Gute Nächte, schlechte Nächte

Dunkelheit

Ein Foto eines Fenster. Die Jalousie ist runter gelassen. Licht wird durch die Lamellen geworfen

Triggerwarnung: Der Text handelt von sexualisierter Gewalt und kann Traumata hervorrufen. Du hattest von Anfang an ein komisches Gefühl. Du hättest ja gehen können, als noch nichts passiert war. Aber du konntest eben nicht. Vielleicht, weil du in dem Moment nicht mehr hattest als dieses ungreifbare Gefühl. Vielleicht, weil du dachtest, dass Menschen wie er…

Schlafenszeit

Auf einem grauen und hellbauen Hintergrund liegt eine hellblaue Blüte, in der ein kleines Herz liegt

bist du noch da? hast du mich noch lieb? kann dich nicht sehen ist es schon zu spät? gottverdammte mega-angst mein herz rast brauche wärme atem um zu atmen fasse ins nichts hab dich verloren stimmts? bitte geh nicht weg bitte bleib leg deinen arm um meinen kleinen körper streichle meinen kopf halt meine hand…

Nächster Halt: Bremen Hauptbahnhof

Drei Fotografien von Gleis 1 am Bremer Bahnhof aus zu unterschiedlichen Tageszeiten nebeneinander. Die Bilder werden zunehmend heller, die Hauptfarben des Himmels sind lila blau.

„Kennst du einen, kennst du alle“ – diese geflügelten Worte lassen sich nicht nur auf Pornos anwenden, sondern auch auf Bahnhöfe. Als Orte der Anonymität und der Durchreise sind sie auf das Vorübergehende ausgerichtet. Weltweit werden sie immer mehr aneinander angeglichen und sind die Prototypen eines Nicht-Ortes schlechthin. Trotzdem können sie in der Rastlosigkeit unserer…

Durch die Nacht

Illustration für die Gedichte "Durch die Nacht"

Glühwürmchen Dunkel Flure, dunkel Wälder, dunkel Seen, dunkel Felder, flitzt ein strahlend Leuchtelicht, ohne Halt und ohne Sicht. Zwischen Freunden und Bekannten, die vom Firmament Gesandten. Vom Wind gewogen treibt es hin, sucht nach dem einen, seinem Sinn. Trudelt, wie Wellen in die Brandung, nicht bequemt zu einer Landung. In die Dämmerung hinein, hin zum…

Wieso gehe ich überhaupt noch tanzen?

Diskokugel in der Nacht

Aus dem Tagebuch einer Endzwanzigerin Samstagabend – der Lidstrich sitzt, die Haare sind gekämmt und neben der üblichen Kleidung sind sogar eine Bluse und eine Kette zum Outfit dazugekommen. Ich könnte glatt von mir behaupten, dass ich startklar für die Nacht bin. Eine Freundin kommt zu Besuch, mit der festen Überzeugung, dass wir heute tanzen…

Laut und leise durch die Nacht

Schwarzweißbild einer Diskokugel, die viele kleine Lichter auf die Wänder wirft

Die musikalische Untermalung für dieses Special haben wir in der Redaktion für euch in zwei Playlists zusammengestellt. Lasst euch von der ruhigen Playlist berühren und bezaubern und von der lauten Playlist in Feierlaune versetzen! leise Ruhige Lieder für Nächte alleine zuhause, auf dem Fensterbrett in die Sterne guckend. Oder mit Freund*innen in abgedunkelten Zimmern übers…

Welcher Nachttyp bist du?

Im Vordergrund sieht man den Kopf und Teile des Oberkörpers einer Person, die ihre Augen geschlossen hat. Ihr Kopf ist seitlich zu dem betrachter gewandt. Sieht aus als würde die Person schlafen. Im dunken Hintergrund sieht man Hochhäuser und Häuser bei Nacht.

Was bist du eher? Was magst du lieber in der Nacht? Schreibe die jeweilige Punktzahl der Aussage auf, die eher auf dich zutrifft und zähle ganz am Ende alle Punkte zusammen. Anhand deines abschließenden Ergebnisses erfährst du, welcher Nachttyp du wirklich bist. Und welche Schlafposition die beste für dich ist. Deine Punkte zusammengezählt? Hier kommst…

Dieser Nachttyp bist du!

Auf dem schwarzen Hintergrund sieht man Umrizze einer Person, die in Embrystellung liegt. Unter ihrem opf ein Kissen. Links neben ihr sieht man ein kleines Licht

Wirklich toll! Du hast den Test bestanden. Hier findest du deine Ergebnisse. Und wie bei allen schlauen Online-Tests ist deine Punktzahl eigentlich total irrelevant. Also hey, such dir doch einfach aus, wer du bist oder wer du am liebsten sein würdest. Vielleicht bist du auch ein Mischtyp, ähh eine Mischfrau zwischen all den nervigen Typen.…

Was macht eigentlich Luisa?

Wenn die Worte fehlen oder wenn die Schamgrenze zu hoch ist: Mit dem einfachen Code „Ist Luisa da?“ können Gäste dem Club- und Barpersonal signalisieren, dass sie belästigt werden. Momentan machen 30 Bars, Kneipen und Cafés in Bremen bei diesem Projekt mit. Was macht Luisa? Luisa startete als Angela in England. Dort rief Hayley Child…