Tag Archive for Frauenprojekte

Respektvolle Geburt? – Roses Revolution

Schwangere Frau betrachtet Ultraschallbild

Die Auswertung der Roses Revolution Deutschland dokumentiert inakzeptablen Umgang mit Gebärenden. #Profilfoto ändern bis zum #Nov25 – dann ist @RosesRevolution. #Schweigenbrechen: Stoppt Gewalt in der Geburtshilfe #stopobstetricviolence! pic.twitter.com/QjNmAzhojI — Roses Revolution (@RosesRevolution) November 21, 2016 Jedes Jahr, in der 3. Maiwoche, findet die IWRC (International Week for Respecting Childbirth), eine Initiative der ENCA (European Network…

Netze knüpfen für Existenzgründerinnen

Logo in türkis

Erfahrungsaustausch für Existenzgründerinnen – am Mittwoch, 14. Juni 2017 findet bei belladonna um 19:30 Uhr das nächste Austausch- und Informationsforum „Netze knüpfen“ für Existenzgründerinnen, Jungunternehmerinnen und Interessierte statt. Es geht in diesem Monat darum, Selbstwirksamkeit als Erfolgsfaktor für das eigene Unternehmen zu entdecken. Selbstwirksamkeit ist die Überzeugung „Ich schaffe das, ich kann etwas tun“. Diese…

Das Ruder – Medienkompetenz für Bremen

Medienkompetenz, Schülerin (links) mit Betreuerin

Die Bremische Landesmedienanstalt hat die gesetzliche Aufgabe, Medienkompetenz im Land Bremen aktiv zu fördern. Mit dem neuen Medienkompetenz‐Preis „Das Ruder – Medienkompetenz-Preis für Bremen und Bremerhaven“ werden medienpädagogische Projekte gefördert, die es ohne diese Förderung nicht geben würde. Mit dem Preis, der seit 2016 vergeben wird, sollen Einrichtungen sowie engagierte Einzelkämpfer*innen und ihre Projekte zu…

Kunstausstellung „Multimedialeweltderfrau“

Junge Frau mit Laptop

Verloren in einer Welt aus Multimedia; ein Problem, das ganz viele Frauen betrifft, zum größten Teil unbewusst. Das Nacheifern der makellosen Selbstdarstellung im Internet nimmt zunehmend mehr Macht an über ihr Gedankengut. Damit wird selbstverständlich auch ihr Auftreten im Alltag verändert. Was man auf den hundertfach gelikten Bildern vieler User*innen nicht sieht, sind die problematischen…

Unsere Frau der Woche: Veronika Oechtering

Portrait von Veronika Oechtinger

Unsere Frau der Woche ist dieses Mal die „Bremer Frau des Jahres 2017“. Veronika Oechtering wurde heute Nachmittag, aufgrund ihres herausragenden Engagements für Frauen in Informatik und Ingenieurswissenschaften, bei einem Festakt im Bremer Rathaus ausgezeichnet. Die Frau des Jahres Seit 1999 vergibt der Bremer Frauenausschuss alljährlich am internationalen Frauentag die Auszeichnung „Bremer Frau des Jahres“. Der Bremer Frauentag…

Terre des Femmes: Büchertischaktion 06. Februar

Logo mit zwei Frauenprofilen

Weibliche Genitalverstümmelung ist ein globales Problem und geschieht weltweit. Nach Schätzungen der WHO sind weltweit ca. 200 Millionen Frauen betroffen. In Deutschland leben mindestens 48.000 Betroffene und 9.300 gefährdete Mädchen und junge Frauen. TERRE DES FEMMES nutzt den internationalen Tag „Null Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung“ am 06. Februar, um diese Menschenrechtsverletzung weiter zu bekämpfen. Im Jahr…

Frauen der Woche: Susanne Amann und Astrid Maier

Detailaufnahme einer Computertastatur

Diese Woche haben wir nicht eine, sondern gleich zwei Frauen der Woche. Denn zu Dverse Media gehören die zwei Gründerinnen und Vorstandsvorsitzenden Susanne Amann und Astrid Maier. Für mehr Vielfalt im Wirtschaftsjournalismus Gemeinsam haben sie Dverse Media gegründet, weil sie sich für mehr Vielfalt in Medienhäusern einsetzen möchten. Insbesondere liegt es ihnen am Herzen, den männerdominierten…

Claudia Kessler – die Frau hinter „Die Astronautin“

Claudia Kessler und die Suche nach der ersten deutschen Astronautin Im März 2016 startete Claudia Kessler, Geschäftsführerin von HE Space, die Initiative „Die Astronautin“. Ihr Bremer Unternehmen, das sich auf Fachkräfte-Beschaffung für die Raumfahrtindustrie spezialisiert, bot dabei den idealen Ausgangspunkt für die Suche nach einer deutschen Raumfahrerin. Kessler hat sich nämlich das Ziel gesetzt, 2020…

Deutsches Digitales Frauenarchiv

Zeichnung Frauen im Profil und Schrifzug Deutscher Frauenrat

Das Digitale Deutsche Frauenarchiv (DDF) wird die Bestände zur deutschen Frauenbewegung aus fast 40 Lesben-/Frauenarchiven, -bibliotheken und -dokumentationsstellen des i.d.a. (informieren, archivieren, dokumentieren) Dachverbandes bündeln und online zugänglich machen. Eines der größeren Archive und Dokumentationszentren ist das belladonna Frauenarchiv in Bremen. Die hier gesammelten Schätze zur Frauenbewegung werden in Form von Digitalisaten, Bestandsdaten und auch…

Unsere Frau der Woche: Kris Hallenga

Skulptur mit halber zerstörter Brust

Brustkrebs Stufe vier, Diagnose im zarten Alter von 23 Jahren. Monate zuvor war Kris Hallenga wegen eines Knotens, den sie in ihrer Brust fühlen konnte, zum Arzt gegangen und wurde weggeschickt: „In Ihrem Alter sind das nur Hormone.“ Acht Monate später ist der Knoten immer noch da und die Diagnose auch: Brustkrebs. Für Kris ist…