Umfrage zur Situation von Start-ups

Die Frage zur Lage: Wir hoffen, viele Frauen aus der Szene beteiligen sich.

Zwei Frauen am oberen Ende einer Feuerwehrleiter vor blauem Himmel

(c) barckhausen

Zurzeit wird eine Umfrage zur Situation von Start-ups im Land Bremen durchgeführt. Die Arbeitsgruppe Start-ups der Bremer Existenzgründungsinitiative  B.E.G.IN  gestaltet gemeinsam mit einer Vielzahl privater Akteure das Startup Öksosystem im Land Bremen. Im Zuge dessen wurde Anfang September unter anderem das gemeinsame Internetportal www.startups-bremen.de ins Leben gerufen. Dort werden öffentliche wie private Akteure dargestellt, Geschichten erzählt und Informationen über Förderangebote gegeben werden.

Ergebnisse sollen Situation von Start-ups verbessern

Um eine Grundlage für die weitere Arbeit im Land Bremen zu bekommen, wird zurzeit eine Umfrage unter den Bremer und Bremerhavener Start-ups durchgeführt. Die Ergebnisse werden in die Ausgestaltung neuer Kommunikationsmaßnahmen für den Standort Bremen/Bremerhaven einfließen. Gleichzeitig dienen sie den öffentlichen Institutionen, die sich in der Arbeitsgruppe Start-ups zusammengeschlossen haben, ihre eigenen Leistungen zu evaluieren und gegebenenfalls Anregungen für neue Instrumente, Formate und Angebote zu erhalten.

Der Fragebogen ist online zugängig und richtet sich an bestehende Start-ups genauso wie an die, die sich noch in der Gründung befinden. Die Befragung endet am 15. November 2016.

Zur neuen Arbeitsgruppe gehören neben der Gründungsleitstelle beim RKW die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, die BAB – Förderbank des Landes Bremen, das Hochschulnetzwerk Bridge und die BIS Bremerhaven.

Hier geht es direkt zur Umfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.