Redaktion

Alle Beiträge unseres Redaktionsblogs

Unsere Frau der Woche: Masih Alinejad

Tuch auf dem Boden mit orientalischem Muster. Davor ein Schild mit dem Schriftzug 'Masih Alinejad'

Die Frauen im Iran dürfen ihre Haare nicht öffentlich zeigen. Sie dürfen nicht Fahrradfahren. Die iranischen Frauen dürfen dies nicht, sie dürfen das nicht. Doch was die iranischen Frauen wollen, das sind Gleichberechtigung und Freiheit innerhalb der iranischen Gesellschaft. Und dafür kämpft Masih Alinejad.   زن که باشی کم کم یاد می گیری هر طور که باشی…

Gewalt gegen Frauen – das Streben nach Macht

Zeichnung einer Hand mit der Aufschrift: No!

Achtung: Triggergefahr! Gewalt gegen Frauen ist ein weltweites Problem. Ein Drittel aller Frauen sind betroffen. Sie erleben Gewalt am häufigsten durch einen aktuellen oder ehemaligen Partner. Knapp die Hälfte aller Frauen, die Gewalt erfahren haben, sprechen nicht über das Geschehene. Vor allem sind es nicht nur die von außen sichtbaren Wunden, die das Leben der…

Einwanderungsland Deutschland

mod. Malerei, vier Personen halten sich an der Hand

„Deutschland ist kein Einwanderungsland“, „Wir sind mit der Situation überfordert“, Sätze wie diese hört man in letzter Zeit häufig. Einwanderung: ein trojanisches Pferd der Neuzeit. Dabei sollten die letzten 400 Jahre deutscher Geschichte – und zwar deutscher Einwanderungsgeschichte – eigentlich zeigen, dass die derzeitige Panik unbegründet ist. Das ZEIT Geschichte Magazin hat diesen Monat eine…

Die Authentische: Ein Bremer Original

Schwarzer Hintergrund. Darauf Umrisse von Mund, Nase und Gesichtskonturen. In Rot steht dadrüber "I'm not..."

Nun sitze ich vor einem leeren Blatt und grüble darüber nach was eine Held*in ausmacht. Tolles Thema, was wir uns da in der Redaktion ausgedacht haben?! Wo fängt man da überhaupt an?! Worüber definieren wir eine Held*in überhaupt? Brauchen wir überhaupt welche? All diese Fragen schwirren durch meinen Kopf. Schaue ich mich in meinem näheren…

Video zum Sonntag #74: Die Boxerin

In dieser Woche gibt es seit Montag Held*innen aus Bremen zu sehen und so schließt sich heute der Kreis mit unserem Video zum Sonntag. Katrin Demedts trainiert Muay-Thai-Boxen in Gröpelingen und kämpft für ihren Club auf ihre ganz besondere Art und Weise.

Die Standhafte: Leyla Imret

Marktplatz Kaisereiche

Leyla Imret hat fast ihr ganzes Leben in Osterholz-Scharmbeck gelebt. Hier wuchs sie bei ihrer Tante auf und ging zur Schule. Sie hat Friseurin und dann Erzieherin gelernt und hat in Bremen gearbeitet – für Mädchen in OHZ ein ganz normaler Werdegang. Dann aber, mit 28 Jahren ist sie wieder zurück in ihre am Tigris…

Die Spielerin: Vera Büssing

Vera Büssing steht am Kicker und ändert den Punktestand

Die meisten verbinden Tischfußball wohl mit Kneipenlicht und Bier. Wenn es überhaupt Regeln gibt, dann nur eine: Nicht kurbeln! Naja, das gilt eben nur für die meisten. Denn Vera Büssing spielt in der deutschen Tischfußball Bundesliga und das hat so gar nichts mit verrauchter Eckkneipe zu tun. Nach 500 Schüssen Angefangen hat es bei Vera…

Die Kraftvolle: Marion Touray

Portrait von Marion Touray, einer frau, die den betrachter*innen direkt in die Augen schaut. Blodnd Haare, grüne Augen, zartes Lächeln

Vor vier Wochen habe ich Marion Touray zu einem Interview getroffen. Diese Frau hat Power und das strahlt sie vom ersten Moment an aus, als sie mich in den Räumlichkeiten von bras e.V. in der Bremer Neustadt in Empfang nimmt. Marion Touray leitet hier unter anderem das Projekt Tessa, ein reines Frauenprojekt für Langzeit-arbeitslose. Unter…

Die Unerschrockene: Barbara Massing

Barbara Massing, Kapitänin in Uniform mit dunklen Haaren in festlich geschmücktem Saal

Eine Heldin ist eine weibliche Person, die sich besonders mutig oder erfolgreich für eine Sache einsetzt. Auf der Suche nach einer Bremer Heldin, bin ich bei meiner Recherche auf eine ganz besonders spannende Frau gestoßen. Barbara Massing. Besser gesagt, Captain Barbara Massing. Sie nahm als erste Frau seit 1545 am Bremer Schaffermahl teil, war die…

Video zum Sonntag #73: Eine Afghanin rappt sich frei

Sonita Alizadeh ist eine junge, afghanische Rapperin. Bekanntheit erlangte sie durch ihren Song „Brides for Sale“, in dem sie die Zwangsheirat junger Mädchen in ihrer Heimat thematisiert, als auch durch die Dokumentation Sonita. Einen kurzen Einblick in das Leben dieser mutigen, starken Frau, erhaltet ihr in unserem Video zum Sonntag.