Über Ecken und Kanten zum Erfolg

UBEO gewinnt den Gründerinnenpreis von belladonna.

5 Frauen auf der Bühne

Die Jury und Maren Bock (c) unger

Am Dienstag Abend wurde zum zehnten Mal in Folge der belladonna-Gründerinnenpreis vergeben. Mit dem grünen Konzept ihres Friseursalons „UBEO- über Ecken und Kanten“ überzeugten die bisher jüngsten Preisträgerinnen Miriam Engelhardt (27) und Lisa Hardtke (29) die Jury.

Der verantwortungsvolle Umgang mit Natur und Mensch zeigt sich in allen Facetten ihrer Arbeit: Zum Einsatz kommen ausschließlich Naturpflegeprodukte sowie ressourcen- und umweltschonende Materialien. Recycling-Alufolie, energiesparende Geräte und ein Nachfüllservice für leere Shampooflaschen runden ihr nachhaltiges Angebot ab. Auch das soziale Engagement der beiden zeugt von ihrer menschenfreundlichen Einstellung. So gab es in der Vergangenheit immer wieder einen kostenlosen Haarschnitt für Obdachlose und Flüchtlinge.

Die Philosophie

5 Personen mit einem großen Scheck - Gründerinnenpreis

v.l. Janet Wilhelmi Sparkasse Bremen, Miriam Engelhardt, Senator Günthner, Lisa Hardtke, Maren Bock (c) unger

„Zeig‘ Ecken und Kanten, sei einzigartig. Denk über Ecken und Kanten, entfalte dich. Lebe deine Ecken und Kanten, verstecke sie nicht.“ Die Aussage der beiden jungen Frauen spiegelt sich besonders in ihrer offenen, freundlichen und frischen Art, die überzeugt. Sie leben ihre einzigartige Idee, in der der Mensch und die Natur zum Mittelpunkt ihrer Arbeit werden. Das kommt an: Seit einem Jahr können die beiden motivierten Existenzgründerinnen keine Neukund*innen mehr annehmen. Der Wille zum Wachstum und der Eröffnung eines weiteren Salons besteht, doch fehlen die Fachkräfte. Mit ihren zwei Auszubildenden haben sie einen ersten Schritt in die richtige Richtung getan. Ihr größter Traum ist die Gründung einer Friseur-Akademie, in der sie ihr Wissen für einen bewussten Umgang mit Mensch und Natur weitergeben können.

Der belladonna- Gründerinnenpreis

7 Frauen auf einer Bühne

(c) unger

Der Gründerinnenpreis soll die Existenzgründung von Frauen in Bremen und Umgebung sichtbar machen und somit Vorbilder schaffen. Es können sich alle Frauen und Frauenteams bewerben, die erfolgreiche (Klein-) Unternehmerinnen oder Freiberuflerinnen sind, im Land Bremen gegründet haben und seit zwei bis fünf Jahren auf dem Markt sind.

Der Preis wurde zum zehnten Jahr in Folge vergeben. Zu dem Jubiläum dieses großartigen Projekts zur Unterstützung von Existenzgründerinnen gratulieren die frauenseiten dem Team von belladonna herzlich!
In Zukunft wird der Preis alle zwei Jahre verliehen.

Eine Geburtstagstorte

Geburtstagstorte zum 10jährigen Jubiläum der Gründerinnenpreises (c) unger

Anna Unger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.