Post in der Redaktion

Erst kürzlich trudelte bei uns in die Redaktion ein aufwendig gestalteter Briefumschlag ein. Offensichtlich hatte da jemand viel Zeit und Mühe investiert, um uns etwas Besonderes zukommen zu lassen. Was sich dann tatsächlich im Umschlag befand, haben wir so nicht ganz erwartet und haben uns dennoch amüsiert.

Zwei Bücher zum Thema „Frausein“ und dazu eine Ausgabe des Playboy! Und nicht nur die normale Ausgabe, sondern sogar die Special Edition – Girls Blondes! Ich muss ja zugeben, dass ich mich über die Brunettes Edition mehr gefreut hätte, aber frau kann ja nicht alles haben.

Natürlich kam dann auch die Frage auf, wozu der ganze Spaß? Möchte uns jemand mit dieser Post für kommende Themen inspirieren, möglicherweise gar ärgern? Oder erwartet jemand, dass wir diese Bücher als nächstes rezensieren? Ganz beantworten können wir es leider nicht, fehlen doch die Kontaktdaten der Person.

Nichtsdestotrotz bedanken wir uns für die Aufmerksamkeit und Mühe und würden uns für das nächste Mal über etwas mehr konstruktives Feedback freuen.

Szene eines Zeichentrick Hauptfigur bedankt sich

© ohstepphy.tumblr.com

Anastasia Garies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.