Gesellschaft + Politik

Alles zum Thema Gesellschaft + Politik auf den frauenseiten.bremen

Warum es sich für alle Bremerinnen lohnt, zu wählen

Mund mit Sprechblase voller Buchstaben

Kommenden Sonntag steht die Bürgerschaftswahl nach vier Jahren wieder einmal an. Die beständig sinkende Wahlbeteiligung stellt sich dabei immer mehr als Problem dar. Bei der letzten Bürgerschaftswahl gaben lediglich 55,5 Prozent der Wahlberechtigten im Lande ihre Stimme ab. Schenken wir einer Studie der Bertelmann-Stiftung zur letzten Bremer Bürgerschaftswahl Glauben, so spaltet sich Bremen, was das…

Zum (guten) Leben genug? – eine Broschüre

Hand mit Filzstift macht Kreuz

Die frauenpolitische Broschüre zur Bürgerschaftswahl 2015 gibt es in der ZGF. Bei der Erwerbstätigenquote sind Frauen in Bremen im Bundesvergleich weit abgeschlagen, im Alter müssen sie mit einer um 60 Prozent geringeren Rente als Männer auskommen: Dies sind nur zwei Beispiele für die Lebenssituation von Frauen im Land Bremen, die auch in der nächsten Legislaturperiode…

Zum 1. Mai: Unbezahlte Arbeit im Fokus

Sorgearbeit besser bewerten Nicht nur die bezahlte, auch die unbezahlte Sorgearbeit gehört in den Fokus des 1. Mai. Dies fordert eine Initiative von Wissenschaftlerinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich für eine Neubewertung professionell wie privat geleisteter Pflege-, Betreuungs- und Sorgearbeit einsetzt (care-macht-mehr.com). Care-Arbeit: von Frauen für wenig oder kein Geld geleistet Landesfrauenbeauftragte…

Gedenkfeier für Flüchtlinge am 29. April in Bremen

Traueranzeige für Flüchtlinge

Liebe Leser*innen, heute erreichte uns eine Mail von Annelie Keil, mit einer Einladung zur Gedenkfeier für die vielen Flüchtlinge, die an unseren Grenzen sterben gelassen werden. Hier der Wortlaut der Mail: Liebe Freunde! Die Kinder, Frauen und Männer, die zu Tausenden vor unserer Tür im Meer versanken und starben, haben irgendwo Großeltern, Mütter und Väter, Angehörige,…

„Mehr als Arbeit. Lebensinhalt“

Gruppenbild

Mütterzentren haben es nicht leicht. Der stete Kampf um Finanzierung und Stellen erschwert die eigentliche Arbeit ungemein. Wenn die wichtige Arbeit der Mitarbeiter*innen dann mal in der Öffentlichkeit Platz einnimmt. (Anm. der Redaktion) Bei einem Vor-Ort-Besuch im Mütterzentrum Osterholz-Tenever e.V. hat sich die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles am 16. April einen Eindruck…

Warum wählen gehen?

Demonstranten halten ein Stoffplakat mit dem Slogan "Atomkraft? Nein Danke!"

Nach wie vor ist für mich das Wählen ein Muss. Zu tief ist in meiner Biografie verankert, dass dieses Recht ein hohes Gut ist. Allerdings kenne ich auch Leute, die vom Wahlrecht unter den gegebenen Verhältnissen nichts halten. Ich habe drei Argumente, die für das Wählen sprechen oder zumindest dem Wählen den richtigen Platz einräumen.…

Kreation statt Perfektion

Zwei Frauen auf dem Bett sitzend. Eine mit Laptop, die andere mit einer Fotokamera

„Unvollkommenheit in Wort und Bild“, so der Untertitel des Blogs „Kreation statt Perfektion“ der jungen Oldenburgerin Wiebke. Was ihren Blog lesenswert macht und was zukünftig auf diesem passieren wird, sagt sie uns am besten selbst. „Moin, moin, ich bin Wiebke, eine 20jährige Bloggerin. Ich komme aus Ostfriesland und studiere im wunderschönen Oldenburg. Nachdem ich die…

Wo bleibt da die Anteilnahme?

Vor Libyen ist ein Schiff mit mehr als 400 Flüchtlingen an Bord gesunken. Die Zahl der Toten ist noch unklar, aber bereits jetzt ist von vielen die Rede, die ihre Flucht in ein besseres Leben nicht überlebt haben. Mittelmeer: Flüchtlingskatastrophe ohne Ende?Katastrophe vor Libyen UND WO SIND DA DIE POLITIKER? (Vermutlich war der Flieger für Angela Merkel…