Tag Archive for Gleichberechtigung

Die neue Macht der alten Machos

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Es vergeht kaum ein Tag, indem nicht einer der auf der politischen Bühne agierenden Machos einem das Gefühlt vermittelt, die Zeit werde um 50 Jahre zurückgedreht und mit ihr grundlegende demokratische Werte. Angriffe auf errungene Frauenrechte und Diskreditierung und Diffamierung von Frauen werden hoffähiger denn je. Aktuell auf der politischen Weltbühne: Donald Trump In den…

Mehr Frauen in Leitungspositionen

Detailaufnahme einer Computertastatur

Finanzressort veröffentlicht Bericht zur Umsetzung des Landesgleichstellungs-gesetzes (LGG) Vor fast genau 26 Jahren wurde das Landesgleichstellungsgesetz beschlossen. „Seitdem hat sich viel getan. Der positive Trend der letzten Jahre setzt sich weiter fort. Die Frauenförderung zeigt Wirkung“, erklärt Finanzsenatorin Karoline Linnert mit Blick auf den heute (25. Oktober 2016) vom Senat beschlossenen Bericht zur Umsetzung des…

„Viel Bewegung und bessere Chancen“

Landesfrauenbeauftragte begrüßt LGG-Bericht Raumpflege und Küchenhilfe sind im öffentlichen Dienst im Land Bremen zu knapp 98 Prozent Frauensache, bei Erziehung und Betreuung liegt der Frauenanteil bei 82 Prozent – bei der Feuerwehr hingegen lediglich bei 3,2 Prozent. „Das sind die Pole, zwischen denen es im öffentlichen Dienst viel Bewegung gibt“, kommentiert Landesfrauenbeauftragte Ulrike Hauffe den…

Landesfrauenbeauftragte zum OVG-Urteil: „Wichtiges Signal“

Ungleiche Waagschale mit Mann-Frau_Zeichen

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) hat geurteilt, dass Frauenbeauftragte in den Dienststellen des öffentlichen Dienstes im Land Bremen grundsätzlich an allen Teilen eines Personalauswahlverfahrens zu beteiligen sind. So sieht es das Landesgleichstellungsgesetz (LGG) vor. „Das ist ein gutes und wichtiges Signal für die Frauenbeauftragten in Bremen. Ihnen hat das OVG heute deutlich den Rücken gestärkt“, kommentiert Landesfrauenbeauftragte Ulrike Hauffe…

Unsere Frau der Woche: Megumi Igarashi

Zwei Anstecker, einer liest sich "Free Manko", der andere zeigt eine gezeichnete Vulva

Ist das Kunst oder muss das weg? Megumi Igarashi ist „Vagina-Künstlerin“ und unsere Frau der Woche. Die 44-jährige mit dem Künstlernamen Rokudenashiko, was in etwa Taugenichts-Mädchen bedeutet, wurde 2014 zweimal verhaftet und angeklagt. Ihre Kunst aus Abdrücken ihrer Vulva sei obszön. Über eine Crowdfunding-Webseite hatte Megumi Igarashi Spenden für ihr neuestes Projekt gesammelt: Ein vulvaförmiges…

Deutsches Digitales Frauenarchiv

Zeichnung Frauen im Profil

Das Digitale Deutsche Frauenarchiv (DDF) wird die Bestände zur deutschen Frauenbewegung aus fast 40 Lesben-/Frauenarchiven, -bibliotheken und -dokumentationsstellen des i.d.a. (informieren, archivieren, dokumentieren) Dachverbandes bündeln und online zugänglich machen. Eines der größeren Archive und Dokumentationszentren ist das belladonna Frauenarchiv in Bremen. Die hier gesammelten Schätze zur Frauenbewegung werden in Form von Digitalisaten, Bestandsdaten und auch…

Mythos vs Realität: „Regretting motherhood“

Gemälde: Nachdenkliche Madonna mit Baby

„Regretting motherhood“, also zu bereuen, Mutter geworden zu sein, ist immer noch ein Tabuthema, wie wir bereits an anderer Stelle berichteten. Ausgangspunkt war die gleichnamige Studie der Israelin Orna Donath. Trotz großer Liebe zu ihren Kindern, so die Studie, würden einige Frauen sich, wenn sie die Zeit zurückdrehen könnten, gegen Kinder entscheiden. Die Soziologin und…

Ausschreibung Anne-Klein-Frauenpreis 2017

Megaphon

Mit dem Anne-Klein-Frauenpreis ehrt die Heinrich-Böll-Stiftung Frauen, die mutig und hartnäckig für Menschenrechte, Gleichberechtigung und sexuelle Selbstbestimmung eintreten. Der Preis ist mit 10.000 EUR dotiert und wird seit 2012 vergeben. Die Ausgezeichneten kommen aus dem In- und Ausland. Mit dem Preis gedenkt die Heinrich-Böll-Stiftung zugleich Anne Klein (1950 – 2011), die sich als Frau, Rechtsanwältin…

Mutige Frauen aus Afghanistan

schwarzgekleidete Muslima an einem Checkpoint bei Jerusalem

Afghanistan – ein Land, in dem nach Schätzungen 90% der Frauen Analphabetinnen sind, da sie keinen Zugang zu Bildung erhalten. Ein Staat, in dem Frauen die Erlaubnis ihres Ehemanns einholen müssen, damit sie auf die Straße gehen dürfen. Ein Land, in dem der eheliche Beischlaf verpflichtend ist. Die Dokumentation „Nie mehr schweigen- Afghanistans mutige Frauen!“…