Tag Archive for Frauenprojekte

Bremer Fraueneinrichtungen bei Bettina Wilhelm

Drei lila Klammern in Form eines Frauenzeichens

Auftrag verstanden: Die Bremer Fraueneinrichtungen schildern der neuen Landesfrauenbeauftragte Bettina Wilhelm ihre Situation. Politischen Rückhalt, fachliche Unterstützung und Stärkung gemeinsamer Interessen: Das wünschen sich die Bremer Fraueneinrichtungen von der neuen Landesfrauenbeauftragten. 35 Vertreterinnen von 21 Fraueneinrichtungen aus den Bereichen Gewaltschutz, Arbeitsmarkt, Bildung, Kultur und Kirche waren jetzt in der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der…

Alleinerziehend in Bremen – Die WaBeQ schafft Möglichkeiten

Wegweiser mit Schildern Beruf, Kinder, Vereinbarkeit

Kind, Karriere, alleinerziehend – unmöglich! Doch dass sich diese Bereiche nicht automatisch ausschließen müssen, zeigt das Projekt JobKick PLUS der WaBeQ. In gemütlicher Atmosphäre begleiteten wir die Teilnehmerinnen bei ihrem Gruppenabschlusstreffen. Zusammen mit den Mitarbeiterinnen der WaBeQ haben die Frauen die letzten Monate Revue passieren lassen und ausgewertet. Es ist kein Geheimnis, dass die Vereinbarkeit von Job…

Pinkstinks stellt Werbemelder*in online

auf grünem Hintergrund steht in einem violetten Kästchen Pink Stinks und darunter Vielfalt ist Schönheit

Tolle Nachrichten für alle, die in Sachen sexistische Werbung aktiv sind oder es werden wollen. Ab jetzt könnt ihr ganz einfach über euer Smartphone sexistische Werbung bei Pinkstinks melden. Lest selber die jüngste Mitteilung: ENDLICH! Ab heute kannst du mit deinem Smartphone sexistische Werbung fotografieren und direkt per Handy bei uns melden! Wir machen deine…

Unsere Frau der Woche: Masih Alinejad

Tuch auf dem Boden mit orientalischem Muster. Davor ein Schild mit dem Schriftzug 'Masih Alinejad'

Die Frauen im Iran dürfen ihre Haare nicht öffentlich zeigen. Sie dürfen nicht Fahrradfahren. Die iranischen Frauen dürfen dies nicht, sie dürfen das nicht. Doch was die iranischen Frauen wollen, das sind Gleichberechtigung und Freiheit innerhalb der iranischen Gesellschaft. Und dafür kämpft Masih Alinejad.   زن که باشی کم کم یاد می گیری هر طور که باشی…

Die Situation geflüchteter Frauen in Za’atari

Rückenansicht einer Mutter mit Kind

Za’atari im Norden Jordaniens, knapp 15 Kilometer von der syrischen Grenze entfernt. Nachdem die syrische „Regierung“ Assads im Sommer 2012 begann die eigene Bevölkerung zu bombardieren, waren Millionen von Syrer gezwungen ihr zu Hause zu verlassen. Innerhalb von nur neun Tagen wurde daher in Jordanien das Flüchtlingscamp Za’atari inmitten der Wüste errichtet. 25.000 Heimatlose sollten hier während…

Unsere Frau der Woche: Mihaela Noroc

Frau mit Kamera auf einem großen Platz

Unsere Frau der Woche entschied sich im Alter von 27 Jahren dazu, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen und stattdessen um die Welt zu reisen. Allerdings mit einem besonderen Ziel: Sie will Frauen aus unterschiedlichen Ländern fotografieren, ihre Geschichten erzählen und zeigen, dass jede Frau auf ihre eigene Art schön und stark ist. The…

Respektvolle Geburt? – Roses Revolution

Schwangere Frau betrachtet Ultraschallbild

Die Auswertung der Roses Revolution Deutschland dokumentiert inakzeptablen Umgang mit Gebärenden. #Profilfoto ändern bis zum #Nov25 – dann ist @RosesRevolution. #Schweigenbrechen: Stoppt Gewalt in der Geburtshilfe #stopobstetricviolence! pic.twitter.com/QjNmAzhojI — Roses Revolution (@RosesRevolution) November 21, 2016 Jedes Jahr, in der 3. Maiwoche, findet die IWRC (International Week for Respecting Childbirth), eine Initiative der ENCA (European Network…

Netze knüpfen für Existenzgründerinnen

Logo in türkis

Erfahrungsaustausch für Existenzgründerinnen – am Mittwoch, 14. Juni 2017 findet bei belladonna um 19:30 Uhr das nächste Austausch- und Informationsforum „Netze knüpfen“ für Existenzgründerinnen, Jungunternehmerinnen und Interessierte statt. Es geht in diesem Monat darum, Selbstwirksamkeit als Erfolgsfaktor für das eigene Unternehmen zu entdecken. Selbstwirksamkeit ist die Überzeugung „Ich schaffe das, ich kann etwas tun“. Diese…