Redaktion

Alle Beiträge unseres Redaktionsblogs

„Versuche, dein Leben zu machen“

ausgestreckte hand als Schatten

Dieser Satz zieht sich durch Margot Friedländers Leben. Es ist die letzte Botschaft ihrer Mutter an sie. Und nicht nur durch ihr Leben, sondern auch durch die Lesung, die sie im Hermann-Böse-Gymnasium am letzten Donnerstag gehalten hat. Ihr Roman, der 2008 erschienen ist, trägt das Zitat als Titel: „Versuche, dein Leben zu machen“: Als Jüdin…

Kennt ihr schon…#4

Logo des Blogs Art Escape

Art Escape?! Ein Blog über die Kunst. Wenig Text, viele Bilder. In regelmäßigen Abständen wird Kunst gepostet. Da gibt es Zeichnungen, Fotos, Bilder von Skulpturen (zum Beispiel im Sand) und und und. Es sind Bilder, die inspirieren und Kunst vorstellen sollen. Außerdem werden in regelmäßigen Abständen bestimmte Künstlerinnen vorgestellt (auf Englisch!). So findet man etwas…

Complex Garten

Malerei in Blautönen

Ausstellungseröffnung am 04. März zwischen 18 und 19.30 Uhr in der ZGF: Pünktlich zum Frühjahr zeigt das Bremer Frauenmuseum eine Ausstellung zum Thema „GARTEN“. Dabei handelt es sich um eine Ausstellung der Künstlergruppe Complex, zu ihr gehören zur Zeit acht Künstlerinnen: Christiane Doeker, Agnes Gerken-Lüllmann, Helga Kratzsch, Marianne Lindner, Ellen Schlichting, Dragica Schneider, Bärbel Walter und Svenja Warnke. Während…

Kennt ihr schon… #3

Scrabble Buchstabe M

… den Mädchenblog oder besser gesagt das Mädchenblog? Nun, ähnlich wie auch die Mädchenmannschaft konzentriert sich dieser Blog auf queerfeministische Inhalte. Im Gegensatz zu einschlägigen Jugend- oder Mädchenmagazinen werden hier Themen bearbeitet, die das reale Leben wirklich widerspiegeln sollen. Da es als ein Gemeinschaftsprojekt angelegt ist und für alle InteressentInnen offensteht, entwickelt sich durch unterschiedliche AutorInnnen…

Und der Oscar geht an…

Oscar Statue auf dem roten Teppich

… keine Frau, zumindest nicht in der Kategorie „Beste Regie“. Woran kann das liegen? Gab es vergangenes Jahr etwa keine guten Filme von Frauen oder waren die Filme der männlichen Regisseure einfach außer Konkurrenz? Mal ehrlich, wie viele weibliche RegisseurInnen kennen wir eigentlich? Feststeht, zu wenige. Am Sonntag, den 22. Februar 2015, werden bei der…

Kennt ihr schon…#2

Logo von dem Blog Wortkonfetti

…Wortkonfetti?! „Es gibt zwei Klischees, die ich so gar nicht vertragen kann: ‚Bremen ist langweilig‘ und ‚Sylt ist was für Angeber’“. Das sind die ersten Worte von Sandra über sich selbst und ihren Blog. Wortkonfetti. So heißt er und existiert schon seit 2009. Was ich als erstes denke? Mensch, sind die Bilder schön nordisch. Nach…

Von der Basis in die Politik

Logo des AK berufliche Perspektiven

Dr. Esther Schröder ist eine von zwei Sprecherinnen des Bremer Arbeitskreises (AK) „Berufliche Perspektiven für Frauen und Mädchen“. Im Interview für die frauenseiten.bremen erzählt sie von ihrer Tätigkeit und ihrem Engagement für Frauen. Frau Schröder ist Diplom-Volkswirtin und hat sich seit ihrem Studium an der Berliner Humboldtuniversität kontinuierlich mit Themen rund um den Arbeitsmarkt befasst.…

Prost (Schaffer)Mahlzeit!

Handtasche mit pink Sticker "smash sexism"

Vor ein paar Jahren war ich auf dem Schafferinnenmahl – eine frauenpolitische Gegenveranstaltung zum Schaffermahl. Seit dem verfolge ich die Diskussionen um das Thema und ärgere mich über den Konservatismus der Stadt Bremen. Dieses Jahr habe ich mich als Pressefrau akkreditieren lassen. Überfordert war ich schon mit dem ausführlichen Vermerk auf meinem Akkreditierungs-Papier, dass man…

Lobbyarbeit für Bremerinnen

Logo des AK berufliche Perspektiven

Doris Salziger ist eine der beiden Sprecherinnen des Arbeitskreises „Berufliche Perspektiven für Frauen und Mädchen“. Dieser ist das wichtigste offizielle Netzwerk, wenn es um berufliche Chancen und arbeitsmarktpolitische Interessen von Frauen in Bremen geht. Er wurde 1987 von aktiven Frauen aus der Arbeitsmarktpolitik ins Leben gerufen und wird mittlerweile von der ZGF koordiniert. Frau Salziger erzählt bei…

Chancengleichheit im Beruf

Logo des AK berufliche Perspektiven

Der AK berufliche Perspektiven für Frauen und Mädchen im Portrait: Auf dem Schreibtisch sieht es nach Arbeit aus: Papierstapel, aufgeschlagene Bücher und Aktenordner, der Rechner schnurrt. Auf dem Besprechungstisch daneben türmen sich Flyer und Broschüren, über einer Stuhllehne hängt eine rote „Equal Pay Day“ Tasche. Ich sitze im Büro von Bärbel Reimann, Referentin für Frauen…