Redaktion

Alle Beiträge unseres Redaktionsblogs

Unsere Frau der Woche: Jane Goodall

Portrait von lächelnder Jane Goodall

Bevor Jane Goodall zur wohl berühmtesten Verhaltensforscherin der Schimpansen wurde, arbeitete sie als Sekretärin und Kellnerin. Einen universitären Abschluss hatte sie nicht. Ihrer außerordentlichen Beobachtungsgabe hatte sie es zu verdanken, dass sie mit einer Ausnahmeregelung an der Universität Cambridge promovieren durfte. Forschung war ihr Leben, bis etwas anderes noch wichtiger wurde. Jane Goodall – Die…

frauenseiten goes re:publica 2017

Unter dem Motto „Love out Loud!“ fand die diesjährige re:publica 2017 in Berlin statt. Bei der in 2007 gegründeten Konferenz dreht sich alles um das Web 2.0. Die Themen sind beinahe so vielfältig, wie das Internet selbst: Von Social Media über Virtual Reality bis hin zum Darknet, die Auswahl an Vorträgen und Workshops war auch…

Unsere Frau der Woche: Cheryl Strayed

Person steht in der Wüste, über ihr der Sternenhimmel und die Milchstraße. Der Himmel leuchtet gelb und die zentral stehende Person ist nur als Silhouette zu erkennen.

In den neunziger Jahren legte Cheryl Strayed 1.600 Kilometer zurück – zu Fuß. Drei Monate war der Fernwanderweg Pacific Crest Trail ihr Zuhause. Alles, was sie damals besaß, trug sie auf ihrem Rücken. Ihre Erinnerungen daran werden zum Beststeller. Twenty years ago today I finished my Wild hike on the PCT. On that day twenty…

Erstes Nachbarschaftstreffen der ZGF für geflüchtete Frauen

Geflüchtete Frauen sitzen am Tisch

Zwölf Frauen nehmen am ersten Nachbarschaftstreffen der ZGF teil und berichten von sich und ihrer Situation nach der Flucht. Deutschkurse, Frauenrechte, Sportangebote, Wohnungssuche – das waren die Themen des ersten Nachbarschaftstreffen für Frauen, das die Mitarbeiterinnen der ZGF jetzt im Übergangswohnheim Faulenstraße angeboten haben. Mit Erfolg: 12 Frauen waren gekommen, ihre Kinder wurden betreut, das Gesprochene…

Unsere Frau der Woche: Waris Dirie

Skalpell und Schatten einer Hand

Wüstenblume. Der Name ihres ersten Romans und die deutsche Übersetzung ihres eigenen Vornamens zugleich. Waris Dirie ist eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die bedeutendste Kämpferin der „Female Genital Mutilation“-Szene (kurz FGM ). Ihr Schicksal hat ihr Lebenswerk geschaffen. Waris genaues Geburtsdatum ist bis heute nicht bekannt; man vermutet, sie wurde 1965 in der Region…

#heforshe

Tierkreiszeichen Waage ( 2 parallele Striche, der obere durch einen halben Kreis unterbrochen) bei dem der Kreis durch das Venus- und Marssymbol ergänzt wurde

Während so mancher Mann einen schrillen Aufschrei unterdrückt, wenn er das Wort Feminismus zu Gehör bekommt, sollte er lieber einen ausgedehnten Jubel vollziehen. Denn eine bröckelnde Machtposition ist für ihn keine Folge. #heforshe – denn er steht auch für sie ein. Equalismus statt Feminismus? Dass Männer ihrem Geschlecht ebenso zum Opfer fallen können wie Frauen,…

Feminismus für alle, die es sich leisten können

Donald Trump steht am Rednerpult und hebt einen Arm, Ivanka Trump steht daneben und klatscht. Im Vordergrund sieht man verschwommenes Publikum.

Ivanka Trump selbst bezeichnet sich als Feministin. Medien sprechen von ihr meist als besonnener Gegenpol zu ihrem Vater Donald Trump. Die Klatschpresse bespricht ihre Fashion-Looks. Aber wer ist die Frau, die den Sexismus ihres Vaters verteidigt, und sich trotzdem als Frauenrechtlerin versteht? Thank you, Chancellor Merkel, for convening an incredible panel of accomplished women to…

Unsere Frau der Woche: May Ayim

Stift, Papier, Feder und Buch

„nachdem sie mich erst anschwärzten zogen sie mich dann durch den kakao um mir schließlich weiß machen zu wollen es sei vollkommen unangebracht schwarz zu sehen.“ 1985 erschienen diese Zeilen im Sammelband „Blues in schwarz weiß“, verfasst von May Ayim. Exotik, so nennt sie das Gedicht. Am 03. Mai diesen Jahres wäre sie 57 Jahre…