#metoo – wir machen uns stark

#MeToo – Wir machen uns stark

Menschen auf einer Demo, die ein großes Banner vor sich halten, auf dem steht: #MeToo - Wir machen uns stark

Im Herbst 2017 teilten Millionen Frauen, und auch einige Männer, unter dem Hashtag #MeToo ihre Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt und sexueller Belästigung mit der ganzen Welt. Dieser mutige Schritt hat uns in der Redaktion gleichermaßen bewegt und schockiert. Überrascht waren wir trotzdem nicht, denn in unzähligen Gesprächen wurde uns ziemlich schnell klar: Wir alle haben ähnliche Geschichten…

Video zum Sonntag #112: Justin Baldoni

Sexismus und Übergriffe zu bekämpfen, wenn sie passiert sind, ist wichtig. Noch wichtiger ist es aber das Problem an der Wurzel zu packen. Darüber spricht der Schauspieler Justin Baldoni in seinem Ted Talk. Er spricht außerdem über toxische Männlichkeit, dass es radikal ist, sensibel zu sein und über seine Rolle als Verbündeter von Feministinnen.

Die neue Sorge um die „deutsche Frau“

Demonstrationsschild auf dem Kein Feminismus ohne Antirassismus steht

Das ungute Gefühl, nachts alleine unterwegs zu sein, und die Angst vor Überfällen dürfte vielen Frauen bekannt sein. Interessiert hat das rechte Bewegungen und Parteien bis vor wenigen Jahren nicht. Vielmehr gab es aus rechten und konservativen Kreisen Stimmen, die Frauen eine Teilschuld gaben, wenn sie sexualisierte Gewalt erfahren mussten. Das eigene Verhalten oder eine „provozierende Kleidung“…

In 5 Schritten zum Feministen

Verbidlichung der Anleitung "In 5 Schritten zum Feministen"

Liebe Männer da draußen, wenn ihr euch schon immer gefragt habt, wie ihr zu einem Feministen werdet, dann seid ihr hier genau richtig. Frauen werden in unserer Gesellschaft, die wir gern als patriarchisch bezeichnen, nicht gleichberechtigt behandelt. Und das wollen wir mir eurer Unterstützung ändern. Wie genau das geht, zeige ich euch anhand meines folgenden…

#MeToo – Hört auf, die Frauen zu beschuldigen!

Satz "Ich auch" in einem Word-Dokument

TRIGGER WARNUNG: Dieser Text thematisiert sexualisierte Gewalt Als die #MeToo Kampagne begann, die sexuelle Belästigung von Frauen zu thematisieren, war ich eigentlich froh darüber, denn ich habe zahlreiche solcher Demütigungen erlebt, aber auch zahlreiche Reaktionen, die mich zum Schweigen brachten und mir ein Gefühl der Hilflosigkeit gaben. Situationen der Hilflosigkeit Vor dem Wohnheim in dem…

Solidarität gegen Scham- und Schuldgefühle

Frau zieht Kragen über das Gesicht, ängstlich, schwarz weiß Bild

TRIGGERWARNUNG: Dieser Text thematisiert sexuelle Übergriffe und Victim Blaming Wir hatten neulich unseren #MeToo-Moment in Bremen: Auf den Beitrag „Offener Brief an einen Masseur in Bremen“ folgte eine Flut von Emails an unsere Redaktion. Viele Frauen – und auch ein paar Männer – schrieben: „Mir ist das auch passiert“. Ein Bremer Masseur hatte seine Klient*innen…

Was ist eigentlich… Time’s Up?

Grüner Schriftzug: Was ist eigentlich in lila Denkblase

Die Time’s Up Initiative ist am 1. Januar 2018 im Rahmen der #MeToo-Bewegung entstanden. Gegründet von einer Gruppe von über 300 Frauen aus der Hollywood Filmbranche, fokussiert sich die Organisation vor allem auf das Thema sexueller Belästigung am Arbeitsplatz. Der Grundgedanke beinhaltet dabei insbesondere, dass jeder Mensch ein Recht darauf hat seinen eigenen Lebensunterhalt zu…

#MeToo der Akademikerinnen

Eine Frau, die vor einem schwarzen Hintergrund steht, hält einen Zettel mit der Aufschrift "#AKADEMIUPPROPET" hoch, wodurch ihr Gesicht verdeckt ist

Die #MeToo-Debatte hat gezeigt, wie viele Frauen weltweit von sexueller Belästigung und sexualisierter Gewalt betroffen sind. Alles begann mit den Skandalen in der Filmbranche. Dann berichteten immer mehr Frauen von ihren Erlebnissen: beim Sport, in Diskotheken. Und schließlich auch aus einem weiteren Bereich, in dem patriarchale Machtstrukturen von Männern ausgenutzt werden: Frauen erzählen von sexuellen Übergriffen…

Das #Persönliche ist wieder #politisch

Taste einer Computertastatur, Hashtag

#Aufschrei, #MeToo, #blacklivesmatter, #JeSuisCharlie und #EheFürAlle – Menschen nutzen Hashtags für (gesellschafts-)politische Statements, Solidaritätsbekundungen oder im Rahmen NGO-getriebener Gesetzgebungs-Kampagnen. Häufig tun sie das indirekt aufgefordert durch die Vorbilder in ihren Timelines. Ein neugieriger Klick auf einen Hashtag, es öffnet sich die Liste weiterer Beiträge dazu – und schon fällt die Entscheidung zur eigenen Beteiligung. Ähnlich war…

Wellen und Lawinen – Die Berichterstattung über #MeToo

Metoo aus Zeitungsbuchstaben, dadrunter viele Zeitungsschnipsel

Aus der #MeToo-Bewegung ist längst eine Debatte geworden. Also etwas, dass es zu debattieren gilt. Von dem, was es eigentlich ist – ein mutiger Kampf von Millionen Frauen, und im übrigen auch Männern, denen man zuallererst zuhören sollte – ist nicht mehr viel übrig. Ein Text über Medien, Metaphern und #MeToo. Influencer: Berichterstattung „Was wir über…