Crowdfunding für neues Kulturzentrum

Ein neues Kulturzentrum in der Überseestadt kann entstehen! Der gemeinnützige Zucker e.V. steht vor dem Kauf des Hochbunkers an der Hans-Böckler-Straße in der Bremer Überseestadt. Dort soll nach einem umfangreichen Umbau im Spätsommer 2017 das Zucker – ein soziokulturelles Zentrum mit Clubbetrieb – eröffnen. Für Kauf und Umbau werden etwa 700.000 Euro benötigt. Ein Teil dieser Summe sammelt der Verein seit dem 10. Dezember über ein Crowdfunding auf der Online-Plattform Startnext.

Im dem achtstöckigen Gebäude soll auf knapp 1500qm² dringend benötigter Raum für DIY-Kultur entstehen. Ein Club für elektronische Musik sowie Konzerte, Ausstellungen, Theateraufführung und Lesungen sind geplant. Der Verein will außerdem eine antifaschistische Dauerausstellung zur NS-Geschichte des Bunkers zeigen.

Wer steckt dahinter?

Hinter den Vorhaben steht ein breites Netzwerk junger Kunst- und Kulturschaffender aus den unterschiedlichsten Sparten. Die Schwerpunkte liegen dabei auf elektronischer Musik, Gestaltung, Film und bildender Kunst. Solidarisches Handeln fernab von Verwertungslogiken und Profitdenken sowie die Ablehnung jeglicher Diskriminierung aufgrund geschlechtlicher Identität, Hautfarbe oder sozialer Herkunft bilden das ethisches Fundament des Netzwerks.

Dieses Netzwerk hat sich von 2007 bis 2012 um den Zucker Club in der Friedrich-Rauers-Straße herum gruppiert. Seit dessen Schließung ist eine kleine Gruppe Aktiver mit viel Herz und Leidenschaft auf der Suche nach neuen Räumen. Auch die Bremer rot-grüne Koalition hat den dringenden Raumbedarf erkannt und eine Lösungsfindung für das Netzwerk im aktuellen Koalitionsvertrag festgeschrieben. Nach knapp fünf Jahren Raumsuche und über 60 gesichteten Immobilien ist mit dem Bunker an der Hans-Böckler-Straße diese Lösung zum Greifen nahe!

Klicken und Schauen

Das Projekt, das von der ausschließlich ehrenamtlichen Arbeit der Vereins-Aktiven getragen wird, ist auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns auch auf einen Hinweis auf die Möglichkeit, im Rahmen des Crowdfundings und darüber hinaus für unseren Verein zu spenden. Weitere Informationen findet ihr auch auf www.zucker-club.de.

Das Crowdfunding finden ihr hier: www.startnext.com/zuckerbremen
Facebook-Seite des Zucker: www.facebook.com/Zucker-Club-151849535090/

Das angehängte Foto stellen wir Ihnen zur freien Verwendung zur Verfügung (Fotograf: Rasmus Rienecker). Sollten Sie es in besserer Qualität benötigen, kontaktieren Sie uns gerne! 

Mit besten Grüßen!

Zucker e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.