Laut und leise durch die Nacht

Die musikalische Untermalung für dieses Special haben wir in der Redaktion für euch in zwei Playlists zusammengestellt. Lasst euch von der ruhigen Playlist berühren und bezaubern und von der lauten Playlist in Feierlaune versetzen!

leise

Ruhige Lieder für Nächte alleine zuhause, auf dem Fensterbrett in die Sterne guckend. Oder mit Freund*innen in abgedunkelten Zimmern übers Leben philosophierend. Oder sich inspirieren lassen von unserem vergangenen Special: Wir haben Lust.

  • London Grammar – Night Call 
  • Robert Francis – Nightfall
  • Carla Morrison – Estas Que Te Pelas
  • Eddie Vedders – Long Nights
  • Ton Steine Scherben – Komm Schlaf Bei Mir
  • Dillon – Lullaby
  • Copeland – Pope
  • The Careful Ones – Favorite Dream
  • Feist – The Limit To Your Love
  • Blossom Caldarone – Fairytale Lullaby
  • Cavalcade – Turn The Lights Down
  • Sarah Vista – Killing Fever
  • Spröde Lippen – Born in GDR
  • Maisie Peters – Place We Were Made
  • Isaac Butler – Moon Song 
  • Emma Ruth Rundle – Darkhorse
  • Stina Nordenstam – Purple Rain
  • Eva Klesse Quartett – Miniatures
  • David Lynch & Lykke Li – I’m Waiting Here
  • Sufjan Stevens – Visions Of Gideon
  • Troye Sivan – Fools
  • Chromatics – Girls Just Wanna Have Some
  • R.E.M. – Nightswimming

laut

Lieder für aufregende Partynächte mit ausgelassener Stimmung. Auf dem Weg zum Club, schwitzend auf der Tanzfläche oder mit einem Drink auf der WG-Party.

  • Goldfrapp – Ooh La La
  • Vera Blue – Lady Powers
  • M.I.A. – Bad Girls
  • Patti Smith – Because The Night
  • Socke & Kobito – Augen Zu
  • Dua Lipa – Dreams
  • Le Tigre – Deceptation
  • Bikini Kill – Rebel Girl
  • Dream Wife – Hey Heartbreaker
  • Goat Girl – The Man
  • Anna Burch – Tea Soaked Letter
  • Sleater Kinney – Jumpers
  • The Breeders – Cannonball
  • GURR  – Hot Summer
  • Meute – Rej (Âme Remix )
  • Anteros – Breakfast
  • Yalta Club – Love
  • Tegan and Sara – Closer
  • Stereo Total – Zu Schön Für Dich
  • Phyllis Dillon – Perfidia
  • EUT – Sour Times
  • Desperate Journalist – Why Are You So Boring?
  • Becca – I’m Alive
  • Queen – Don’t Stop Me Now
  • 2NE1 – I Am The Best

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.