Vortrag & Diskussion: Sind Frauen solidarisch miteinander? Eine Dauerkontroverse


Veranstaltungsort
Zionsgemeinde

Datum + Uhrzeit
05.03.2019
17:00 - 18:30
Weitere Informationen
Veranstalterinnen: AG Frauen DIE LINKE. Bremen
barrierefrei: eingeschränkt
Kosten: frei

Sind Frauen solidarisch miteinander? Eine Dauerkontroverse

Im Kontext des 8. März lädt die AG Frauen der Partei Die Linke Bremen ein, gemeinsam mit euch und Heidemarie Grobe über Solidarität von und mit Frauen zu diskutieren.

Heidemarie Grobe ist Diplom-Soziologin und setzt sich seit über 40 Jahren für Frauenrechte ein. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: Weibliche Genitalverstümmelung, häusliche Gewalt, Zwangsheirat, Verbrechen im Namen der Ehre, Frauenhandel und Prostitution. Sie arbeitet ehrenamtlich als externe Referentin und Expertin seit mehr als 25 Jahren für Terre des Femmes. Für ihre frauen-/gesellschaftspolitische Arbeit und frauenrechtssichernde Verdienste wurde ihr 2013 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. 2017 erhielt sie den Hammonia-Preis des Landesfrauenrates Hamburg.

Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Zion, Kornstraße 31, 28201 Bremen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.