Tag Archive for Feminismus

Body Positive Bewegung

nackte Barbiepuppen

  DU BIST SCHÖN WIE DU BIST! Im Laufe des letzten Jahres ist eine neue Bewegung entstanden. Mit dem Schlagwort #Bodypositive wird gegen gängige Schönheitsideale rebelliert. Die Nutzer*innen sozialer Netzwerke wie Facebook oder Instagram bezeichnen sich selbst als „Body Positivity Activists“. Sie haben genug von der 08/15-Schönheit und wollen zeigen, dass diese keine Frage von…

Der nackte Wahnsinn – Sexismus in der Werbung

Mann starrt auf Brust einer Frau im Computer, Concept of sexy chat with a woman that exit from a monitor

Am Abend des 27. Januars hielt Nils Pickert, Chefredakteur für Pinkstinks, im Bremer Frauenkultur- und Bildungszentrum belladonna einen anschaulichen Vortrag über Vermarktungsstrategien von Firmen und die tatsächlichen Dimensionen von Sexismus. Wo fängt Sexismus an? Sprechen wir von Sexismus, so denken wir an Bilder leicht bekleideter oder komplett entblößter Frauen in Verbindung mit wenig geistreichen Sprüchen, wie…

Müllermilch – Sexistische Grüße zu Weihnachten

Mann glotzt auf Brüste einer Frau, die aus dem Bildschirm ragt

Wer aktuell im Kühlregal zwischen Sahne, Schmand und Joghurt sucht, dürfte über die neue Weihnachtsedition von Müllermilch stolpern, die ihren Flaschen ein neues Outfit verpasst haben. Die beliebtesten Milchgetränke von Müllermilch zieren jetzt halbnackte Frauen im Weihnachtsmannkostüm, aufreizend in Szene gesetzt. Weihnachtsstimmung kommt da allerdings bei keinem von uns auf. Eine – leider – geschickte Werbestrategie…

#4 Antifeministische Behauptung

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

#4 Antifeministische Behauptung „Gleichstellungspolitik schert alle über einen Kamm und versucht umzuerziehen“ Was wird behauptet? Antifeminist*innen kritisieren, dass die Unterschiede zwischen den Individuen oder den Menschen einer Gruppe in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr negiert wurden. Sie behaupten, dass der aktuelle Wahnsinn des „Gender Mainstreamings“ – ein gleichstellungspolitischer Ansatz – das Streben nach Gerechtigkeit…

#3 Antifeministische Behauptung

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Sind wir tatsächlich schon gleichberechtigt? Die Frauenquote soll Abhilfe schaffen, doch nicht alle sehen das gleich. #3 Antifeministische Behauptung „Die Frauenquote ist völlig überflüssig und zudem ungerecht! Frauen sollten auf Grund ihrer Leistung und nicht ihres Geschlechts eingestellt und bewertet werden. Wenn uninteressierte Frauen sich auf den Quoten ausruhen, benachteiligt dies nur die Männer.“ Was…

#2 Antifeministische Behauptung

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Gendern ist sinnvoll und antidiskriminierend. Aus diesem Grund geht es auch heute dem Antifeminismus wieder an den Kragen! #2 Antifeministische Behauptung „Geschlechtergerechte Sprache unterbricht den Lesefluss und macht viel Arbeit. Die Frauen fühlen sich doch sowieso mit angesprochen und sind ja auch immer mitgemeint“  Was wird behauptet? Schüler und Schülerinnen, BusfahrerInnen, Minister_innen, Studierende, Forscher*innen, ProfX…

Senkt die Tamponsteuer! Wir mischen mit

viele Tampons

Tampons, Binden und Co. enthalten eine Luxussteuer von 19%. Blumen und Trüffel hingegen enthalten eine verminderte Steuer von 7%, die in Deutschland auf notwenige Produkte erlassen wird. Wir fragen: ist die Periode heutzutage zu einem Luxusgut geworden? Zur aktuellen Diskussion von #tampontax bis hin zur #pinktax geben auch wir unseren Senf dazu! Vorreiter sind die teilweisen…

#1 Antifeministische Behauptung

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Ohne den Feminismus gäbe es auch keinen Antifeminismus. Diese pragmatische Schlussfolgerung soll aufzeigen, wie massiv der Antifeminismus den Feminismus als Ursachen oder gar Selbstverschuldung von gesellschaftlichen Problemen darstellt. Der Antifeminismus zielt auf eine unmittelbare Ablehnung und Verhinderung emanzipatorischer Forderungen von Frauen ab. Diese Ablehnung bezieht sich vor allem auf die Gleichstellung der Geschlechter in Gesellschaft…

„Ain’t I a woman?“ oder: Wer ist DIE Frauenbewegung?

rotes Zeichen auf gelbem Hintergrund

Das Geschlecht kann nicht isoliert von anderen Unterdrückungsmerkmalen betrachtet werden! Die verschiedenen Wellen der Frauenbewegung setzten sich allesamt für die Gleichberechtigung von Frauen in Staat und Gesellschaft ein. Doch auch heute noch sind Frauen in einem komplexen Netz aus Hierarchien und Unterdrückungen gefangen. Dennoch hat sich deutlich herausgebildet, dass Merkmale von Unterdrückungen eng miteinander verwoben…

„Engagement ist gar nicht so schwierig!“

Zwei Frauen lächeln in die Kamera, eine mit Blumenstrauß

Josefine Brons erhält YWPA Award Die Bremerin Josefine Brons erhielt vor kurzem einen von 10 Young Woman in Public Affairs Awards den Zonta International vergibt. Die diesjährige Preisträgerin engagiert sich in diversen Bereichen. So setzt sie sich für Geflüchtete ein und übernahm eine Patenschaft für eine geflüchtete Familie. Außerdem ist Josefine Brons bei dem Projekt InTouch der…