zum Thema „Diskriminierung in Deutschland“ (einen Artikel darüber gab es im August bei den frauenseiten.bremen). Noch bis zum 30. November 2015 können sich alle in Deutschland lebenden Menschen ab 14 Jahren zu selbst erlebten oder beobachteten Diskriminierungserfahrungen äußern. Die Initiative wird in Bremen von…

Hörkino: Die Geschichte eines Ehebruchskindes

altes Radio

Bremer Hörkino „Das Ehebruchskind“ von Charly Kowalczyk im SWB-Kundencenter Anfang September. Domenica, geboren 1964, lebt schon ihr Leben lang mit dem Stempel eines Ehebruchskindes. Die Beziehung zur Mutter ist schwierig und weder von ihrem leiblichen Vater, noch von ihrem Stiefvater wird sie als Tochter anerkannt. Sie fühlt sich alleingelassen und „weggeschmissen“. Nach dem Tod ihres…