Kunst + Kultur

Alles zum Thema Kunst + Kultur auf den frauenseiten.bremen

Video zum Sonntag #135: Yuna

Es gibt wieder tolle Musik auf die Ohren. Die Künstlerin Yuna hat zu ihrem Song Forevermore ein tolles Video rausgebracht. In dem Lied geht es um das Gefühl in einer kleinen Stadt in einem kleinen Land aufgewachsen zu sein und die weite Welt entdecken zu wollen. Für den Videodreh ist sie mit ihrem Mann in ihr Heimatland Malaysia gereist. Dort haben sie an 11 verschiedenen Locations gedreht. Das Ergebnis ist beeindruckend und lässt Fernweh aufkommen.

 

Unsere Frau der Woche: Lais Bodanzky

Vor einem grauen Hintergrund ist die Regisseurin Lais Bodanzky zu sehen.

Lais Bodanzky ist eine Regisseurin aus Brasilien und lebt in Sao Paulo. Am Donnerstag, den 04.04.2019 wird ihr neuester Film Como Nossos Pais /Just Like our Parents in Zusammenhang mit dem Favourites Film Festival im Cinema im Ostertor um 19.00 Uhr gezeigt. Tickets können noch erworben werden. Der Film ist auf portugiesisch, wird aber am Donnerstag…

Geschichten von Frauen: Filmtipps

Es ist ein roter Vorhang in einem Kinosaal von vorne zu sehen

In Filmen nehmen Frauen seltener als Männer zentrale Rollen ein. Auch werden sie oft sehr einseitig oder stereotypisch dargestellt. Das hängt mitunter damit zusammen, dass die meisten Filme von Männern gemacht werden. Wenn Frauen jedoch Drehbücher schreiben und Regie führen, entstehen oftmals authentische Geschichten, welche Frauen und Mädchen ins Zentrum stellen. Um ebendiese Geschichten hervorzuheben,…

Unsere Frau der Woche: Aynur Doğan

Passend zum kurdischen Fest Newroz, dem Frühlingsanfang, wollen wir euch Aynur Doğan als Frau der Woche vorstellen. Sie ist eine Sängerin aus der Türkei. Aynor Doğan singt auf Kurdisch und Türkisch. Sie ist eine der berühmtesten Musikerinnen aus der Türkei. Ihre Alben sind die best- und meistverkauften im Genre der kurdischen  Volksmusik. Sie stammt aus der…

Black Panther: Schwarze Frauen im Film

Drei Frauen aus dem Film 'Black Panther' sind hier gezeichnet

Filme haben viele Funktionen: Sie unterhalten, inspirieren, regen zum Nachdenken an. Wie sehr sie aber eigentlich unsere Wahrnehmung von der Welt, unseren Mitmenschen und uns selbst prägen, ist vielen nicht bewusst. Tatsächlich haben Filme aber einen enormen Einfluss auf unsere gesellschaftlichen Strukturen, denn sie lassen uns glauben, dass sie die Realität widerspiegeln. Somit geben Filme…

Unsere Frau der Woche: Eva Klesse

Das Bild zeigt eine Frau, die Schlagzeugpinsel vor ihr Gesicht hält.

Eva Klesse ist seit 2018 die erste Professorin für Jazzschlagzeug in Deutschland. Sie ist bereits um die Welt getourt, spielt in verschiedenen Ensembles und wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Geboren 1986 in Nordrein-Westfalen, wuchs sie mit den Klängen klassischer Musik auf. Als sie zehn Jahre alt war, entwickelte sie jedoch ein Interesse für das Schlagzeug,…

Presse-Pott am 25.02.2019

Ein lilafarbiger Becher mit Kaffee steht auf einem Tisch. Daneben liegt eine Zeitung. Im Hintergrund sieht man zwei lila Stuhllehnen und einen Ausschnitt eines Fensters

Unsere Pressezusammenfassung am 25.02.2019 News zu §219a Deutscher Bundestag, 21.02.2019 Bundestag stimmt für Neu­fassung des Paragrafen 219a des Strafgesetz­buches … Mit der Mehrheit von 460 Nein-Stimmen gegen 184 Ja-Stimmen bei sechs Enthaltungen lehnten die Abgeordneten eine Vorlage der Fraktion Die Linke zur Änderung des Strafgesetzbuches (Aufhebung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche) (19/93) ab. … Ebenfalls abgelehnt wurde ein Entwurf von…

Zeitläufe: Ausstellung von Karin Kreuser in der ZGF

Ein buntes Acrylbild Zeitlauf von Karin Kreuser

Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau, 20.02.2019 Einladung zur Eröffnung Zeitläufe – so lautet der Titel der nächsten Werkschau in der Reihe „Kunst in der Knochenhauerstraße“, die am Mittwoch, 27. Februar, in den Räumen der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF) eröffnet wird. Im Zentrum stehen die Arbeiten…

Verborgenes sichtbar machen – Bremer Frauenkulturförderpreis verliehen

Auf dem Bild ist eine lächelnde Frau zu sehen und der Bürgermeister Carsten Sieling, der ein Mikrofon in der Hand hält.

Am 13.02.2019 wurde im Gerhard-Marcks-Haus der erste Bremer Frauenkulturförderpreis vom Senator für Kultur verliehen. Die Trophäe – eine Bronzeskulptur der Künstlerin Anne Baisch  – ging an die Autorin Betty Kolodzy, neben der das Bremer Frauenmuseum sowie der Kultur- und Bildungsverein belladonna nominiert waren. Der Preis würdigt Projekte von Frauen, die auf besondere Weise zur Förderung…