Tag Archive for Film + Fernsehen

Freitag ist L-Filmnacht im City46

Theaterbestuhlung, rot

Am Freitag, den 22. Mai findet ab 20:30 Uhr im City46 in Bremen wieder die L-Filmnacht statt – dieses Mal unter dem Titel „Es war einmal eine Prinzessin“. Das Große Konzil für Märchenregeln und -standards hat entschieden: Mädchen dürfen ab jetzt auch Prinzessinnen küssen. Und Kurzfilme sollen vom Alphabet der lesbischen Liebe handeln: M wie Martha, Z…

Fiktive Gewalt per Zwangsabgabe (die_giftige_kleine_kroete)

Frosch auf Stein

Jeder Haushalt zahlt monatlich einen Beitrag zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Sender. Deren Sinn, Zweck und Bestandsgarantie ist im Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien  geregelt. Die Rechtsgrundlagen Was steht eigentlich in dem Vertrag? Hier ein paar Auszüge: Präambel: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk und privater Rundfunk sind der freien individuellen und öffentlichen Meinungsbildung sowie der Meinungsvielfalt verpflichtet. § 3 Allgemeine…

Orange is the New Black

Titel zur Serie

Schon mal etwas über diese US-Serie gehört? Nein? Das wird sich jetzt ändern. Normalerweise halte ich nichts davon, Fernsehproduktionen über den grünen Klee zu loben, doch bei dieser kann ich einfach nicht anders. Wer gelegentlich fernsieht, kennt wahrscheinlich schon die Netflix-Werbung und die dazugehörenden Ausschnitte aus der Serie. Was aber so besonders an dieser ist,…

Und der Oscar geht an…

Oscar Statue auf dem roten Teppich

… keine Frau, zumindest nicht in der Kategorie „Beste Regie“. Woran kann das liegen? Gab es vergangenes Jahr etwa keine guten Filme von Frauen oder waren die Filme der männlichen Regisseure einfach außer Konkurrenz? Mal ehrlich, wie viele weibliche RegisseurInnen kennen wir eigentlich? Feststeht, zu wenige. Am Sonntag, den 22. Februar 2015, werden bei der…

Fifty Shades Of … nein danke.

Theaterbestuhlung, rot

Klar, über Geschmack lässt sich streiten, doch sollten wir uns einen Film anschauen, der häusliche Gewalt glorifiziert? Ich habe das gleichnamige Buch, auf welchem dieser Film basiert, nicht gelesen, doch wurde ich unweigerlich mit der Thematik und dem Inhalt durch meinen Freundeskreis und die Öffentlichkeit konfrontiert. Also las ich mir einzelne Auszüge und unterschiedliche kritische…