Kennt ihr schon…#6

Pink Compass?!

Ganz alleine verreisen ist nicht einfach – schon gar nicht als Frau und dann noch auf Dauer. Viele können sich das nicht vorstellen. Was muss ich dafür vorbereiten? Was muss ich einpacken? Und sollte ich wirklich die Sicherheit meines jetzigen Lebens hinter mir lassen? Die Fragen sind wahrscheinlich mit die ersten, die uns durch den Kopf schießen und dann dazu führen, dass wir diesen Gedanken schnell wieder verwerfen. Doch das Fernweh bleibt meistens.

Hände umschließen globus

(c) frauenseiten ; Robers

Carina Hermann, die Betreiberin von Pink Compass, ist seit 2013 Dauerreisende und außerdem eine Alleinreisende. Nachdem sie 2011, im Alter von 30 Jahren, zum ersten Mal zu einer großen Reise durch Australien und Südostasien aufbrach, entdeckte sie, dass sie beim Reisen vollkommen glücklich ist. Trotzdem kehrte sie zunächst zu ihrem „alten“ Leben nach Regensburg zurück. Aber wenn man merkt, dass das Leben, was man führt nicht mehr zu einem passt, dann muss man was ändern und das tat sie damals. Seitdem bereist sie die Welt, mal mit anderen zusammen, aber hauptsächlich alleine.

Auf ihrem Blog könnt ihr sie bei ihren Reisen begleiten, außerdem auf Instagram und Facebook. Sie postet Bilder, die zum Träumen anregen und die das unterdrückte Fernweh wieder aus der staubigen Ecke kramen. Außerdem erzählt sie Geschichten und Eindrücke, die sie erlebt hat oder teilt mit uns ihre „Bucket List“, also ihre Liste mit Dingen, die sie noch tun möchte. Gut, falls ihr selbst noch Inspiration für eure eigene Liste braucht.

Logo von Pink Compass

(c) Carina Hermann

Eine weitere Besonderheit ist, dass Carina eine Best Of Kategorie hat, in deren Unterkategorien sie Produkte testet, aber vor allem Tipps zur Reiseplanung gibt, zum Packen, Job und Reisen oder auch Sparen. Dort stehen zum Beispiel konkrete Packlisten, welche zu Blogposts weiterleiten, die von Erfahrungen erzählen, die helfen können, das Richtige einzupacken und das Überflüssige wegzulassen. Die 23 beliebtesten Artikel findet ihr zum Beispiel hier. Dort findet ihr Anworten darauf, wie ihr euer Englisch vor der Reise verbessert oder aufbessert, Tipps zu Auslandsversicherungen und ähnliches. Meistens sind die Artikel sogar speziell auf Frauen zugeschnitten.

Sucht ihr noch Motivation oder virtuelle Unterstützung, um euch auf eine Reise vorzubereiten, auf Carinas Blog werdet ihr definitiv fündig.

Mariell Begemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.