Vortrag „Geschlechts- und Herkunftseffekte bei der Benotung juristischer Staatsprüfungen“


Veranstaltungsort
Universität Bremen GW1

Datum + Uhrzeit
16.05.2019
14:00 - 16:00
Weitere Informationen
Veranstalterinnen: Frauenbeauftragte / ZKFF
barrierefrei: ja
Kosten: frei

„Geschlechts- und Herkunftseffekte bei der Benotung juristischer Staatsprüfungen“

Vortrag mit Prof. Dr. Andreas Glöckner

Am Donnerstag, 16.05.2019, von 14:00 – 16:00 Uhr (Ort: GW1 Raum A0150) findet der Vortrag „Geschlechts- und Herkunftseffekte bei der Benotung juristischer Staatsprüfungen“ von  Prof. Dr. Andreas Glöckner (Universität Köln) im Rahmen der Veranstaltungsreihe ‚Frauen @ Universität Bremen‘ der Zentralen Frauenbeauftragten und der ZKFF statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.