Tag Archive for Bremen

Trend zur natürlichen Geburt erzeugen

Logo der Gleichstellungsstelle

Eine Stellungnahme der Bremer Frauenbeauftragten Ulrike Hauffe. Habt keine Angst, sagte die Hebamme zu den Schwangeren im Vorbereitungskurs, wir sind für das Gebären gemacht. Verhaltenheit bei den Frauen. Ein Kind zu bekommen, heißt den Körper machen lassen. Aber „machen lassen“, sich dem eigenen Körper und seinem innersten Wissen zu überlassen, passt schlecht in Zeiten von engster…

Projekt Friedenstunnel: Religiöses Miteinander

Auf Einladung des Vereins „Friedenstunnel – Bremen setzt ein Zeichen e.V.“ fanden sich Anfang September sechs Vertreter*innen verschiedener Religionen für ein Podiumsgespräch zum Thema „Religiös und tolerant“ ein. Unter der Moderation von Michael Sabass, Zen-Meister aus Bremen, wurde diskutiert, inwiefern sich Glaube und gleichzeitige Offenheit nicht widersprechen müssen. Toleranz und Miteinander wird hier aber offensichtlich nicht nur…

„Use-it“ – alternativer Stadtplan für Bremen

Frauen mit einem Stadtplan

Auf ungewohnte Wege möchten drei Studentinnen junge Besucher*innen der Hansestadt schicken. Die Idee: ein kostenlosen Stadtführer für Pfade jenseits des Üblichen. „Das machen wir!“ Marta, Louisa und Maria waren sich sofort einig, als sie das erste Mal von „Use-it“ erfuhren. Die Idee, die die jungen Frauen faszinierte: Ein ganz besonderer Stadtplan, gemacht von Einheimischen, gedacht…

Eine bewegende Begegnung

zwei Frauen, Rückenansicht

Neulich an der Bushaltestelle. Mein Einkaufsbeutel ist schwer. Und dann fährt mir der Omnibus noch vor der Nase weg. Ich setze mich ins Wartehäuschen. Neben mir sitzt eine junge telefonierende Muslimin. Ungewollt höre ich zu, wie sie über einen Mann schimpft: „Sitzt den ganzen Tag vor dem Fernseher und lässt sich bedienen usw. usw.“ Ob…

Perspektiven für unbegleitete minderjährige Geflüchtete

Diverse Werkzeuge

Donnerstag, 2. Juli: zehn unbegleitete minderjährige Geflüchtete haben zum ersten Mal die Chance bekommen in Bremen ihre Zukunft zu gestalten. In Zusammenarbeit mit dem Bremer Rat für Integration und der KFZ-Innung Bremen wurde ein Projekt ins Leben gerufen, welches nach dem Konzept des Girls- und Boys‘ Day entwickelt wurde. Hierbei haben erstmals zehn minderjährige Geflüchtete…

Einblick in die Organisationen: Was macht wer?

Fluss, Häuser und Kirche

Im Online-Wegweiser, der ab Sonntag auf unserer Seite zu finden ist, könnt ihr euch über eine Vielzahl Bremischer Beratungsstellen und Organisationen für/mit Geflüchteten informieren. An dieser Stelle wollen wir euch aber erst eine Handvoll von Organisationen bzw. Initiativen vorstellen, die sich bei uns gemeldet haben, um Freiwillige anzuwerben. Sie leisten fantastische Arbeit und wir unterstützen…

Geflüchtete in Bremen: Zugang und Aufnahme

statistik grafik

Zugangszahlen im Bund und in Bremen Der Zuzug von Geflüchteten hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. 2007 hatte er mit 18.000 Geflüchteten den niedrigsten Stand seit 30 Jahren, die höchsten Zugänge hatte die BRD 1993 mit 440.000 Geflüchteten. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge rechnet für das Jahr 2015 inzwischen mit 450.000 Geflüchteten. Die…

Willkommenskultur Bremen!?

Mund mit Sprechblase

„Minderjährige Geflüchtete, die ohne Angehörige reisen, haben ein besonderes Schicksal und brauchen viel Unterstützung!“ Dieses Statement ist nicht nur eine Tatsache, sondern gleichzeitig ein Aufruf an Bremer Bürgerinnen und Bürger sich aktiv an der Unterstützung minderjähriger Geflüchteter zu beteiligen. Die Notlage der Geflüchteten Sobald es die Minderjährigen über viele Umwege nach Deutschland geschafft haben, werden…

„Gemeinsam in Bremen“

Detailaufnahme einer Computertastatur

Die „Schenk-Plattform“ koordiniert Hilfen zwischen Geflüchteten und Bremer*innen Seit dem 18. Juni macht sie das Helfen leichter: die neue Webseite www.gemeinsam-in-bremen.de. Unter dem Motto „Bremer*innen helfen Geflüchteten und Geflüchtete helfen Bremer*innen“ vermittelt die Plattform Sach- und Zeitspenden. Die Seite funktioniert wie ein schwarzes Brett. Hier kann jede*r online Spenden oder Gesuche einstellen, von der Waschmaschine bis zur Hilfe…

Junge Talente bei den Bremer Grundschultheatertagen

Schild mit der Aufschrift "Moks" auf roten Ziegelsteinen

In der Woche vom 30. Juni bis 02. Juli, haben Schülerinnen und Schüler der Bremer Grundschulen ihr schauspielerisches Können unter Beweis gestellt. Im Rahmen der 21. Grundschultheatertage präsentierte das MOKS Theater Bremen elf eingeübte Stücke. Dieses Jahr wirkten über 200 theaterbegeisterte Kinder und Lehrende bei dem Projekt mit. „Unsere Zuschauer verwandeln sich heute auch selbst…