Tag Archive for Feminismus

Schreiben, recherchieren, mitwirken – mein Praktikum bei den Frauenseiten

junge Frau sitzt am Computer und lächelt in die Kamera

Schreiben ist schon lange ein großes Hobby von mir. Ein Hobby, das ich später zum Beruf machen möchte. Über Themen schreiben, mit denen ich mich identifizieren kann, die mich bewegen und eine Redaktion, die mich nicht unter Druck setzt und mir die Möglichkeit bietet, mich auszuprobieren. Mein Traumjob, den es wahrscheinlich wirklich nur im Traum…

Unsere neue Reihe: Was ist eigentlich…?

Grüner Schriftzug: Was ist eigentlich in lila Denkblase

Liebe Leser*innen, Zum Auftakt unserer neuen Reihe Was ist eigentlich…? haben wir euch bereits vor zwei Wochen „Wer braucht Feminismus?“ vorgestellt. In dieser Rubrik wollen wir euch kurz und knackig über spannende Organisationen, Institutionen, Magazine informieren, die im frauenpolitischen Kontext stehen. Ob lokal, national oder auch mal international- wir wollen auf die wunderbare Arbeit aufmerksam machen, die…

„Bin ich gleichberechtigt?“- Buchpräsentation in der ZGF

Schatten von einem Mann, der eine Leiter in der Hand hält mit vielen Stufen. Rechts steht eine Frau mit einer Leiter in der hand, die wenig Stufen hat und die Abstände sehr groß sind

„Bin ich gleichberechtigt?“, lautet das neue Buch von Romina Schmitter, das die Edition Falkenberg am Dienstag, 17. April, um 18 Uhr in der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF) präsentiert. Der „historische Streifzug zu einem aktuellen Problem“, den die Bremer Autorin auf 176 Seiten vorlegt, reicht von der Aufklärung bis zur…

Die Gespräche von Anderen – Feuer und Brot

Alice links und Maxi links stehen vor einer Hauswand und lachen

Die ganze Welt ist im Podcast-Fieber. Augen zu, Ohren auf. Bei mir hat es mit Kaffee und Kippe am offenen Fenster angefangen. Und schon habe ich mir eine weitere Sucht zugelegt. Der Podcast, der dafür verantwortlich ist, ist deswegen auch der erste über den ich hier im feministischen Podcast-Guide schreiben will: Feuer und Brot. Unter Freundinnen Feuer und…

Was ist eigentlich… „Wer braucht Feminismus?“

Auf einem scharzen Hintergrund stehen die Buchstaben WBF? für Wer braucht Feminismus?

Die Kampagne „Who needs feminism?“ entstand im April 2012 im Rahmen einer Abschlussarbeit amerikanischer Studentinnen der Duke University. Der deutschsprachige Ableger „Wer braucht Feminismus?“ wurde im Oktober 2012 in Anlehnung an die Originalkampagne von Jasmin Mittag in Hannover ins Leben gerufen. Ziel der Kampagne ist es zum Imagewandel von Feminismus beizutragen und negative Konnotationen und Vorurteile abzubauen. #ichbrauchefeminismus…

Video zum Sonntag #101: Rebeca Lane

Heute gibt es feministischen Hip-Hop aus Guatemala auf die Ohren. Die Soziologin und Rapperin Rebeca Lane thematisiert in ihren Texten unter anderem Kolonialismus und den Machismo, der in Guatemala sehr stark ausgeprägt ist. Mit ihrer Musik verarbeitet sie aber auch eigene Ängste und Erfahrungen, die ihr Leben als Frau in Guatemala prägen. Im Mai 2018 spielt sie auch einige Konzerte in Deutschland. Save the Date!

Unsere Frau der Woche: Rupi Kaur

schwarzes Buch mit weißem Titel "milk and honey" von Rupi Kaur

Rupi Kaur ist eine indisch-kanadische Poetin, die am 05. Oktober 1992 in Indien geboren wurde und als Vierjährige mit ihrer Familie nach Kanada zog. In ihrer Anfangszeit in Kanada hatte Rupi aufgrund fehlender Englischkenntnisse Schwierigkeiten, sich zu verständigen. In dieser Zeit wurde sie von ihrer Mutter dazu inspiriert, sich beim Malen und Zeichnen auszudrücken. Ihre Kreativität brachte…

Weltfrauentag: Entstehung und Geschichte

Drei lila Klammern in Form eines Frauenzeichens

Heute findet der 107. Weltfrauentag statt. Ein Tag, der auf der ganzen Welt daran erinnern soll, dass Frauen auch heute noch in verschiedenen Lebensbereichen benachteiligt oder unterdrückt werden. Ein Tag, der darauf aufmerksam machen soll, dass auch im 21.Jahrhundert keine einhundertprozentige Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen stattfindet. Seit seiner Entstehung hat der international gefeierte Tag…

#120db: rechter Feminismus

türkiser Taschenalarm wird aus einer schwarzen Handtasche gezogen, Bild für die #120db Kampagne

„Brich dein Schweigen und handele noch heute“ ist der erste Satz auf der Startseite der #120db-Kampagne. 120db steht an dieser Stelle für 120 Dezibel – das ist die Lautstärke eines handelsüblichen Taschenalarms, der Personen in Gefahrensituationen helfen und die Aufmerksamkeit von Passanten erregen soll. Doch um was genau geht es bei der #120db-Kampagne? Kampagne gegen…