Tag Archive for Gleichberechtigung

Frau Schulze ärgert sich: Schäm dich SZ

Finger auf einer schwarzen Tastatur

Als der diesjährige Pulitzer-Preis vergeben wurde, war es nicht verwunderlich, dass die zwei Recherchen zum Harvey Weinstein Skandal ausgezeichnet wurden. Sie schufen die Grundlage, die die #metoo-Bewegung in den Vordergrund rückte. Die Artikel von Jodi Kantor & Megan Twohey (New York Times) und Ronan Farrow (New Yorker) haben den Journalist*innenpreis gemeinschaftlich für ihren „Dienst an der Öffentlichkeit“ verliehen…

Mitgliederversammlung: Bremer Frauenausschuss

Logo Bremer Frauenausschuss

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Bremer Frauenausschusses waren mehr als 60 Frauen verschiedener Verbände erschienen. Zu Beginn der Versammlung wurde über die vergangenen Aktivitäten berichtet. Erneut wurde auf die finanziell prekäre Situation des ältesten Frauenrates der Bundesrepublik verwiesen. Während alle anderen Bundesländer die Arbeit ihrer Frauenräte durch Haushaltstitel unterstützen, rührt sich in Bremen trotz alljährlich gestellter…

Unsere neue Reihe: Was ist eigentlich…?

Grüner Schriftzug: Was ist eigentlich in lila Denkblase

Liebe Leser*innen, Zum Auftakt unserer neuen Reihe Was ist eigentlich…? haben wir euch bereits vor zwei Wochen „Wer braucht Feminismus?“ vorgestellt. In dieser Rubrik wollen wir euch kurz und knackig über spannende Organisationen, Institutionen, Magazine informieren, die im frauenpolitischen Kontext stehen. Ob lokal, national oder auch mal international- wir wollen auf die wunderbare Arbeit aufmerksam machen, die…

Sexistische Werbung? Nein danke!

Bilanz: ZGF ist seit einem Jahr Beschwerdestelle für sexistische Werbung in Bremen 33 Beschwerden über Werbemotive sind bei der ZGF eingegangen, seit vor einem Jahr der Bremer Senat das Verfahren zum Umgang mit sexistischer Werbung auf öffentlichen Flächen beschlossen hat. Die Beschwerden, die vor allem von Frauen, aber in einigen Fällen auch von Männern kamen,…

„Bin ich gleichberechtigt?“- Buchpräsentation in der ZGF

Schatten von einem Mann, der eine Leiter in der Hand hält mit vielen Stufen. Rechts steht eine Frau mit einer Leiter in der hand, die wenig Stufen hat und die Abstände sehr groß sind

„Bin ich gleichberechtigt?“, lautet das neue Buch von Romina Schmitter, das die Edition Falkenberg am Dienstag, 17. April, um 18 Uhr in der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF) präsentiert. Der „historische Streifzug zu einem aktuellen Problem“, den die Bremer Autorin auf 176 Seiten vorlegt, reicht von der Aufklärung bis zur…

Was ist eigentlich… „Wer braucht Feminismus?“

Auf einem scharzen Hintergrund stehen die Buchstaben WBF? für Wer braucht Feminismus?

Die Kampagne „Who needs feminism?“ entstand im April 2012 im Rahmen einer Abschlussarbeit amerikanischer Studentinnen der Duke University. Der deutschsprachige Ableger „Wer braucht Feminismus?“ wurde im Oktober 2012 in Anlehnung an die Originalkampagne von Jasmin Mittag in Hannover ins Leben gerufen. Ziel der Kampagne ist es zum Imagewandel von Feminismus beizutragen und negative Konnotationen und Vorurteile abzubauen. #ichbrauchefeminismus…

Unsere Ostergrüße 2018: Zeit für Aufklärung

Eine Zeichnung, auf der eine Häsin lila Eier bemalt

Liebe Leser*innen, wusstet ihr eigentlich, dass der Osterhase nie existiert hat?! Ja, wir wurden angelogen! Über Jahrhunderte hat man(n) uns betrogen. In Büchern, in Sagen, im Glauben gelassen – im wahrsten Sinne des Wortes – er wäre ein Männchen. Ein Rammler. Ein Hase. OH my god!!! Eigentlich hätten wir selbst auf die Idee kommen können,…

Video zum Sonntag #100: Gender Equality

Es ist Ostern. Stellt euch vor, ein Mädchen und ein Junge bemalen die gleiche Anzahl Ostereier. Der Junge bekommt allerdings mehr Schokolade zur Belohnung. So ähnlich ist es auch in dem Video und von den Reaktionen der Kindern, können einige Erwachsene noch was lernen. Es ist wichtig diese Ungleichheit schockierend zu finden, und sich nicht daran zu gewöhnen.

BGH Urteil ist ein Schlag ins Gesicht

Waage mit Zeichen von Männlichkeit und Weiblichkeit, wobei die männliche Seite mehr Gewichtung hat

Die Sprecherinnen der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen sind empört über das Urteil des BGH zur Klage von Marlies Krämer. Sie hatte den Klageweg beschritten, um zu erreichen, dass die Sparkassen in ihren Formularen auch die „Kundinnen“ aufnehmen. Ein längst überfälliger Schritt!!! Wir befinden uns im Jahr 2018 und noch immer müssen Frauen um Gleichbehandlung,…

Rossfrau – Vielfältigkeit sieht anders aus

Epilierer in weiß und rosa, zweiter Aufsatz liegt links daneben

Passend zum Weltfrauentag am 08.März wurde die größte Rossmann-Filiale in Hannover für einen Tag in Rossfrau umbenannt. Auch das Logo von Rossmann bekam vorübergehend eine weibliche Heldin. Damit wollte die Drogerie ihr Kampagnenmotto „Lass die Frau raus“ versinnbildlichen. Rossfrau als Würdigung der Frauen? Ziel der plakativen Kampagne war, Frauen auf vielfältige Weise zu feiern und…