Video zum Sonntag #101: Rebeca Lane

Heute gibt es feministischen Hip-Hop aus Guatemala auf die Ohren. Die Soziologin und Rapperin Rebeca Lane thematisiert in ihren Texten unter anderem Kolonialismus und den Machismo, der in Guatemala sehr stark ausgeprägt ist. Mit ihrer Musik verarbeitet sie aber auch eigene Ängste und Erfahrungen, die ihr Leben als Frau in Guatemala prägen. Im Mai 2018 spielt sie auch einige Konzerte in Deutschland. Save the Date!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.