Vortrag: Stretch & Squeeze the others – mit Corinne Diserens


Veranstaltungsort
Speicher XI, 8

Datum + Uhrzeit
12.06.2019
18:00
Kategorien
Weitere Informationen
Veranstalterinnen: HFK Bremen
barrierefrei: eingeschränkt
Kosten: frei

Corinne Diserens – „Stretch & Squeeze the others – curatorial practice, practicing the museum“

Corinne Disernes – Rosa Barba

Vortragsreihe / 12.06.2019

Corinne Diserens, Kunsthistorikerin und Kuratorin berichtet in ihrem Vortrag mit dem Titel „Stretch & Squeeze the others – curatorial practice, practicing the museum“ über die kuratorische Praxis in Museen, Ausstellungen, Biennalen usw.
Corinne Diserens kann aus einer reichhaltigen kuratorischen Praxis schöpfen, sie arbeitete bereits in Spanien, England, Frankreich, der Schweiz, Albanien, den Niederlanden, Belgien, Libanon. 2016 fungierte sie als Kuratorin der Taipei Biennale.

12.06.2019, 18 Uhr
Auditorium, Speicher XI, Bremen

Von Kunst, Gesellschaft und Kompromissen

In einer Vortragsreihe mit prominenten Gästen lotet der Studiengang Freie Kunst der Hochschule für Künste Bremen aktuelle Tendenzen aus der Theorie und Praxis aus.

Jedes Semester laden Lehrende und Studierende der Freien Kunst etablierte Künstler*innen und Kulturschaffende verschiedener Ausrichtungen in die HfK Bremen ein, um ihre Arbeiten zu präsentieren und zu diskutieren. Im Sommersemester 2019 fällt ein gesellschaftskritischer roter Faden ins Auge, der von den gastgebenden Klassen unabgesprochen aufgenommen wurde.

Dabei geht es um die Sichtbarwerdung von politischen Meinungen in der Alltagsästhetik, um Besitzansprüche und künstlerische Arbeit im Kapitalismus, um zivilen Ungehorsam und künstlerische Zensur. Aber auch die kuratorische Praxis in Museen, Ausstellungen und Kunstfestivals ist Thema.

Die Vortragsreihe ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.