Gesundheit

Alles zum Thema Gesundheit auf den frauenseiten.bremen

Steigender Bedarf bei Vater-Kind-Kuren

Informationskampagne für Arztpraxen. In diesen Tagen wendet sich das Müttergenesungswerk (MGW) erstmals mit einer großen Informationskampagne zu Vater-Kind-Kurmaßnahmen an alle niedergelassenen AllgemeinmedizinerInnen, KardiologInnen und InternistInnen in Deutschland. Ziel ist es, spezifische Fachinformationen über den Zugang zu den ganzheitlichen und väterspezifischen Gesundheitsmaßnahmen zu verbreiten, denn für die Inanspruchnahme der Kurmaßnahme ist die Attestierung der Kurbedürftigkeit durch…

Aus für Infotelefon Plan-P!

Frau am Telefon

Ende Januar musste die Bremer Werkgemeinschaft das Infotelefon für Menschen in psychischen Krisen, aber auch für Freund*innen, Angehörige, Arbeitgeber*innen, Ärzt*innen und Fachleute einstellen. Trotz Anstrengung war keine Finanzierungsmöglichkeit in Sicht. Seit April 2009 – und damit beinahe sechs Jahre lang – stand Plan-P, das „Bremer Infotelefon Psychiatrie“, Menschen in seelischen Notlagen, aber auch Freunden, Angehörigen, Arbeitgebern…

Vorsätze haben auch Nachsätze

Bunte Paprikaschoten auf einem Teller

Am Beginn eines Neuen Jahres schwören viele Menschen etwas besser oder anders machen zu wollen. Einige wollen auch etwas ganz und „abschwören“. Wie zum Beispiel: abnehmen, nicht mehr rauchen, weniger Alkohol trinken und netter zu den NachbarInnen sein. Beziehungen stabiler zu pflegen und sich im Dienst nicht alles gefallen zu lassen. Vor allen Dingen mehr…

„Biostadt“ Bremen

Bunter Salat mit Früchten

Mehr Bio aus und für Bremen: Am 08. Januar 2015 trafen sich über 100 Akteure in der Bürgerschaft und skizzierten Projekte zu einer „BioStadt Bremen“. An den Workshops nahmen unter anderem ProduzentInnen und Unternehmen aus Bremen und umzu teil. Die „BioStadt Bremen“ wird nun mit ersten Projekten aus der vom Senator für Wirtschaft und Häfen…

Männergesundheit

Gemälde mit St. Agnes bei einem Kranken (Ausschnitt)

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat einen Bericht zur gesundheitlichen Lage der Männer in Deutschland veröffentlicht. Gesundheitsamt Bremen bringt eigene Erfahrungen in den Bericht ein. Ein weiteres Projekt zur Verbesserung der Männergesundheit in Bremen ist geplant. Aus den Erkenntnissen dieser Berichte abgeleitet hat das Gesundheitsamt Bremen ältere alleinstehende Männer als wichtige Zielgruppe für gesundheitsförderliche Angebote ausgemacht. So…

Die „Pille danach“ soll rezeptfrei werden

Tablettenpackung

Gute Nachricht für Frauen – Europa sei Dank: Laut Medienberichten ist endlich auch bei uns die Freigabe der `Pille danach‘ in Sicht. Die `Pille danach` ist in 78 Ländern weltweit rezeptfrei verfügbar, davon in 28 europäischen Ländern und allen deutschen Anrainern. Die europäische Arzneimittelbehörde empfiehlt , die unter dem Namen Ellaone vertriebene ´Pille danach´ in…

Gremium mit Modellcharakter

Bunter Blumenstrauss in einer Vase

Das „bremer forum frauengesundheit“ wird 20 Jahre alt! Frauen sind anders krank und anders gesund als Männer: Heute ist das anerkanntes Fachwissen. Das war 1994 noch nicht so, als das bremer forum frauengesundheit auf Initiative der Landesfrauenbeauftragten Ulrike Hauffe gegründet wurde. Mit dem Ziel, den frauenspezifischen Blick in Debatten der Gesundheitsversorgung einzubringen, ist das Bündnis an…