Redaktion

Alle Beiträge unseres Redaktionsblogs

Erstes Nachbarschaftstreffen der ZGF für geflüchtete Frauen

Geflüchtete Frauen sitzen am Tisch

Zwölf Frauen nehmen am ersten Nachbarschaftstreffen der ZGF teil und berichten von sich und ihrer Situation nach der Flucht. Deutschkurse, Frauenrechte, Sportangebote, Wohnungssuche – das waren die Themen des ersten Nachbarschaftstreffen für Frauen, das die Mitarbeiterinnen der ZGF jetzt im Übergangswohnheim Faulenstraße angeboten haben. Mit Erfolg: 12 Frauen waren gekommen, ihre Kinder wurden betreut, das Gesprochene…

Unsere Frau der Woche: Waris Dirie

Skalpell und Schatten einer Hand

Wüstenblume. Der Name ihres ersten Romans und die deutsche Übersetzung ihres eigenen Vornamens zugleich. Waris Dirie ist eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die bedeutendste Kämpferin der „Female Genital Mutilation“-Szene (kurz FGM ). Ihr Schicksal hat ihr Lebenswerk geschaffen. Waris genaues Geburtsdatum ist bis heute nicht bekannt; man vermutet, sie wurde 1965 in der Region…

#heforshe

Tierkreiszeichen Waage ( 2 parallele Striche, der obere durch einen halben Kreis unterbrochen) bei dem der Kreis durch das Venus- und Marssymbol ergänzt wurde

Während so mancher Mann einen schrillen Aufschrei unterdrückt, wenn er das Wort Feminismus zu Gehör bekommt, sollte er lieber einen ausgedehnten Jubel vollziehen. Denn eine bröckelnde Machtposition ist für ihn keine Folge. #heforshe – denn er steht auch für sie ein. Equalismus statt Feminismus? Dass Männer ihrem Geschlecht ebenso zum Opfer fallen können wie Frauen,…

Feminismus für alle, die es sich leisten können

Donald Trump steht am Rednerpult und hebt einen Arm, Ivanka Trump steht daneben und klatscht. Im Vordergrund sieht man verschwommenes Publikum.

Ivanka Trump selbst bezeichnet sich als Feministin. Medien sprechen von ihr meist als besonnener Gegenpol zu ihrem Vater Donald Trump. Die Klatschpresse bespricht ihre Fashion-Looks. Aber wer ist die Frau, die den Sexismus ihres Vaters verteidigt, und sich trotzdem als Frauenrechtlerin versteht? Thank you, Chancellor Merkel, for convening an incredible panel of accomplished women to…

Unsere Frau der Woche: May Ayim

Stift, Papier, Feder und Buch

„nachdem sie mich erst anschwärzten zogen sie mich dann durch den kakao um mir schließlich weiß machen zu wollen es sei vollkommen unangebracht schwarz zu sehen.“ 1985 erschienen diese Zeilen im Sammelband „Blues in schwarz weiß“, verfasst von May Ayim. Exotik, so nennt sie das Gedicht. Am 03. Mai diesen Jahres wäre sie 57 Jahre…

Von völkischen Hipstern, Femonationalismus und der neuen Rechten

Junge Frau hält und spricht in ein Mikrophon.

Lange galten rechte Frauen nur als Mitläuferinnen ihrer rechten Männer und rechtsextreme Parteien als reine „Männerparteien“. Spätestens seit Beate Zschäpe, Frauke Petry und Marine Le Pen sollte dieses Bild in unseren Köpfen aber überholt sein. Denn rechte Frauen können mindestens genauso gefährlich und gewaltbereit sein wie ihre männlichen Kameraden. Durch die Indienstnahme von feministischen Positionen, dem…

Unsere Frau der Woche: Ninia Binias aka Ninia LaGrande

Bild von Ninia LaGrande, lächelnd, blonde, lockige Haare, große rote Brille

140cm Coolness von Kopf bis Fuß – das ist Ninia Binias. Im World Wide Web kursiert sie als Ninia LaGrande auf Plattformen wie Instagram, Facebook oder Twitter, schreibt hier und da einen Blogeintrag und vieles mehr. Eine von „denen“ denkst du? Niemals, sag ich! Die Startlöcher von Ninia LaGrande Online-Communications-Managerin, Moderatorin, Autorin und Poetry Slammerin;…

Walpurgisnacht in Bremen: Was ist am 30. April so los?

Diskokugel

Schauen: Film: Girl Power um 20 Uhr im City 46 Die tschechische Grafifiti-Künstlerin Sany hat 16 Jahre erlebt, wie schwer es für Sprayerinnen in der Szene ist. Wie es international in der Underground-Szene zugeht, erzählt sie in „Girl Power“ und am Abend selber, wenn sie ihren Film vorstellt. Die Graffiti-Szene ist noch heute sehr patriarchal strukturiert, sodass…

Unsere Frau der Woche: Geena Davis

Lächelnde Frau in hellblauen Abendkleid mit dem Filmpreis Oscar in der Hand.

Virginia Elizabeth Davis ist Hollywood-Schauspielerin und Aktivistin. Oder vielleicht wäre es passender zu sagen, sie ist Aktivistin, weil sie Hollywood-Schauspielerin ist. Sie weiß um den Sexismus der Filmindustrie und kämpft für einen gerechteren Umgang mit Geschlechtern im Filmbusiness. "If people think they're hiring directors based on merit, and women are at 1.9% –come on, there's…