Tag Archive for Wirtschaft

„Das weibliche Kapital“: Eine Buchbesprechung

Das Buch "Das weibliche Kapital" wird hochgehalten. Im Hintergrund ist der Bremer Marktplatz. Eine Frau geht von der Kamera weg, weitere Menschen sind im Hintergrund zu erkennen

Es ist eine bittere Wahrheit: Männer und Frauen sind nicht gleich im Angesicht der Wirtschaft. Die Geschlechterdiskriminierung ist präsent und weitreichend. Je nach Region kann diese Diskriminierung vom Gender Pay Gap und der finanziellen Bestrafung von Mutterschaft bis hin zur Enteignung von Gütern, Kindern und dem eigenen Körper reichen. Wie weitreichend ist diese Diskriminierung? Woher…

Frauen gründen: Chancen und Hindernisse

Eine Frau ist vom Hals bis zur Hüfte zu sehen. Sie trägt einen Blazer mit gelbem Hemd

Im Jahr 2017 waren 3,9% der Frauen in Deutschland Gründerinnen. Der Anteil der Gründer dagegen lag bei 6,6%. Das geht aus dem Länderbericht Deutschland 2017/18 des RKW Kompetenzzentrums hervor. Und nicht nur in der Anzahl an Gründungen unterscheiden sich die Geschlechter. Auch die Einstellungen zum Gründen sind unterschiedlich. „Männer nehmen in Deutschland die Gründungschancen statistisch…

Das BGE als feministisches Risiko

Zeichnung von sich umarmenden Figuren und der Schriftzug BGE, Abkürzung für Bedingungsloses Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) wird momentan heiß diskutiert, die feministische Perspektive wird jedoch häufig ausgeblendet. Im Zuge unserer Artikel-Reihe beleuchten wir das BGE nun als mögliches Risiko für die Gleichberechtigung. Denn neben möglichen Chancen für den Feminismus, könnte es strukturelle Ungerechtigkeiten auch zementieren.

Ulrike Hauffe: Erheblicher Handlungsbedarf gerade in Corona-Zeiten

Gezeichnete Gebärmutter von Viren umkreist

Die Diplom-Psychologin Ulrike Hauffe war mehr als 20 Jahre lang Bremer Landesfrauenbeauftragte. Als ehrenamtliche Versichertenvertreterin und stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrates der BARMER setzt sie sich besonders für eine Gesundheitspolitik ein, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Frauen und Männern eingeht. Zum Internationalen Tag der Frauengesundheit am 28. Mai 2020 gab sie ein Interview auf Soziale…

Arbeit 4.0 – Chance oder Risiko?

6 Personen, wovon 5 an 3 Stehtischen sitzen.

Am 14. Februar waren wir von den frauenseiten bei dem Projekt Arbeit 4.0: Frauen und Digitalisierung – Chancen und Risiken im KWADRAT, der Werkstatt Bremen. Moderiert wurde das Projekt von Dr. Yvonne Bauer. Die Eröffnung gestalteten der Staatsrat Eckehart Siering von dem Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen, und Bettina Wilhelm,…

Was ist eigentlich… die Frauenquote?

Das Wort "Frauenquote" wurde aus Spielsteinen von Scrabble auf ein Spielbrett von Scrabble gelegt

Die Frauenquote in Deutschland ist seit 2015 durch verschiedene Gesetze festgesetzt. Es soll in der Privatwirtschaft, aber auch in den Bundesbehörden ein bestimmter Frauenanteil bestehen, um eine Verringerung der Ungleichheiten auf dem Arbeitsmarkt zu erlangen. Und das Ziel ist auch schon zu einem gewissen Teil erreicht. Am 01.05.2015 wurde das „Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe…

Sexistische Werbung? Nein danke!

Bilanz: ZGF ist seit einem Jahr Beschwerdestelle für sexistische Werbung in Bremen 33 Beschwerden über Werbemotive sind bei der ZGF eingegangen, seit vor einem Jahr der Bremer Senat das Verfahren zum Umgang mit sexistischer Werbung auf öffentlichen Flächen beschlossen hat. Die Beschwerden, die vor allem von Frauen, aber in einigen Fällen auch von Männern kamen,…