Neue Internetseite zur Bremer Frauengeschichte

Finger tippen auf einer Computertastatur

© Privat ; S. Baumgarten

Seit ein paar Tagen ist sie online, eine Seite, die sich mit vielen Aspekten der Bremer Frauengeschichte befasst. Es sind nicht nur zahlreiche Biografien von Frauen die in Bremen gewirkt haben zu lesen – darunter auch viele neue, die bislang nirgendwo veröffentlicht waren. Eine ganze Rubrik ist wichtigen Frauenvereinen gewidmet, eine andere setzt sich mit der Rolle der Frauen im Faschismus auseinander, Verfolgung und Widerstand sowie Opfer und Täterinnen werden dargestellt. Desweiteren gibt es Informationen zu wichtigen, frauenrelevanten Gebäuden, Museen und Publikationen.

Interessierte sind eingeladen, sich mit Beiträgen, die zu den Themen passen, zu beteiligen.

bremerfrauengeschichte.de

Edith Laudowicz

(Visited 17 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.