Tag Archive for Migration

Das Ankommen möglich machen

Logo der Gleichstellungsstelle

Rund ein Drittel der zuletzt nach Deutschland geflüchteten Menschen sind Frauen, längst zeigt sich: Sie werden weniger gut durch Integrationsmaßnahmen erreicht als Männer. Warum das so ist und wie die Integration der Frauen gelingen kann, damit beschäftigt sich ein ZGF-Schwerpunktprojekt 2017. Der parlamentarische Ausschuss für die Gleichstellung der Frau informierte sich jetzt über den Stand…

Erstes Nachbarschaftstreffen der ZGF für geflüchtete Frauen

Geflüchtete Frauen sitzen am Tisch

Zwölf Frauen nehmen am ersten Nachbarschaftstreffen der ZGF teil und berichten von sich und ihrer Situation nach der Flucht. Deutschkurse, Frauenrechte, Sportangebote, Wohnungssuche – das waren die Themen des ersten Nachbarschaftstreffen für Frauen, das die Mitarbeiterinnen der ZGF jetzt im Übergangswohnheim Faulenstraße angeboten haben. Mit Erfolg: 12 Frauen waren gekommen, ihre Kinder wurden betreut, das Gesprochene…

Aussetzung des Familiennachzugs gefährdet Frauen

mod. Malerei, vier Personen halten sich an der Hand

Am heutigen Nachmittag findet im Innenausschuss des Bundestages eine Sachverständigenanhörung zur Aussetzung des Familiennachzugs für subsidiär schutzberechtigte Personen statt. Anlass ist ein Gesetzentwurf der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen und ein Antrag der Linken, die Aussetzung des Familiennachzugs im Rahmen des „Asylpaket II“ zurückzunehmen. TERRE DES FEMMES unterstützt die Forderung, die zweijährige Aussetzung des Familiennachzugs…

Konsumfreies Ausspann(en) im Schnoor

Schild mit Aufschrift Ausspann

  Wer malen, essen oder einfach nur ausspannen will, sollte sich ins Herz des Schnoors begeben. Hier gründeten Ruth Degenhardt, Nesrin Manduz und Ronald Philipps im vergangenen Jahr das Künstlerhaus „Ausspann“. Sie verbinden dabei Gastronomie mit Kunst und Inklusion. Im Jahr 1562 erbaut, diente das Haus damals als „Ausspann“ für Händler*innen, die Bremen auf ihren…

Bedarfe geflüchteter Frauen und Mädchen in Bremen

Logo der Gleichstellungsstelle

Rund 100 Fachleute und Ehrenamtliche sind am 02. Februar in der Bremer Jugendherberge zusammen gekommen, um die Situation geflüchteter Frauen und Mädchen in Bremen zu erörtern, besondere Bedarfe zu analysieren und weitere Maßnahmen zu empfehlen. Im Fokus standen insbesondere die Bereiche Zugänge zu Arbeit, Gewaltschutz und gesundheitliche Versorgung. Veranstalterin der Fachtagung „Geflüchtete Frauen und Mädchen im…

Meine Begegnung mit WikiMANNia

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Bei meinen Recherchen für einen Artikel bin ich versehentlich auf die Seite WikiMANNia gestoßen. Fasziniert kam ich nicht umher, mir noch weitere Artikel durchzulesen. Versteht mich jetzt bitte nicht falsch, wenn ich sage „fasziniert“. Keinesfalls hat diese Seite jegliche Anerkennung meinerseits bekommen. Ich fand es eher interessant zu lesen, wie beschränkt und unreflektiert die Sichtweise…

Buchtipp: Ein herrlicher Flecken Erde (Radka Denemarková)

Bücherstapel

Im Rahmen des globale Literaturfestivals wurde das Buch von Radka Denemarková aus 2009 erneut thematisiert. „Ein herrlicher Flecken Erde“ behandelt die Aufarbeitung des zweiten Weltkrieges von der deutsch-tschechischen Jüdin Gita Lauschmannová, die mit der Aufarbeitung des Traumas des Zweiten Weltkrieges und der Rehabilitierung ihrer Eltern zu kämpfen hat. Radka Denemarková Die 48-Jährige Tschechin ist vor…

Besserer Schutz von Frauen und Kindern in Flüchtlingsunterkünften

Logo mit schwarzer Schrift und Bundesadler

Die von UNICEF und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ins Leben gerufene Bundesinitiative zum „Schutz von Frauen und Kindern in Flüchtlingsunterkünften“ wird erheblich ausgebaut: Bundesweit werden weitere 75 Koordinatorenstellen für Gewaltschutz gefördert. Bewerben können sich seit heute (Mittwoch) freie, kommunale und private Träger von Flüchtlingsunterkünften ebenso wie Einrichtungen in Landesträgerschaft. Das…

Elternbegleiter*innen helfen bei der Integration

Kind fährt auf einem Fahrrad

Neues Bundesmodellprogramm für Familien von Geflüchteten: Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter helfen bei der Integration. „Starke Netzwerke Elternbegleitung für geflüchtete Familien“ startet Interessenbekundungsverfahren. Dass die vielen geflüchteten Familien mit Klein- und Schulkindern gut in Deutschland ankommen und sich integrieren, ist eine wichtige familienpolitische Aufgabe. Das stellt auch die Fachkräfte in den Einrichtungen der frühkindlichen Bildung und Betreuung…

Für den Deutschen Integrationspreis bewerben

Mit einem neuen Ansatz startet die gemeinnützige Hertie-Stiftung ein Projekt für Geflüchtete: Den Deutschen Integrationspreis. Mit dem Preis möchte die Stiftung überzeugende Projekte finden, fördern und sie bei der Umsetzung begleiten und auszeichnen. Dafür wird die Stiftungsförderung erstmalig mit Crowdfunding kombiniert. Für die Finanzierung von Projekten und das Preisgeld stellt die Hertie-Stiftung über 200.000 Euro…