Redaktion

Alle Beiträge unseres Redaktionsblogs

myveryownfeministbookclub – ein Interview

Zu sehen ist eine Reihe feministischer Bücher

Theresa Schlesinger, Dramaturgin am Theater Bremen, hat den feministischen Buch Klub „myveryownfeministbookclub“ gegründet. Inspiriert durch die Produktion von „WÜST„, tauscht sie sich dort virtuell mit anderen Frauen über feministische Bücher aus. Spannend oder? Finden wir auch. Unsere Autorin Pia Reiter unterhält sich mit ihr über Feminismus, Theater und was das alles mit Intersektionalität zu tun hat.

Von Schwarzen Menschen und weißen Gutmenschen: Such a Fun Age von Kiley Reid

Portrait einer jungen Frau

Zum Black OurStory Month im Februar 2020 hat die Stadtbibliothek Bremen neue Literatur von Schwarzen Schriftstellerinnen angeschafft, unter anderem den international gefeierten Debüt-Roman von Kiley Reid: Such a fun age Präzise und unterhaltsam wird das Leben der 25-jährigen Schwarzen Emira Tucker von der kaum älteren Autorin beschrieben; festgefahren – wie sie ist – zwischen ihrer…

Das BGE als feministische Chance

Zeichnung von sich umarmenden Figuren und der Schriftzug BGE, Abkürzung für Bedingungsloses Grundeinkommen

Unsere Reihe zum bedingungslosen Grundeinkommen, kurz BGE, schließt eine Lücke im Diskurs. Selten wird das Konzept feministisch analysiert. Doch das soll sich nun ändern! Wir begannen mit einem Überblick über die Positionen der Parteien zum bedingungslosen Grundeinkommen. Mit Hinblick auf den jetzigen Sozialstaat, Care-Arbeit, Partizipationsmöglichkeiten und weibliche Armut, besprechen wir nun die Chancen des Konzeptes.…

Unsere Frau der Woche: Dr. Sonja Bastin

Frau zeigt Zeichnung zu Pflegesituation

Unsere Frau der Woche ist diese Woche die Soziologin Sonja Bastin. Sie legt den Finger in die Wunde und zeigt auf, dass in der Pandemie sichtbar werdende (Geschlechter-) Ungleichheiten schon vorher bestanden. Bereits vor der COVID19-Krise hat sie mit einer Veranstaltung an der Universität Bremen im Rahmen des Equal-Care-Days auf Schieflagen aufmerksam gemacht. Nun wurden die erarbeiteten Forderungen…

Ist das normal? – Sex, wie du ihn willst

Man sieht das Buch "Ist das normal" mit einem Kaffee

Bin ich normal? Das fragen sich viele, wenn es um die eigene Sexualität geht. Denn obwohl Sex omnipräsent ist, für einen offenen Diskurs fehlt noch viel. Das Verständnis von ‚gutem‘ Sex oder ’normaler‘ Sexualität ist immer noch stark von Klischees besetzt und hat oft kaum Überschneidungspunkte mit der Realität. Über die eigenen Bedürfnisse und Probleme…

Karolin: 7 Fakten – 7 Antworten

Name: Karolin Aufgabe bei den frauenseiten.bremen: Social Media, Texten, Redigieren 7 Fakten Bücherwurm | Italienliebe | kann den Tag nicht ohne Schokolade überstehen | Schussel | Amateur-Gitarristin | Hobby-Fotografin | immer im Gedankenkarussell   7 Antworten Wie sieht dein gewöhnliches Morgenritual aus? Nach dem ich mindestens dreimal die Schlummertaste gedrückt habe, rolle ich langsam aus…