One Billion Rising

Zum dritten Mal findet am Valentinstag 2015 die weltweite größte Aktion von Frauen und Männern statt: „One Billion Rising for Revolution“ gegen Gewalt an Frauen und Mädchen für Wertschätzung und Selbstbestimmung. Die letzten beiden Jahre war die Aktion sehr erfolgreich mit einer Beteiligung von über 190 Ländern.

Videodokumentation 2014 :

Jede dritte Frau auf der Welt erlebt Gewalt, deshalb soll sich mindestens eine Milliarde erheben, um zu ihrem Recht auf Respekt, Schutz und Selbstbestimmung zu kommen. One Billion Rising verweist auch auf die Gewalt gegen Männer und Jungen.

Für Bremen konnte als Schirmfrau Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen, gewonnen werden. Weiterhin unterstützt die Aktion Ulrike Hauffe, die Bremer Landesfrauenbeauftragte. Durch das Programm führt, wie jedes Jahr die Moderatorin Anneke ter Veen. Die Sängerinnen Friederike Gronewold und Franziska Vosseler bringen mit ihren kraftvollen Stimmen alle zum Tanzen. Eine Visualisierung wird auch wieder durchgeführt, die Verbindung schafft und stärkt. Die Bremer Tanzchoreografie zu „Break the chain“ wird auch wieder mit allen getanzt und nach einer kurzen Anleitung ist es allen sofort möglich mitzutanzen.

One Billion Rising ist eine internationale Kampagne, die weltweit gegen Gewalt an Frauen und Mädchen vorgeht. Gründerin ist die Autorin und Aktivistin Eve Ensler mit der Organisation „V-day“. Die Kampagne setzt sich für Gerechtigkeit ein, fordert und fördert die Gleichstellung der Geschlechter und die Selbstbestimmung und Wertschätzung von Frauen und Mädchen. Weltweit sind Männer und Frauen von Gewalt betroffen. Jede 3. Frau war bereits Opfer von Gewalt, wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen oder in anderer Form misshandelt. 1 Milliarde Menschen werden sich an dem Tag erheben und tanzen. Berühmte Persönlichkeiten wie Jane Fonda, Robert Redford und sogar der Dalai Lama haben u.a. schon die weltweite Kampagne befürwortet.

Männer

Männer sind erwünscht! Sie erfahren auch Gewalt. Frauen und Männer setzen sich ein Gewalt zu verurteilen. Eine Gesellschaft kann sich nur verändern, wenn sich Frauen und Männer gemeinsam für Gerechtigkeit einsetzen.

Deutsche Homepage: www.OneBillionRisingDeutschland.org, Bremen: www.edda-lorna.de

  1 comment for “One Billion Rising

  1. Sylvia
    13. Februar 2015 at 10:33

    Kommt alle tanzen!
    Morgen, 14.02., 14 Uhr auf dem Bremer Marktplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.