Redaktion

Alle Beiträge unseres Redaktionsblogs

Video zum Sonntag #63: Thunder Thighs

Es ist heiß, der Sommer ist da und die Kleidung wird wieder kürzer. „Thunder Thighs“ von Miss Eaves ist die perfekte Sommer-Hymne für Körper aller Art. Da bekommen wir so richtig Bock, die Schenkel wackeln zu lassen.

Unsere Frau der Woche: Seyran Ateş

Portrait von Seyran Ateş, Frau mit kurzen, grauen Haare, lächelnd

Eine streng gläubige Muslimin ohne Kopftuch, die für eine sexuelle Revolution in der islamischen Welt kämpft, bietet große Angriffsflächen für jeden konservativ geprägten Mitmenschen. Trotz einiger Rückschläge hat Seyran Ateş nie eine Befreiung aus negativen Folgen fundamentalistischer Islamauslegung aufgegeben, und nun vor wenigen Tagen die erste liberale Moschee Berlins eröffnet. Befreiung aus der traditionellen Frauenrolle…

Unsere Frau der Woche: Sima Samar

Sima Samar sitzt auf der linken Seiten eines Sofas. Über das Sofa ist eine Regenbogenflagge drapiert.

Sima Samar wird 2012 als erste Afghanin mit dem Right Livelihood Award, dem alternativen Nobelpreis, ausgezeichnet. Sie ist Ärztin und Politikerin und kämpft ihr Leben lang für die Menschenrechte in Afghanistan. This is one of my role models, Dr Sima Samar, a woman of courage, strength and vision💜💜💜 #IWD2017 pic.twitter.com/9P8f2bjsbO — Jamila Jafari (@jamila_jafari) March…

Video zum Sonntag #61: Banished for Bleeding

Für uns unvorstellbar, für viele Frauen in Nepal während ihrer Regel der Alltag: Während ihrer Periode dürfen die Frauen in diesem nepalesischen Dorf nicht mit den Männern im Haus schlafen – für die Hygiene und vor allem die „Gesundheit der Männer“. Ein Generationswechsel scheint sich aber anzubahnen. 

Menstruation im Exil: Die Chhaupadi

Frauengesicht mit Träne

Jeden Monat bei der Regelblutung muss sie das Haus verlassen und darf mit den anderen Mitgliedern der Familie nicht in Kontakt treten. Die Vorstellung ist lachhaft und klingt nach einem feministischen Science-Fiction Roman, in dem sich eine junge Heldin schließlich gegen die patriarchalische Unterdrückung zur Wehr setzt. Leider ist diese Vorstellung für viele Frauen in…

Unsere Frau der Woche: Frida Kahlo

Frida Kahlo sitzt in der Natur auf dem Boden, schaut in die Kamera. Schwarz weißes Foto.

Frida Kahlo – Sie ist Mexikos berühmteste Malerin und die feministische Ikone schlechthin. Von vielen wird sie besonders mit ihrer persönlichen Leidensgeschichte in Verbindung gebracht. Ihr Schmerz ist eng verstrickt mit ihrer Kunst. Das eine würde ohne das andere wohl nicht existieren, trotzdem ist sie noch viel mehr. Leiden und Lachen #FridaKahlo, Coyoacán (1938). Photo by #NickolasMuray…

Das Denkmal für die unbekannte Hure

Skulptur-Ausschnitt einer nackten Frau

Am 2. Juni ist Internationaler Hurentag. Wer arbeitet, soll auch Anerkennung bekommen.  Ich bin im Nachkriegs-London streng protestantisch erzogen worden. Meine Eltern waren arm und auch Labour-Wähler (was mein frühkindliches Psychogramm so ziemlich umschreibt). Drei Jahre vor meiner Geburt war in Großbritannien der Wohlfahrtsstaat eingeführt worden: Es gab zum ersten Mal kostenlose medizinische Versorgung und Arbeitslosengeld.…

Unsere Frau der Woche: Jane Goodall

Portrait von lächelnder Jane Goodall

Bevor Jane Goodall zur wohl berühmtesten Verhaltensforscherin der Schimpansen wurde, arbeitete sie als Sekretärin und Kellnerin. Einen universitären Abschluss hatte sie nicht. Ihrer außerordentlichen Beobachtungsgabe hatte sie es zu verdanken, dass sie mit einer Ausnahmeregelung an der Universität Cambridge promovieren durfte. Forschung war ihr Leben, bis etwas anderes noch wichtiger wurde. Jane Goodall – Die…