Presse-Pott am 25.02.2019

Unsere Pressezusammenfassung am 25.02.2019

News zu §219a

Deutscher Bundestag, 21.02.2019

Bundestag stimmt für Neu­fassung des Paragrafen 219a des Strafgesetz­buches

… Mit der Mehrheit von 460 Nein-Stimmen gegen 184 Ja-Stimmen bei sechs Enthaltungen lehnten die Abgeordneten eine Vorlage der Fraktion Die Linke zur Änderung des Strafgesetzbuches (Aufhebung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche) (19/93) ab. … Ebenfalls abgelehnt wurde ein Entwurf von Bündnis 90/Die Grünen zur Änderung des Strafgesetzbuches – Aufhebung von Paragraf 219a StGB (19/630) mit 458 Nein-Stimmen bei 185 Ja-Stimmen und fünf Enthaltungen. Ein Antrag der FDP (19/6425), den Paragrafen 219a unverzüglich zu streichen und Informationen über Schwangerschaftsabbrüche zuzulassen, wurde mit der Mehrheit von CDU/CSU, SPD, AfD gegen die Stimmen der Linksfraktion, FDP und Grünen zurückgewiesen…. Voller Text und Links zu allen Lesungen & Anhörungen

Meinungen dazu:

SZ, 21.02.2019 Darum geht es beim 219a-Kompromiss & SZ, 22.02.2019  Genug ist genug!

taz, 22.02.2019 Schwerpunkt Mein Bauch gehört mir

21.02.2019, Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung
Aufruf zu dezentralen Aktionen am 8.3.19 #wegmit219a #wegmit218. Demonstration Bremen am 08.03.2019 um 15:45 am Ziegenmarkt.

_________________

Natascha Nicklaus, Nora Szász, Kristina Hänel (v.li.)

Heinrich-Böll-Stiftung im Februar 2019

Am 01.03.2019 wird der Anne-Klein-Frauenpreis 2019 an Kristina Hänel, Natascha Nicklaus und Nora Szász verliehen.
Jurybegründung: Die Ärztinnen und Verteidigerinnen des Informationsrechts von Frauen erhalten den Anne-Klein-Frauenpreis 2019. 
Livestream am 01.03.2019

______________

Weitere Nachrichten:

Die Senatorin für Finanzen 20.02.2019

Kandidatinnen und Kandidaten für Dualen IT-Studiengang gesucht  Mehr

_____________

Logo der Veranstaltung Wahl-Speeddating Bremerhaven

(c) ZGF

ZGF Bremerhaven, 28.02.2019

Wahl-Speeddating in Bremerhaven: Politiker*innen stehen Rede und Antwort!

„Gute Zeiten für Frauen?!“ 100 Jahre Frauenwahlrecht, 100 Jahre später Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung und zur Bremischen Bürgerschaft sowie zum Europaparlament im Mai 2019: Grund genug für das ZGF-Büro in Bremerhaven, ein Wahl-Speeddating zu organisieren, bei dem Frauen die Möglichkeit haben, Politikerinnen und Politiker direkt zu befragen … Mehr

_______________

Lidice-Haus, BDP-Mädchenkulturhaus und das Rat und Tat Zentrum veranstalten im März & April 2019 den

Queer Power Month in Bremen

Ziel ist es,  queeres Leben & Adoleszenz, die Vielfalt von Geschlecht und die Thematisierung von geschlechtlicher Ungleichheit in den Mittelpunkt zu rücken. Veranstaltungen fangen schon am 02.03.2019 an – Alle sind im Flyer Queer_Power_Month_2019 nach zu lesen.

_________________

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport, 21.02.2019

Mehr Hilfe für Kinder und Jugendliche, die unter häuslicher Gewalt leiden

Fachberatung soll Betroffene auch zu Hause aufsuchen

…. Das entstehende Unterstützungsangebot ist Bestandteil der Istanbul-Konvention zum Schutz von Frauen und Kindern vor häuslicher Gewalt, die die Senatorin als Vorsitzende der Konferenz der Gleichstellungsministerinnen und Minister bundesweit in Form eines Leitantrages auf die Tagesordnung gesetzt hatte…. Mehr

______________

Ein grünes abstraktes Acrylbild Pacific Nord von Karin Kreuser

Pacific Nord von Karin Kreuser, © Kreuser

Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau, 20.02.2019

Zeitläufe: Ausstellung von Karin Kreuser in der ZGF

Vernissage am 27.02.2019 um 17:30 Uhr  Mehr

____________

Die frauenseitenredaktion

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.