Tag Archive for Gleichberechtigung

Landesfrauenbeauftragte macht Antrittsbesuch bei Bürgermeister Sieling

Eine Frau und ein Mann reichen sich die Hand

Bürgermeister Carsten Sieling hat am 7. November 2017 Bremens neue Landesfrauenbeauftragte Bettina Wilhelm (ZGF) zum Antrittsbesuch im Rathaus empfangen. In ihrem Kennlerngespräch ging es unter anderem um die Themen Beschäftigungssituation von Frauen in Bremen, die Unterstützungsbedarfe Alleinerziehender sowie die politische Repräsentanz von Frauen. Bettina Wilhelm hat ihr Amt am 1. November angetreten. „Ich freue mich,…

Unsere Frau der Woche: Ulrike Hauffe

Foto von der lächelnden Frau Hauffe im Halbprofil mit grünem Blazer

Nach 23 Jahren im Amt als Landesfrauenbeauftragte in Bremen wurde sie vor zwei Wochen mit Standing Ovations in den Ruhestand verabschiedet: unsere Frau der Woche, Ulrike Hauffe. Geboren wurde sie am 2. Mai 1951. Seit 1983 lebt sie in Bremen, wo sie zunächst in der Psychotherapie sowie in der Aus- und Weiterbildung von Ärztinnen und Hebammen tätig…

So gruselig kann Werbung sein

Zeichnung eines Hinterns in Unterwäsche mit einer Bierflasche davor, zwei sabbernde Monster gaffen von links auf dieses Werbebild - Darüber steht "So gruslig kann Werbung sein" Bild für die Werbemelder*in

So gruselig kann Werbung sein: #metoo und sexistische Frauenbilder gehören zusammen! Drei Wochen ist die Werbemelder*in (https://werbemelder.in) jetzt online, eine Webseite, auf der man sexistische Werbung melden kann. Das Projekt ist Teil des Monitorings sexistischer Werbung, für das die Protestorganisation Pinkstinks vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend beauftragt wurde. Inzwischen sind über 400…

Unsere Frau der Woche: Bettina Wilhelm

jubelnde Hände

Heute, am 1. November tritt sie ihr Amt an – die Stuttgarterin Bettina Wilhelm wird die Nachfolgerin von Ulrike Hauffe. Das ist sicherlich am Anfang nicht leicht, denn Ulrike Hauffe hat ihr Amt 23 Jahre lang mit großem Engagement und viel Zustimmung seitens der Frauenorganisationen Bremens geführt. Ihre Biographie Bettina Wilhelm war nach ihrer Ausbildung als Erzieherin an…

Frauenverbände mahnen Gleichstellungspolitik an

Glastüren mit Aufschrift "Ja" und "Nein"

Anlässlich der ersten Vorgespräche für eine mögliche Jamaika-Koalition fordern die Frauen der Berliner Erklärung 2017 die beteiligten Parteien auf, sich für eine entschiedene Fortsetzung der Gleichstellungspolitik einzusetzen. Die 17 führenden Frauenverbände sind in Sorge, dass Frauenpolitik in dieser Legislaturperiode nur einen nachgeordneten Stellenwert haben könnte. Denn in den Wahlprogrammen der verhandelnden Parteien stehe Gleichstellung meist…

Pink Buses in Malatya – Türkei

Pinke Straßenbahn nah

Die östliche Stadt Malatya hat sich seit neustem dafür entschieden, aufgrund bisheriger Übergriffe und sexueller Belästigungen gegenüber Frauen im öffentlichen Nahverkehr zukünftig sogenannte „pink buses“ – also pinke Busse – einzusetzen. Diese sind ausschließlich für Frauen zugänglich und sollen zusätzlich zu den planmäßigen Bussen und Straßenbahnen durch die Stadt fahren. Damit soll gewährleistet werden, dass…

Für eine starke frauenpolitische Opposition

Plakat einer Frau mit roter Fahne

Für eine starke frauenpolitische Opposition außerhalb des Bundestags, setzte sich der Deutsche Frauenrat in seiner Pressemitteilung vom 25.09. ein: Der Deutsche Frauenrat ist durch den Ausgang der Bundestagswahlen in dreifacher Hinsicht alarmiert. Mona Küppers, Vorsitzende des Deutschen Frauenrats, am Tag nach der Wahl: „Der Einzug von fast hundert RechtspopulistInnen in den Deutschen Bundestag ist eine…

Unsere Frau der Woche: Brenda Berkman

Feuerwehrauto mit Amerikanischer Fahne

Unsere Frau der Woche kommt dieses Mal aus Asheville, North Carolina. Als erste Feuerwehrfrau New Yorks gilt Brenda Berkman nicht nur als Wegbereiterin für Frauen in von Männern dominierten Berufen. Brenda Berkman stellt auch eine Vorbildrolle für heterosexuelle Frauen und Männer dar. Schon während ihrer Kindheit kam Brenda Berkman immer wieder in Kontakt mit Diskriminierung…

Neue Präsidentin in Singapur: Halimah Yacob

malay Frau mit Kopftuch und Brille sitzend

Letzte Woche bekam der Stadtstaat Singapur eine neue Präsidentin: Halimah Yacob. Damit repräsentiert Halimah, 63, nicht nur Frauen in Singapurs politischer Elite, sondern auch die malaysische Minderheit. Seit der Unabhängigkeit Singapurs 1965 ist Halimah die erste Präsidentin mit malaysischen Wurzeln. Aufgrund der heterogenen Bevölkerung Singapurs wurde bereits zu Beginn der Staatsgründung vorgesehen, dass alle Bevölkerungsschichten gleiche…