Tag Archive for Gesellschaft

Shirin in den Städten

Rückenansicht einer Mutter mit Kind

Auf dem Tischchen vor uns stehen ein Schälchen mit Nüssen und eines mit Erdbeeren. Shirin rührt sie nicht an. Die zierliche junge Frau aus Afghanistan macht Ramadan, nur ihrem einjährigen Sohn auf dem Schoß steckt sie ab und zu eine Erdbeere in den Mund. Ich habe mich mit Shirin in der Wohnung meiner iranischen Freundin…

Willkommenskultur Bremen!?

Mund mit Sprechblase

„Minderjährige Geflüchtete, die ohne Angehörige reisen, haben ein besonderes Schicksal und brauchen viel Unterstützung!“ Dieses Statement ist nicht nur eine Tatsache, sondern gleichzeitig ein Aufruf an Bremer Bürgerinnen und Bürger sich aktiv an der Unterstützung minderjähriger Geflüchteter zu beteiligen. Die Notlage der Geflüchteten Sobald es die Minderjährigen über viele Umwege nach Deutschland geschafft haben, werden…

„Gemeinsam in Bremen“

Detailaufnahme einer Computertastatur

Die „Schenk-Plattform“ koordiniert Hilfen zwischen Geflüchteten und Bremer*innen Seit dem 18. Juni macht sie das Helfen leichter: die neue Webseite www.gemeinsam-in-bremen.de. Unter dem Motto „Bremer*innen helfen Geflüchteten und Geflüchtete helfen Bremer*innen“ vermittelt die Plattform Sach- und Zeitspenden. Die Seite funktioniert wie ein schwarzes Brett. Hier kann jede*r online Spenden oder Gesuche einstellen, von der Waschmaschine bis zur Hilfe…

Grüner Lebensraum bezwingt Betonwüste

Biene auf einer fliederfarbenen Blüte

„Wir wollen einen Garten für alle“ sagt die 24 jährige Lina Hansen und pflückt ein paar verwelkte Margeritenblühten von einem Strauch. Sie begleitet seit der Entstehung 2013 das Stadtgartenprojekt „Ab geht die Lucie“ in der Bremer Neustadt. Anwohner des Lucie-Flechtmann-Platzes beschlossen gemeinsam mit einem angrenzenden Seniorenwohnheim und der benachbarten KiTa die fußballfeldgroße Betonbrache selbstorganisiert zu…

Helene Weber Preis ehrt engagierte Kommunalpolitikerinnen

Logo mit schwarzer Schrift und Bundesadler

Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig hat gestern (11.06.15) in der Französischen Friedrichstadtkirche zwanzig ehrenamtliche Kommunalpolitikerinnen für ihr besonderes Engagement mit dem Helene Weber Preis 2015 ausgezeichnet. Erstmalig werden zwei Preisträgerinnen mit dem Hauptpreis geehrt und erhalten ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro zur Förderung (kommunal) politisch engagierter Frauen. Anliegen des Preises ist, die Kommunalpolitik als „Basis der…

Arm trotz Arbeit: AK Berufliche Perspektiven nimmt Stellung

Logo des AK berufliche Perspektiven

Arm trotz Arbeit: Senat soll Situation von Frauen in den Blick nehmen – Der AK Berufliche Perspektiven zum Armuts- und Reichtumsbericht Der Erfolg der Armutsbekämpfung im Land Bremen hängt wesentlich davon ab, dass vor allem Frauen in existenzsichernde, gute Arbeit kommen – dieses Fazit zieht jetzt der Arbeitskreis Berufliche Perspektiven für Frauen in seiner Stellungnahme zum…

Sozial- und Erziehungsarbeit ist MehrWert!

Viele Menschen mit Spruchbändern anuf dem Marktplatz

Seit Wochen streiken die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst. Sie leisten eine gesellschaftlich wichtige Arbeit. Sie erziehen und fördern unsere Kinder, unterstützen Jugendliche oder schützen bedrohte Kinder. Ohne sie könnten viele Eltern nicht arbeiten, ohne sie würde die  Wirtschaft nicht funktionieren, ohne sie wären die Folgen der sozialen Spaltung noch gravierender. Kurz: Die ErzieherInnen, HeilpädagogInnen…

Beitragserstattung für Eltern nach Kita-Streik

Viele Menschen mit Spruchbändern anuf dem Marktplatz

Im Zuge des Kita-Streiks hat Sozialsenatorin Anja Stahmann dem Senat heute (2. Juni 2015) dargelegt, dass sie die Erstattung von Elternbeiträgen vorbereitet. Vorgesehen ist nach den Planungen der Senatorin die Erstattung nach dem zehnten Streiktag. Zunächst müssen allerdings die Voraussetzungen geschaffen werden, um zu einem rechtssicheren Verfahren zu kommen. Vorgesehen ist außerdem, dass die streikbedingt…

Unterstützung für Kommunen bei Flüchtlingsbetreuung

Logo mit schwarzer Schrift und Bundesadler

Rund ein Drittel aller nach Deutschland einreisenden Flüchtlinge sind laut UNICEF noch Kinder. Viele von ihnen kommen ohne die Begleitung ihrer Eltern oder eines anderen Erwachsenen hier an. Mit dem Ziel, Kommunen künftig bei der Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher zu unterstützen, haben am 28.05.2015 das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die…